Gästebuch 2005 bis 2012

Name: Siggi aus wo auch immer
Mail: info@ttss.de
vom: 06.10.12 0:24 Uhr

    Zum Spass habe ich einmal eine "Mal Sondocks Hitparade" aus all den Schnipseln, die hierzu finden sind, fertig gemacht, die es so nie gegeben hat, aber dem Original ziemlich nahe kommt. Wer die haben will, mailt mir einfach. Kost nix, solange es nicht zuviele werden...:-)

Name: Siegmar aus Bad Lippspringe
Mail: info@ttss.de
vom: 06.10.12 0:20 Uhr

    Hallo, Freunde,
    schön, dass es auch heute diese Seite noch gibt und immer wieder neue Freunde von EEEEM AAAAA EEEEllll hier auftauchen! Ich bin froh, dass ich MAL in Paderborn noch habe persönlich treffen dürfen (Foto gibts hier) und die Seite weiter gepflegt wird. Mit MAL ist ein Stück Kindheit gegangen. Wir werden halt alle älter...Grüsse an den "alten Jockey" und ich hoffe, Du hörst es und keiner quatscht dazwischen...

Name: Andreas K. aus Damme
Mail: zetti62@Gmx.de
vom: 23.08.12 20:17 Uhr

    Herzliche Grüsse an alle "Mal-Fans ".Mein tiefes Mitgefühl an seinen Angehörigen.Durch einen Freund hab ich Mals Tod erfahren.Für mich war er ein grossartiger Discjockey der meine Jugend mit viel Freude bereicherte.Noch heute geht es mir runter wie Honig wenn Mal z.B. "New York Groove von "Hello" aufgelegt hat.Natürlich gab es noch unzählige, prima andere Songs in seiner Discothek im WDR 2 !Eine unvergessene Zeit für mich (Jahrgang 1962).Für die berauschenden Mittwochabende habe ich die Trainingseinheiten sausen lassen.Herzlichen Dank und eine schöne Zeit wünsch ich !!

Name: Hartmut aus Bochum
Mail:
vom: 07.08.12 17:42 Uhr

    Ist das Download-Center offline? Wäre schade, wenn man Mal's Stimme nicht mehr hören könnte...

Name: silvia aus hamm
Mail: pommes42@yahoo.de
vom: 01.08.12 0:30 Uhr

    hallo, wo sind denn die downloads hin? ich hätte gern mal wieder ein intro mit mal sondock gehört. ansonsten tolle seite. war eine schöne zeit .

Name: michael ferlings aus bottrop anne emscher
Mail: info@kaminverglasung.de
vom: 26.07.12 20:08 Uhr

    wir haben damals immer am mittwoch abend mit der ganzen clique geschlossen unsere stammkneipe verlassen um vor der tür in unseren autos dem mal zu lauschen!

Name: Stephan aus Hamburg-Bergedorf
Mail:
vom: 16.07.12 7:06 Uhr

    Oh mein Gott...ja..da war doch mal was mit Hit oder Niete im Radio... der gute Mal..den Namen hatte ich nie vergessen,der hat sich reingebrannt ins Hirn... für mich nebem Wolf-Dieter Stubel und Gert Timmermann auf NDR 2 sowie Willem der Kultmoderator schlechthin.DANKE für alles lieber Mal...due wirst unvergessen bleiben !!!

Name: micha aus haltern
Mail: m.sottek@yahoo.de
vom: 15.07.12 14:11 Uhr

    also neben rtl radio war mal in den 70' der moderator schlechthin...
    diskothek im wdr war immer ein muss
    schade das es davon nichts mehr zu hören gibt
    meine cassetten haben den lauf der zeit auch nicht überstanden.
    der wdr solte mal nachsehen ob sie nicht in ihren archiven was haben..könnten sie ja dann mal wieder im radio spielen..ala yesterday..leider dort auch ohne den 2ten moderator roger hundt ..
    zeiten wie diese kehren leider nicht zurück..

Name: reiner aus bünde
Mail: einstein@planet.ms
vom: 14.07.12 18:15 Uhr

    Mittwoch 19.05 ein Muss in den 70ern.
    Unvergesslich!

Name: Achim aus Essen
Mail: awrobl@arcor.de
vom: 14.07.12 9:07 Uhr

    danke für diese Seite. Ich habe Mal geliebt, ein Teil meiner Jugend. Er legt jetzt für uns im Himmel die Platten auf.

Name: Meier aus xx
Mail: bloodflower2000@aol.com
vom: 09.07.12 13:55 Uhr

    3er cd 70er kult Radio Hits auf Ebay!!!!!!!

Name: Achim aus Schwerte
Mail: Achim.Roll@ruhrnet-online.de
vom: 06.07.12 15:59 Uhr

    Hallo zusammen,

    ich bin nach einiger Zeit mal wieder dazu gekommen, mich um meine musikalische Vergangenheit zu kümmern und muss sagen, ich höre derzeit wieder beim Autofahren Mal Sondocks Hitparade. Leider habe ich nur zwei Jahresrückblicke, die von 1973 und von 1974. Ursprünglich hatte ich die mal auf Tonband aufgezeichnet, inzwischen aber auch digitalisiert. Mich interessiert jetzt, ob es weitere Jahresrückblicke gegeben hat. Ich meine, mich zumindest an 1972 erinnern zu können. Mich interessieren musikalisch in erster Linie ältere Jahrgänge, wegen Mals Ansagen aber auch jüngere. Kann mir da jemand von Euch weiter helfen?

    Name: Tom aus Krefeld
    Mail: thomaskrefeld@gmx.de
    vom: 05.07.12 22:48 Uhr

      Die 70er waren klasse. Man blickt in die Zukunft und wusste: Das wird schon! Da durfte man etwas verrückt sein, in den Tag leben und Mal lieferte die passende Musik dazu. Wenn die Leute heute in die Zukunft schauen, kommt eher: Ob das mal gut geht, und die 16jährigen schliessen nen Riester-Renten-Vertrag ab, um der angekündigten Altersarmut zu begegnen. Son Scheiss. Schade für die Spätergeborenen, dass sie das Lebensgefühl der 70er nicht kennen, nie MALs Hitparade gehört haben. Wenn ich mir den Kram auf 1Live anhöre, kommt mir das Grausen. Zum Glück gibts noch was anderes. Alan Parsons schraubt an ner neuen LP rum. Geht doch.

    Name: Wolf aus Krefeld
    Mail: wolf65110@schmeder.de
    vom: 21.05.12 10:05 Uhr

      Oh Mann - Oh Mann
      Zehn Minuten auf dieser Page und war wieder 15 Jahre alt. Habe mir jeden Jingle angehört, jeden Tonschnipsel auf der Seite hier. Einfach grandios. Ich erinnere mich noch sehr gut an die letzte Sendung. Auch daran, dass ich ernsthaft Tränen vergoss als der letzte Takt der letzten Nr. 1 durch diesen brutal lieblosen Nachrichtenjingle abgewürgt wurde. Ich sass am folgenden Mittwoch dennoch wieder pünktlich am Radio in der Hoffnung es könnte ja doch nur ein Irrtum oder Scherz gewesen sein. Aber Mals Stimme war nicht zu hören.
      Umso dankbarer bin ich aber nun für die Existenz dieser phantastischen Webseite. Endlich weiss ich einen Ort an den ich gehen kann wenn ich mal wieder 15 sein will. Danke! Danke! Danke!

    Name: Klaus aus Hannover
    Mail: klaus_121@yahoo.de
    vom: 20.05.12 13:52 Uhr

      Auch ich habe "Mal Sondock" in spontaner Erinnerung an alte Zeiten gegoogelt und bin begeistert von dieser liebevoll gemachten Seite und den Downloads, so wird der gute Mal unsterblich und ich war wirklich gerührt, nach 30 Jahren zum erstenmal wieder seine vertraute Stimme zu hören, die mich damals Mittwoch für Mittwoch begleitet hat. Traurig dass er nicht mehr lebt!

    Name: frank aus der mülltonn
    Mail:
    vom: 07.05.12 1:00 Uhr

      DANKE für die site!
      ich bin 1971 geboren und irgendwann auf mals hitparade gekommen. war immer ein fester termin für mich und mein tape.
      ich hab noch - leider irgendwo! - eine
      autogrammkarte aus der zeit. wenn ich sie wiederfinde schick ich ein jpg.

    Name: Thomas aus Krefeld
    Mail:
    vom: 22.04.12 13:20 Uhr

      Wäre schön, wenn Mal's Hitparade wöchentlich wiederholt würde. Dann könnte man zeitlich verschoben den Verlauf der Entwicklung mal nachhören.
    Besten Dank und nette Grüsse
    Achim

Name: Thomas aus Krefeld
Mail:
vom: 22.04.12 13:20 Uhr

    Wäre schön, wenn Mal's Hitparade wöchentlich wiederholt würde. Dann könnte man zeitlich verschoben den Verlauf der Entwicklung mal nachhören.

Name: Thomas aus Bielefeld
Mail:
vom: 21.04.12 15:32 Uhr

    Lieber Mal, Du warst fester Bestandteil meiner Jugend! Danke für die unvergesslichen Momente.

    Thomas

Name: Hans - Jürgen aus Osnabrück
Mail: bigeasy04@web.de
vom: 19.03.12 13:45 Uhr

    durch ihn bin ich zur Musik gekommen habe vor ihm keine Musik gehört. Bis ich eines Abends auf dem Heimweg von der Arbeit im Auto sass und den WDR eingeschaltet hatte und er ABBA - Waterloo als Neuerscheinung auflegte. da war es um mich geschehen. Daqnach wurde ich selber DJ und blieb es 30 Jahre lang. Vielen Dank Mel

Name: Helmut Schumacher aus Herten
Mail: Helmut.Schumacher['at']hs- webbuilder.de
vom: 16.06.10 21:55 Uhr

    Die Zeit läuft.....warten...wann kommt die Nummer 1, die Finger auf der Aufnahme Taste und Play. Warum muss ich eigendlich immer zwei Tasten drücken...ach ja die Pausentaste ist kaputt.
    "Mal", jetzt höre schon auf zu quatschen..bitte nicht in die Nummer eins rein...nein..nein...

    Und er tuts doch....aber egal ich habe Ihn den Nummer eins Hit in dieser Woche..endlich!.
    Auch wenn nicht alles drauf ist...endlich.

    Ich hoffe "Mal" deine Sendung läuft unendlich..aber leider nicht mehr in dieser Welt..

    Und bitte...wenn der Nachbar Engel was aufnimmt....quatsch dazwischen.

Name: Klaus aus Lünern
Mail: knuddelbaer['at']freenet.de
vom: 13.06.10 19:17 Uhr

    Ja, leider ist es wahr das unser MAL schon ein Jahr nicht mehr bei uns ist - Verdammt wie die Zeit vergeht. Aber ich muss gestehen, dass ich oft an ihn denke. Schliesslich hat er mich, wie viele andere auch, ein gutes Stück in meiner Jugend begleitet. Ich hatte auch, vor sehr langer Zeit, das Glück MAL bei zwei Veranstaltungen live zu erleben. Erleben, im wahrsten Sinne des Wortes. An eine Veranstaltung kann ich mich noch gut erinnern. Sie fand in der Schützenhalle in Welver statt. Ich kann nur sagen, der Saal hat gekocht !!

    Natürlich schaue ich regelmässig hier vorbei. Es macht mich sehr froh, dass immer noch Menschen hier ihre Grüsse und ihre Erinnerungen hinterlassen. Füllt diese Seite auch weiterhin mit Leben. Während ich diese paar Zeilen schreibe, höre ich mir einige mp3´s von der download-Seite an. -------- MAL Du fehlst uns -----------

    Einen DJ wie MAL wird es nie wieder geben. MAL ist eben nicht zu ersetzen. Und das ist gut so.

    LG Klaus aus Lünern

Name: Rainer aus 41334 Nettetal
Mail: gertsie['at']t-online.de
vom: 09.06.10 12:47 Uhr

    Wie viele seiner ehemaligen Hörer, denke auch ich heute an unseren verstorbenen Lieblingsmoderator der 60er, 70er und 1980er Jahre. Ob der WDR auch an Ihn denkt? Liebe Grüsse an Mal´s Familie, die ein schmerzhaftes Jahr hinter sich hat. Vielleicht lässt sich meine Idee, ein Treffen ehemaliger Hörer mit abspielen der Top 100 aus der Surfer-Hitparade - hatte ich David schon vorgeschlagen - zum 2. Todestag von Mal im nächsten Jahr verwirklichen. Wer an einem mitwirken interessiert ist, kann mich gerne kontaktieren.

    Einen lieben Gruss an alle Fans von Mal.

    Rainer

Name: david aus dortmund
Mail: david['at']mal-sondock-fanpage.de
vom: 09.06.10 10:29 Uhr

    Den Grüssen von Michael (s.u.) möchte ich mich
    an dieser Stelle einfach anschliessen.
    Einen lieben Gruss auch noch mal an Mal, der sich sicherlich freut, dass nicht nur aber eben auch heute seiner gedacht wird.

    Alles Gute aus Dortmund,
    David

Name: Michael Kretschmann aus Augustdorf
Mail: michael-kretschmann['at']t-online.de
vom: 09.06.10 9:14 Uhr

    Heute jährt sich der Todestag von Mal zum ersten mal.
    Es kommt mir immer noch so unwirklich vor. Ich habe noch oft seine Stimme in meinem Kopf. Aber wie die vielen Gästebucheinträge vor mir zeigen, ist er immer noch in vielen Köpfen.

    Viele Grüsse auch von hier an Christian und Norman - Ich bin mir sicher, dass ihr hier heute auch vorbeischaut - und natürlich auch an Dich, David.

    Michael

Name: Oliver aus Gladbeck
Mail: beatkutter['at']gmx.de
vom: 27.04.10 9:04 Uhr

    Meine Kinder- und Jugendzeit ohne Mal? UNDENKBAR!
    Er war einfach der BESTE und hat massgeblich zu meiner grossen Musikaffinität beigetragen! Danke für viele schöne und unvergessene Stunden vor dem Radio (natürlich mit dem Finger auf der Aufnahmetaste).
    Jetzt legst Du sicher für die Engel auf ;-)... haben die es gut!

    Ruhe in Frieden und rock the heaven!

    Olli

Name: DJ Dreamliner aus Niedererbach
Mail: dj_dreamliner['at']hotmail.de
vom: 18.04.10 17:31 Uhr

    Mal ist Tod, aber sein Lebenswerk lebt weiter. Für mich war und ist er einer der ganz grossen der Grösste überhaupt.

    R.I.P. Mal ... And Rock the Angels

Name: Uli aus Büren
Mail:
vom: 08.04.10 14:53 Uhr

    War nach langer Abwesenheit mal wieder auf euerer Seite gelandet. Habe auch dort die Nachricht erhalten das Mal nicht mehr lebt. Vielen wird Mal immer unvergesslich bleiben denn er ist ein Teil unserer Jugend. Wie sehr haben wir Mal verflucht wenn er mal wieder in unsere Cassettenaufnahme gelabert hatte. Schade das es heute sowas nicht mehr gibt und die Jugendlichen heute können unseren Glanz in den Augen nicht verstehen. Wir hatten keine MP 3s und keinen Walkman aber wir hatten einen Radiorecorder und wir hatten Mal.
    Diese Erfahrung (Lebensgefühl) ist etwas was keiner von uns vergisst. Heute bin ich fast 50 Jahre alt aber wenn ich die Jingles und Mal`s Stimme höre so meine ich es wäre gestern gewesen.

Name: web1radio aus Deutschland
Mail: web1radio['at']web.de
vom: 07.04.10 18:03 Uhr

    Hallo liebe Mal Sondock Fans.

    Jetzt ist es soweit , Wir starten jeden Mittwoch
    um ,, fünf nach sieben ,, die Radiothek.
    bei www.web1radio.de

    Grüsse das Team von w1r

Name: Uli G. aus Essen
Mail:
vom: 20.03.10 23:55 Uhr

    Höre gerade "Child of the Universe" von Barclay James Harvest und musste an Mal Sondocks Hitparade denken. Habe mit grosser Traurigkeit erst durch Google von seinem Tod erfahren. Seine Sendungen haben mich (Jhrg. 1969) durch einen grossen Teil meiner Jugend begleitet. Toll, dass dies hier gewürdigt und er nicht vergessen wird. Danke dafür.

Name: Markus Schamell aus Manchester UK
Mail:
vom: 13.03.10 15:03 Uhr

    Habe kuerzlich einen neuen Internet Radiosender entdeckt der nur die unvergessliche Musik der 80er spielt. Daraufhin habe ich an die Mittwoch Abende gedacht an denen ich um das Alleinrecht der DUAL Stereoanlage im Wohnzimmer gekaemft habe um die Diskothek im WDR zu hoeren. Als ich dann im Internet mal nach Mal gesucht habe las ich mit Bedauern von seinem Tod.
    Vielen Dank fuer diese Seite und ich werde mich immer gern zurueck erinnern.

Name: Andreas Höftmann aus Dülmen
Mail: a-hoeftmann['at']t-onljne.de
vom: 03.03.10 13:40 Uhr

    Hallo ein ganz tolle Homepage habt Ihr da.
    Man fühlt sich sofort in seine Jugend zurückversetzt.
    Weiter so!!!!!!!!!
    Ich suche ein Lied aus den 70ern den Titel weiss ich leider nicht nur soviel dass in dem Lied unter anderem "sweet my little pussycat" gesungen wird ausserdem noch "today today" und " in my dreams" vielleicht kann mir ja jemand helfen die Band hatte eine ähnliche Richtung wie die "Combay Dance Band".

    Viele musikalische Grüsse
    Andreas Höftmann

Name: Alex Feron aus Mönchengladbach
Mail:
vom: 22.02.10 17:17 Uhr

    Ich denke oft an die Zeit zurück, in der ich in den 80´ern Mittwochs abends vor meinem kleinen Kofferradio sass und es nicht erwarten konnte, dass Mal´s Hitparade anfängt.

    Musikalisch hat mich diese Zeit sehr geprägt und ich werde Mal immer dankbar sein für diese wunderbaren Stunden....

    Jetzt legt er halt im Himmel auf....

    RIP,

    Alex

Name: Dietmar aus Juechen
Mail: Dietmar1968['at']t-online.de
vom: 11.02.10 0:58 Uhr

    Ich suche dringend ein Lied aus den 70ern. Das Lied trägt den Titel Broken Toy oder Broken Toys und lief anno 76,77,78 in der Sendung "Diskothek im WDR" mit Mal Sondock. Leider weiss ich nicht, wer das Lied gesungen hat. Es war aber eine Männerstimme. Der Song selber war ein, für die 70er Jahre typischer flotter Pop-Ohrwurm, ähnlich wie die Songs der Bay City Rollers, Pilot oder ähnliche Sänger und Bands dieser Zeit. Da ich in den 70ern noch ein Kind war, hörte ich die neuen Songs immer erst, wenn mein älterer Bruder die aufgenommene Cassette abspielte und deshalb habe ich auch keine Ahnung, ob Mal den Song nur einmal oder mehrmals aufgelegt hat, bzw. ob es ein Hit oder eine Niete wurde. Meinen Bruder habe ich schon gefragt, aber auch er kann sich nur an das Lied erinnern, aber nicht mehr an den Sänger oder die Band und die Cassetten von damals existieren schon lange nicht mehr.
    Vielen Dank schon mal im Voraus
    Viele Grüsse, Dietmar

Name: Hans Jürgen Köhne aus Mülheim a.d. Ruhr
Mail: j-koehne['at']t-online.de
vom: 06.02.10 17:30 Uhr

    Hallo, war eine tolle Zeit mit Mal im WDR, vergisst man nie !
    Gruss Jürgen
    (klasse seite diese ! )

Name: Norbert aus NRW
Mail: nb65['at']freenet.de
vom: 26.01.10 9:25 Uhr

    Hallo,
    ich will kurz erzählen wie ich auf diese Seite kam.. Im Kollegenkreis bedankte sich eine Kollegin für die Geburtstagswünsche and liess sich mit einem Augenzwinkern darüber aus, dass sie im Vergleich zu den meisten anderen Kollegen schon etwas älter sei und dies auch mehrfach zu hören bekam. Dabei zählte sie die typischen Dinge auf, die zu ihrer Kindheit und Jugend gehörten.

    Da ich noch um einiges älter bin (Jg. ´65) schickte ich ihrozusagen als kleinen Trost eine Mail in der ich meinerseits aufzählte, was meine Jugend geprägt hat. Und als allererstes fiel mir natürlich Mal Sandock und die Hitparade im WDR ein, die jeden Mittwoch Abend ein abolutes Muss war!

    Schade, dass Mal das nicht mehr lesen kann, aber toll, dass sein Werk mit dieser Seite weiterlebt.

    Herzlichen Dank und alles Gute

    Norbert

Name: Thorsten von web1radio aus Velen
Mail: thorsten['at']web1radio.de
vom: 11.01.10 20:21 Uhr

    Hallo,

    eine klasse Seite die Ihr da auf die Beine gestellt habt, ich freue mich eine so gute Hommage für Mal gefunden zu haben. Für mich bleibt Mal immer ein Vorbild, welches man nie wirklich erreichen kann.

    Gruss
    Thorsten und das gesamte Team von www.web1radio.de

Name: Klaus aus Gelsenkirchen
Mail: con_temptor['at']web.de
vom: 03.01.10 11:44 Uhr

    Vielen Dank für die schönen Erinnerungen !

    Meine "Hochzeit" was die Diskothek im WDR mit EM A El am Mikrofon und sounds a` bounds betrifft waren mehr die Siebziger ( so ab 1979, 1980 hörte ich dann doch mehr John Peel auf BFBS ), aber wie gesagt ab 1974 gabe es so gut wie keinen Mittwoch Abend mehr an dem nicht das Mikrofon an den Radiolautsprecher gehalten wurde. Okay, irgendwann wurde dann mit fortschreitender Technik *g* ein fünfpoliges Aufnahmekabel benutzt. Der Rekorder war trotzdem mono. ;-)
    Ich bin auch dankbar Mitte 90er Mal im Rahmen eines Interview für unsere Radiosendung auf dem Bürgerfunk auf REL persönlich kennengelernt zu dürfen. Er hat uns auch bei der Gelegenheit ein paar unerfreuliche Hintergrundgeschichten aus dem Hause WDR erzählt. Im Sinne von was damals wirklich abging, als er zuerst einen Teil von seiner Sendezeit abgeben musste und schliesslich ganz rausgemobt wurde, bzw. welches Gedankengut in den Chefetagen des WDR der Hintergrund war. Er hat uns auch erzählt dass die Radiolandschaft in Deutschland ziehmlich armselig und ein Machtmonopol sei. Zum Vergleich meinte er, dass beispielsweise eine Stadt wie GE in den USA mindestens 30 pivate Radiosender hätte. Und zwar wirklich PRIVAT und legal.
    Der WDR war und ist in meinen Augen immer noch mit die langweiligste und verkrustete deutsche Sendeanstalt. ;-(

    Aber trotzdem.... immer daran denken :

    Ihr weist ja wie das geht..eine Poastkarte an den Wei Dei Är. ;-)))

    "So come alive, come alive".. "Roll over lay down, and let me in"....."if you one of the Six Teens"

    Klaus

Name: Eddy Kersten aus Emmerich
Mail: ekersten['at']t-online.de
vom: 31.12.09 16:59 Uhr

    Es ist schön zu wissen, das es so viele leute gibt, für die Mal Sondock ein tei ihrer Jugend war. Diskothek im WDR. Die Besuche mit unserem Galaxy Diso Team in Koeln im Sender waren jedesma ein Highlight.
    Nun habe ich traurig zur kentnis genommen, das ein grosses Vorbild der 70er leider verstorben ist.
    Den Initiator dieser Internetseite ein Lob und ein Dankeschoen für die Mühe.

    Eddy Kersten

Name: HADI aus Berlin
Mail:
vom: 18.12.09 14:13 Uhr

    Mensch, bin gerade durch Zufall auf diese Seite gekommen - Mal Sondock ist mir so ins Gedächtnis eingebrannt - und die Pausentaste, klar..... Mal hat damals in meine Aufnahme von "I love Rock'n Roll" reingequatscht mit "Uuuh, hat eigentlich gar nichts mit Rock'n Roll zu tun" - da ich direkt danach weiter aufgenommen habe, konnte ich diesen Satz nicht mehr rauslöschen - was soll ich sagen, wenn ich heute das Lied im Radio mal höre, habe ich das Gefühl, ohne diesen "Reinquatscher" ist das Lied einfach nicht komplett.....
    Danke für die vielen schönen Erinnerungen, die hier wach werden.
    Beste Grüsse
    HADI

Name: Sven Kranen aus Moers
Mail: sven.kranen['at']gmx.net
vom: 14.12.09 11:58 Uhr

    Hilfe, Hilfe!!!
    Ich möchte nochmals fragen, ob jemand Statistiken von 1981 bis 1984 hat. Ich hatte zwar am 30. November schon ein Aufruf gestartet, aber vielleicht hat ja der ein oder der andere längere Zeit nicht mehr ins Gästebuch geschaut.
    Vielen Dank schon mal im Vorraus.

    Wie sah denn der Jahresrückblich von 1981 aus:

    Platz Titel....................Interpret
    12. Je-Si-Ca...................Secret Service
    11. Lay All Your Love on Me....ABBA
    10. Chequered Love.............Kim Wilde
    09. Banana Republic............Boomtown Rats
    08. Super Trouper..............ABBA
    07. Rain in May................Max Werner
    06. Srars on 45................Visage
    05. In the Air Tonight.........Phil Collins
    04. Fade to Grey...............Visage
    03. Flash......................Queen
    02. Hold on Tight..............ELO
    01. Woman......................John Lennon

    Zu meiner Verwunderung war damals kein deutschsprachiger Titel in der Top 12 plaziert.

    Bis dahin viele Grüsse aus Moers

    Sven Kranen.

Name: André aus bei Osnabrück
Mail:
vom: 08.12.09 20:26 Uhr

    Vor ca. 3 Wochen habe ich beim Suchen im Internet erfahren, dass unser lieber guter alter Jockdiski verstorben ist. R.I.P Mal und Danke für Deine tollen Sendungen.
    Ein ganz ganz grosses Lob an den Ersteller dieser Seiten. Die sind echt super. Ich habe mir auch schon einige der Dateien heruntergeladen und Playlisten erstellt mit Mal´s Ansagen, dann das enstsprechende Lied dazwischen. Dadurch kann man sich alte Sendungen zusammenstellen, anhören und in Erinnerungen schwelgen.
    Viele liebe Grüsse
    André

Name: Tom aus Geldern
Mail: luckythommy['at']web.de
vom: 08.12.09 16:48 Uhr

    Ja, Zeitmaschinen Vergleich ist echt wahr. Man fühlt sich nochmal wie 15, 16... beim anhören von Mal-Sondocks-Hitparaden-Rückschau hier.
    Gottlob gab es damals noch keine PC´s, Internet, störende Handy´s, Playstations usw.
    Da konnte man sich nach der Schule noch auf das wesentlich konzentrieren (im Sommer fast jeden Tag draussen sein in der Natur, Musik hören, grillen, zelten, knutschen, etc.).
    Ne schöne Zeit die leider vorbei ist, aber durch MAL immer wieder lebendig wird und ist u. sein wird.
    FEine Erinnerungen...
    Unbezahlbar!
    Danke posthum Mal dafür u. ein bisschen auch dem WDR!

Name: Andreas aus Köln
Mail:
vom: 05.12.09 12:53 Uhr

    "Mal - was is heute dabei?"

    Von 1979 bis 1984 wollte ich jeden Mittwoch die Antwort wissen. Ausgerechnet als ich die Sendung einmal verpasse gewinne ich bei Mal eine Platte. Und dann war Mal irgendwann damals live bei uns in Brilon (HSK), hat aufgelegt und Sparkassen-Sampler ins Publikum geworfen. Mit Mal gehen so viele Erinnerungen aus der Teenager Zeit ...

    Ich höre gerade das Interview mit ihm auf NormCast: was für ein netter, positiver Mensch; was für eine Stimme!

    RIP Mal.

Name: Sven Kranen aus Moers
Mail: sven.kranen['at']gmx.net
vom: 04.12.09 18:16 Uhr

    Hallo Fans, wollt Ihr noch mehr Statistik?

    Kein Thema! Hier eine Sendung vom 1. Februar 1984.

    Countdown Super 12.

    12. Here Comes the Rain Again (Eurythmics)
    11. Rocking Good Way (Shakin Stevens)
    10. Owner of the Lonely Heart (Yes)
    09. Pure Lust am Leben (Geier Sturzflug)
    08. Radio GaGa (Queen)
    07. My oh My (Slade)
    06. Only You (Flying Pickets)
    05. 25 Years (The Catch)
    04. Love on the Common People (Paul Young)
    03. Lunatic (Gazebo)
    02. ? - Fragezeichen (Nena)
    01. (4) Jenseits von Eden (Nino de Angelo)

    Ausschnitte der Sendung kann man downloaden:

    Gruss aus Moers

    Sven Kranen.

Name: Ralf aus Ruhrgebiet
Mail:
vom: 04.12.09 10:13 Uhr

    Ja! Ich habe mich wiedergefunden: ...."mit dem Finger auf der Pausentaste"...., genauso war´s und Mal kam pünktlich jeden Mittwoch über den Äther!
    Toll, ganz tolle Seite die wie eine Zeitmaschine wirkt. Die Stimme, die Anfangsmelodie.....als wäre es gestern gewesen!
    Ja, viel ist hängen geblieben, das war ein Teil meiner Teeniezeit - Mal, Du hast mir viel gegeben....danke dafür und danke für diese Seite....

Name: Joschka aus damals 4902
Mail: j.fischer['at']logos-international.de
vom: 03.12.09 17:02 Uhr

    Waaahs? Mal ist nicht mehr?
    Als Radiothek lief wohnte meine damalige Freundin in 1,5 km über dem Feld im Reihenhaus. Wir haben mit der Taschenlampe rhytmisch zu Mals Hitpareade geblinkt. Jetzt ist AUCH bei Ihm das Licht aus, sooo schade. Mein absoluter Lieblingshit aller Radiothekzeiten: "New York Groove" von "HELLO" (kennt kaum noch einer). 1974 bei Mal x-Mal Nr.1

Name: Sven Kranen aus Moers
Mail: sven.kranen['at']gmx.net
vom: 30.11.09 12:22 Uhr

    Jahresrückblick von 1982

    Platz Titel Interpret Punkte
    11. Nur geträumt Nena 83
    11. Ebony and Ivory Cartney, Wonder 83
    10. Maschine brennt Falco 91
    9. Maid of Orleans OMD 93
    8. Da, da, da Trio 94
    7. Kristallnaach BAP 104
    6. Sommersprossen UKW 107
    5. Skandal im Sperrb. SpiderMorphyGang 108
    4. Rosemarie Hubert Kah 109
    3. Wo bist Du SpiderMorphyGang 113
    2. Der Kommissar Falco 114
    1. Words F.R, David 137

    Von den 96 plazierten Titel war 1982 39 Titel deutschsrprachig. Auch beim Mal hatte die Neue Deutsche Welle einzug gehalten.
    Hat jemand eine Liste über alle plazierten Titel des Jahres 1982 und 1983??? Würde ich mich sehr drüber freuen.
    Weitere Statistiken werden ich später einpflegen.

    Gruss aus Moers

    Sven Kranen.

Name: Sabine aus Erkrath
Mail:
vom: 30.11.09 11:49 Uhr

    Waaahhh ich hab die Seite gerade erst entdeckt.
    Oh ich habe Mal`s Hitparade GELIIIIIEBT.
    Ich freue mich schon aufs stöbern.
    LG

Name: Benny aus Sauerland
Mail:
vom: 25.11.09 18:56 Uhr

    Sogar Fussball-Europapokal konnte mich damals nicht davon abhalten Mal Sondocks Hitparade zu hören und aufzunehmen.
    MFG aus dem Sauerland

Name: Sven Kranen aus Moers
Mail: sven.kranen['at']gmx.net
vom: 22.11.09 21:00 Uhr

    Hallo,

    ich finde diese Fanpage sehr interessant. Ich vermisse aber Hitlisten, wie z. B. die Jahresrückblicke der einzelne Jahre. Von 1981 und 1982 habe ich zwar die Jahresrückblicke, aber wäre mal interessant diese auf der Homepage einzutragen.
    Bas Mal im Juni verstorben war, habe ich noch gar nicht gewusst. Wurde das in den Nachrichten vom WDR bekannt gegeben?

    Gruss

    Sven Kranen aus Moers.

Name: Jürgen Rybak aus Herne
Mail: bob-dylan56['at']gmx.de
vom: 21.11.09 19:22 Uhr

    Ich bin traurig, dass er von uns gegangen ist. In den 70ern habe ich fast jeden Mittwoch die Diskothek im WDR gehört und meine Favoriten auf einem 4-Spur- Tonband aufgenommen, häufig auch ganze Sendungen komplett, wegen Mal´s einzigartiger Moderation, seiner Sprüche usw. Ein Teil meiner Teenagerjahre ist dahin. Rest in Peace, Mal!!!

Name: Gerda aus Köln
Mail: budgie127['at']hotmail.com
vom: 14.11.09 19:49 Uhr

    Hi Mal Fans
    Wer kennt den Interpreten des Intro und Outro, zu finden in Downloads - in Ordner 1974_10_02_DIW?

    Gerda

Name: Ulli Stemmeler aus Münster/Lippstadt
Mail: Ulli['at']Stemmeler.net
vom: 08.11.09 10:43 Uhr

    Ich kann mich an die Diskothek im WDR in den frühen 70ern erinnern, immer Mittwochs.
    Sehr gut auch an das Glücksrad: eine Zahl zwischen 1 und 20 musste per Postkarte zum Mitmachen eingeschickt werden.
    Nachdem mehrere Wochen lang immer die Nummer 16 am habe ich eine Postkarte mit 16 abgeschickt und siehe da, die Nummer kam.
    Monate später gab's dafür eine Single, das war die George Baker Selection (oder so ähnlich, ich glaube, das waren Holländer).
    Und ich kann mich an die Vorliebe von M.S. für C.C.R. erinnern.
    Und daran, dass ich bei ihm das erste Mal "Make Me Smile" von Chicago gehört habe.
    Lang ist's her, später habe ich nicht mehr allzuviel von ihm (M.S.) mitbekommen.

Name: Siegmar aus Paderborn
Mail: info['at']ttss.de
vom: 25.10.09 23:15 Uhr

    Wie alle paar Monate sehe ich auf die MAL-Fanpage, um zu sehen, ob es etwas Neues gibt...und bin erschüttert.
    Mit MAL ist ein "Held meiner Jugend" gegangen.
    Ich hatte das Glück, ihn 2006 persönlich zu treffen und habe das Bild jedem mit Stolz gezeigt. Es steht auch heute noch auf meiner Homepage.
    David: Danke, dass Du diese Seiten weiter pflegen wirst. Und vielleicht wird der WDR ja irgendwann doch nochmal eine "Kult-Nacht" bringen, wer weiss?

    MAL: Danke für jeden Mittwochabend mit Dir und Soudsabounds ein Leben lang (auch ich bin im Nebenberuf DJ gworden, wie mancher hier).

    Nun hat Gott unserem MAL mal dazwischen gequatscht. Wie immer: viel zu früh...

Name: Bernd aus Bottrop
Mail: salzburgring['at']web.de
vom: 20.10.09 22:15 Uhr

    vor 4o Jahren mit T. Rex den Sweet und Mal gross geworden. Meine erste Riverboatshuffle mit Mal erlebt.

    vor 40 Jahren heimlich geraucht, T. Rex und Sweet aus der Hitparade von Mal auf dem Kassettenrecorder im Zeltlager gehört, heiss geknutscht ;-)

    Mein nachträgliches Beileid gilt einer Legende....

    Heute, Mal und die Hitparade, T. Rex und Sweet über youtube und ich deneke an die Abende mit dem Mikro vor dem Lautsprecher und bekomme eine

    **********G+Ä+N+S+E+H+A+U+T************

    Danke für die viele Mühe mit dieser Seite!

    Gruss Bernd

Name: Commander Howard Jones aus Karlsruhe
Mail: radiotrinker['at']gmx.net
vom: 15.10.09 18:30 Uhr

    Liebe 80er-Jahre-Freunde, ich bin schon seit Jahren(!) auf der Suche nach einem Lied, das just in derSELBEN Folge (Ende '82 oder Anfang '83) von Mal Sondocks Hitparade (die ich seit Herbst 1982 bis zum bitteren Ende hörte) als Neuvorstellung lief wie auch das mediokre "Völlig losgelöst". Es war eine Persiflage auf Disko-Funk-Hits; der - sehr spärliche - Text war in etwa "Nichts, nichts, nichts, einfach nichts ... Weil hier wie in jedem tollen(?) Diskohit einfach nichts passiert" ... zum Schluss wurde noch "rien rien rien" gesungen. Wobei 'gesungen' schon falsch ist, es war eher ein sehr früher Rap, es wurde also eher gesprochen. Das Stück war dermassen köstlich, dass ich dachte, angesichts des Smasher-Potentials von "Da da da" würde dieses Stück der nächste dadaistische Superhit werden. Leider wurde es dann aber das nervige Peter- Schilling-Stück. WEIss JEMAND, VON WEM DIESES DOCH GENIALE STÃœCK, das bestimmt "Nichts" hiess (was aber natürlich durch Gugeln nirgendwohin führt ...), IST bzw. WO MAN ES BEKOMMEN KANN? Ich suche wie gesagt sein Jahren. Das dumme Ding muss sich aber doch finden lassen! Immerhin war es ja wohl eine Single, wenn es als Neuvorstellung kam. Danke für eure Mühe, wenn ihr weiterhelfen könnt.

    PS: die Oldie-Ausgaben der M.S.'s Hitparade haben mir auch immer sehr gut gefallen. Meine ersten pophistorischen Kenntnisse datieren von diesen Sendungen. Einmal gab es (1983?) sogar eine "Top 10" der Oldies, v.a. solcher aus den 60er und 70er Jahren. Da kamen z.B. vor:
    - "Satisfaction" (eher auf den hinteren Plätzen)
    - "Seasons in the sun"
    - "San Francisco"
    - "Waterloo" (Abba) auf Platz 1
    Ne schöne Sendung war das - wenn man damals 12 war.

Name: Rainer Siegert aus 41334 Nettetal
Mail: gertsie['at']t-online.de
vom: 13.10.09 17:37 Uhr

    Klasse, dass Mal Sondock durch diese tolle Page für die ehemaligen Hörer ins Leben zurückgerufen werden kann. Ich habe seine Sendungen von 1967 bis 1984 sehr oft gehört, und werde beim abhören der Mitschnitte viele Jahre jünger.

    In der Hoffnung, dass die Mal-Sondock-Fanpage allen Fans lange erhalten bleibt, beende ich meinen Eintrag.

    Rainer Siegert

Name: Yadgar aus Köln
Mail: yazdegird['at']gmx.de
vom: 27.09.09 22:11 Uhr

    (Sorry für das Doppelposting, aber zuletzt hatte ich vor lauter Vorfreude meine E-Mail-Adresse falsch eingetippt...)

    Ich habe Mal Sondock's Hitparade leider nur im allerletzten Jahr, also 1984, regelmässig gehört - bin Jahrgang 1969 und daher etwas "spät dran". Damals allerdings hing ich fast jeden Mittwochabend an meinem Radio- Ghettoblaster (ein Sharp GF-7300) und nahm alles auf, was durch die Antenne kam. Leider sind eine ganze Anzahl meiner Cassetten von damals verlorengegangen - daher suche ich schon seit Jahren verzweifelt nach Playlists der alten Sendungen (also nicht etwa Mitschnitte - wäre eh illegal! - sondern einfach Listen der in jeder Sendung gespielten Titel!). Gibt es so etwas irgendwo in den Weiten des Internets... oder muss ich mich direkt an den WDR wenden?

Name: Dalino aus Solingen
Mail: dalino['at']web.de
vom: 21.09.09 20:06 Uhr

    Hallo, bin auf der Suche nach dem Song "Margret my Love". Muss so Ende der 70er Anfang 80er gewesen sein. Wer kennt die Band? Und wie kann ich an den Song kommen? Hoffe ich habe hier Glück - suche schon ziemlich lange....

Name: Jörn Stoffregen aus Drage
Mail: woodstar['at']gmx.net
vom: 18.09.09 21:22 Uhr

    Es ist so unendlich traurig.
    Er hat die Welt positiv durch die
    Musik verändert.
    Smokie wurde auch durch ihn berühmt.
    Mal, wir danken Dir für alles.

    Wir sehen uns wieder !!!!

Name: Didi aus Bottrop
Mail:
vom: 12.09.09 20:18 Uhr

    Gerade war ich mal nach langer Zeit auf der Seite von Mal Sondock gelandet, um nach zu lesen, wie es dem Kult DJ der 70er und 80er Jahre geht. Oh Schreck. Ich konnte es kaum glauben, was ich dort las. Unser guter Mal ist von uns gegangen. Was habe ich doch für schöne Erinnerungen an diese Zeit in meiner Jugend mit ihm verbracht. Auch einige male war ich abends auf seinen Veranstaltungen, die mir unvergessliche Momente bereitet haben. Ich kann nur sagen: MAL mach´s gut und ich hoffe, dass diese Fangemeinschaft dich noch lange in Erinnerung behält. Tschau

Name: Ulrike Figas aus Lemgo
Mail: stimmbandpolyp['at']live.de
vom: 12.09.09 13:33 Uhr

    Habe mir zufällig hheute eine CD gekauft die Mal Sondocks Hitparade heisst was waren dass für Zeiten man hat vor dem Radio gesessen Mittwochs und hat gespannt drauf gewartet auf welchen Platz nun dass Lieblingslied gelandet ist ....klingt richtig nostalgisch . Damals hätte ich nie gedacht dass ich heut zutage selber ein Hobby DJ beim Internetradio bin
    gglg aus Lemgo von Ulrike Figas

Name: Frank aus Merzig/Saar früher Ahlen
Mail: Monza_A2['at']yahoo.de
vom: 10.09.09 19:42 Uhr

    Wer von uns kann sich nicht daran erinnern das Radio 5-10 Min. früher eingeschaltet zu haben. Mit Spannung wartete man darauf das die Röhren warm waren und das Magischeauge breit aufleuchtete. Da war er schon der heiss ersehnete Jingle. Noch schnell den Kassettenrekorder mit Microfon in Stellung gebracht so konnte es los gehen.......
    Wenn dann nicht Mal reinsprach (was man ihm nie all zu übel nahm) ging die Tür auf oder sonst was störte die Aufnahme.......
    Mal wo auch immer Du jetzt bist hab Dank für die schöne Zeit und die tollen Erinnerungen.
    Frank

Name: DJ Amaro aus Dortmund
Mail: detectdo['at']hotmail.com
vom: 18.08.09 16:51 Uhr

    25 Jahre WDR....Mal hat Geschichte gelebt..Sender wie EinsLIVE.würden es ohne MAL Sandock nicht geben ! Ich versuche ebenso im I - Net - Radio, Mal Sandocks Sendungskonzeptionen weiterleben zu lassen Gruss an die M A L Fans...... von Amaro

Name: Jürgen vom Scheidt aus München
Mail: jvs['at']hyperwriitng.de
vom: 15.08.09 20:04 Uhr

    Das ist eine wunderbare Idee, diese FanPage für Mal einzurichten. Ich habe ihn schon 1956 kennengelernt - erst als Hörer von AFN Münchenh,("Bouncing in Bavaria"), dann auch persönlich.
    Er war ein vielseitig talentierter Mann. Als Student habe ich immer wieder für ihn gejobt. Daher kenne ich auch eine Seite ganz gut, die in der Wikipedia etc. nicht auftaucht: Seine Tätigkeit für "Investors Overseas Services IOS", für die er sehr erfolgreich Investment-Fonds verkauft hat (ich war eine Weile einer seiner Trainees und Sub-Verkäufer). Als IOS Pleite ging, war das für Mal ein grosser Schock, der ihn nicht nur viel Geld gekostet hat, sondern auch viele "Freundschaften". Die Firma hat seine Gutmütigkeit böse ausgenützt und ihn mit Aktien-Optionen abgezockt, die wohl nicht von vorneherein auf Betrug angelegt waren - aber sich als üble Abzockerei entpuppten.
    Als ich Mal vor zwei Jahren in Köln besuchte, hatten wir einen wunderbaren Abend, bei dem er vital und ideensprühend war wie eh und je.
    Er war ein wunderbarer Mensch: immens kontaktfreudig, Science-Fiction-Fan und Jazz-Fan (beide Hobbies haben wir geteilt), sehr gebildet, er spielte ganz gut Saxophon, sang etliche Schlager mit viel Talent ("Juanita Banana" höre ich heute noch gern). Im Tonstudio war er ein geduldiger und einfallsreicher Produzent, wie ich mal miterleben durfte.
    Good Bye, Mal - See you later, Alligator!

Name: Michael Pohl aus Herford
Mail: babyjump['at']web.de
vom: 11.08.09 9:51 Uhr

    Bin Jahrgang "59" und habe in den 70zigern nie ein Sendung von Mal verpasst. 1975 habe ich ihn live auf Tour in Herford gesehen. Da ich selbst Musiker bin und seit 2000 bei der MUNGO JERRY Bluesband Gitarrist bin, habe ich ihn gemeinsam mit Ray Dorset mehrmals in Köln getroffen.
    Ich habe ihn privat als einfach phantastischen Menschen kennengelernt.
    Unsere komplette Band, einschliesslich Ray, waren tief erschüttert, als wir von Mal`s Tot erfuhren.
    Das, was er für unsere Generation getan hat, werden wir nie vergessen.
    Keep on rockin´in heaven
    Michael & the MUNGO JERRY Bluesband

Name: Peter Weskamp aus Bochum
Mail: wessigxl['at']aol.com
vom: 10.08.09 16:05 Uhr

    Erst mal vielen Dank für diese tolle Seite. Bin traurig, dass MAL nicht mehr unter uns ist. Freue mich aber auch über diese Website, die dazu beiträgt, dass er nicht in Vergessenheit gerät.
    Ich habe mich sehr über die Downloads gefreut, denn leider war ich früher mit REC- und Pausentaste ziemlich erfolgreich. Kann sonst nichts über Mal sagen was andere nicht auch schon geschrieben hätten.

    Danke an alle!

    Peter Weskamp

Name: Yadgar aus Köln
Mail: yazdegrid['at']gmx.de
vom: 08.08.09 4:58 Uhr

    Ich habe Mal Sondock's Hitparade leider nur im allerletzten Jahr, also 1984, regelmässig gehört - bin Jahrgang 1969 und daher etwas "spät dran". Damals allerdings hing ich fast jeden Mittwochabend an meinem Radio- Ghettoblaster (ein Sharp GF-7300) und nahm alles auf, was durch die Antenne kam. Leider sind eine ganze Anzahl meiner Cassetten von damals verlorengegangen - daher suche ich schon seit Jahren verzweifelt nach Playlists der alten Sendungen (also nicht etwa Mitschnitte - wäre eh illegal! - sondern einfach Listen der in jeder Sendung gespielten Titel!). Gibt es so etwas irgendwo in den Weiten des Internets... oder muss ich mich direkt an den WDR wenden?

Name: Dietmar Schotten aus Jüchen
Mail: Dietmar1968['at']t-online.de
vom: 02.08.09 0:12 Uhr

    Schade, dass der gute Mal nicht mehr unter uns weilt.

    Rest in Peace, Mal

Name: Klaus aus Hannover
Mail: klausschlaeger['at']aol.com
vom: 01.08.09 23:36 Uhr

    Ich habe heute im Rock'n'Roll Magazin gelesen, dass Mal verstorben ist. Wieder ein Stück Jugend weniger. Mal war für mich in den 70ern der wichtigste DJ, auch wenn ich ihn manchmal verwünscht habe, weil ich die Titel mitgeschnitten habe und er manchmal ein wenig "reingequatscht" hat. Seine Sendungen waren Pflicht (die neue von ABBA oder Queen hat man garantiertbei ihm zum ersten Mal gehört), und ich denke oft und gerne an seine "sounds a bounds" zurück. Vielleicht hört er ja mein DANKE für die schöne Radiozeit

Name: Stephan aus Rastatt
Mail: Bommi64['at']web.de
vom: 28.07.09 8:39 Uhr

    Werde Mal nie vergessen !!
    Er war DIE Ikone meiner musikalischen Frühzeit. Er hat Türen und Tore geöffnet.

    Mal, schade, dass Du schon gehen musstest.
    Ich hoffe, da, wo Du jetzt bist, läuft ne anständige Party und Du hast viel Spass.
    Verdient hast Dus !!!

    Farewell Mal !!

Name: Richie Schwarz aus Voerde
Mail: richie19['at']web.de
vom: 19.07.09 20:58 Uhr

    Danke für die tolle Fan Site, Danke MAL für eine tolle musikalische Jugend. Ich kenne niemanden in meinem Alter der Diskothek im WDR nicht kannte. Fang auf einer Party an zu schwärmen und schnell sind 10 Leute da, die wie ich jeden Mittwoch mit 2 Fingern den Ghettoblater auf Aufnahme gestellt haben. Eine tolle Zeit.
    Ãœbrigens ist es wahrscheinlich die gleiche Fan- Gemeinde, die die Schlagerrallye mit Wolfgang Roth am Samstag gehört haben. Wer das Jingle von dr Sendung braucht; ich habe nach jahrelangem suchen die original Single gefunden.
    Tank U MAl

Name: T.K. aus G.
Mail: luckythommy['at']web.de
vom: 19.07.09 18:02 Uhr

    Du bist im Paradies,
    keine Spur von Finsternis,
    Blicke so klar,
    einfach wunderbar.

    Farewell to the King of DJ´s.

    T. a. G.

Name: T.K. aus G.
Mail: luckythommy['at']web.de
vom: 19.07.09 3:49 Uhr

    Hey WDR!
    Werdet Ihr denn nie lernen wie man seine Stars behandelt (Mal, Dave, Robert Treutel, Jürgen v. d. Lippe, etc.)
    Werdet Ihr irgendwann auch mal schlau?
    Ich glaub´s ja nich!

    T. aus G.

Name: Hermann Josef Schwick aus Wipperfürth
Mail: hjschwick['at']web.de
vom: 18.07.09 16:07 Uhr

    Nach langer Zeit bin Ich über einen Link auf meiner Homepage zu euch gekommen und was muss ich lesen? Mal Sondock ist Tod. Schade!!!!
    Ich (50) habe seine Sendung Mal Sondocks Hitparade immer gerne gehört.
    Lustig fand ich immer den Satz “Mal das schreibt sich M-A-L“.
    He Mal ich hoffe doch das Du wo du jetzt bist die Sendung Mal Sondocks Hitparade weiter machst.

Name: Maik aus Kamp-Lintfort
Mail: madibi-umbrella['at']gmx.de
vom: 12.07.09 13:33 Uhr

    Es stimmt mich traurig das Du uns verlassen hast.Niemand kann dir das Wasser reichen was Du erschaffen hast.Es sind schon viele Jahre vergangen aber vergessen werde ich deine Sendung Nie. Vielen Dank für jeden Mittwoch Abend. Ãœbrigens werde ich es dem WDR nicht verzeihen.

Name: coco aus duisburg
Mail:
vom: 08.07.09 11:04 Uhr

    hi. gerade jetzt erinnere ich mich an die sendung mit mel sandock 1981, als ich als jurymitglied per telefon eine Neuvorstellung von den Jackson Five beurteilen durfte. weiss nicht mehr wie der song hiess. wenn man sich vorstellt, dass michael jackson noch dazu gehörte!

Name: Justy aus Osnabrück
Mail: Justy['at']ewetel.net
vom: 08.07.09 0:44 Uhr

    Die Discothek im WDR gehörte einfach zu meiner Jugendzeit dazu. Jeden Mittwoch habe ich mit einem Freund die Sendung gehört und dabei immer die Finger auf START u. REC gehabt. Kennt zufällig jemand die Band die den Vorspann in den 70er gespielt hat. Mal S. hat ihn auch in einer Sendung mal voll ausgespielt. Ich hatte es damals auch mit geschnitten, aber leider ist die Kassette nicht mehr abspielbar. Es war ein langes Instrumentalstück. Würde Purzelbäume schlagen, wenn ich nochmal bekommen könnt. Wäre eine schönes Andenken an den guten MAL.
    Ich danke MAL für die schöne Radiozeit in meiner Jugendzeit.

Name: Ralf Jöckel aus Duisburg
Mail: kuddeldaddeldu66['at']aol.com
vom: 05.07.09 1:38 Uhr

    ich (Jahrgang 62)habe vor einigen Wochen beim Radiohören überlegt,was der Mal Sondock wohl jetzt macht-und heute auf dieser Webseite leider erfahren,dass er vor einigen Wochen verstorben ist.
    ein Mittwochabend anfangs der 70ger ohne Mal war undenkbar,die ersten Sendungen habe ich in meinem Kinderzimmer noch an einem alten Röhrenradio verfolgt,Weihnachten `72 gab`s dann einen Kassettenrekorder unterm Tannenbaum,und von da an habe ich "die neuesten Hits aus aller Welt-aufgelegt und vorgestellt von Mal Sondock" aufgenommen.
    was ein Herbert Zimmermann oder ein Kurt Brumme für einen Fussballfan war,war Mal Sondock für Musikfans-einer der besten seiner Zunft!!
    in unseren Herzen lebt Mal weiter-Mal,Du hast mir so viele schöne Stunden beschert-Danke!!

Name: Frank aus Gelsenkirchen- Schaffrath
Mail: wallau['at']gelsennet.de
vom: 01.07.09 17:56 Uhr

    Du warst jahrelang jeden Mittwoch Gast in meinem Kinderzimmer. Nicht nur wegen den neusten Hits, sondern auch wegen DIR haben tausende Hörer gespannt vor dem Radio gesessen. Einen DJ wie Dich hat es im WDR nach 1984 nicht mehr gegeben. Dein plötzlicher Tod hat mich erschüttert.
    Du hast viele Jahre meiner Jugend mit Deiner Hitparade begleitet, dafür danke ich Dir!

Name: Klaus aus Lünern
Mail: knuddelbaer['at']freenet.de
vom: 30.06.09 15:36 Uhr

    Eine Stimme, die so vertraut war, schweigt.
    Vergangene Bilder ziehen in Gedanken vorbei.
    Wir müssen annehmen, was unannehmbar ist.
    Wir mussten abgeben, was wir festhalten wollten.

    Was bleibt?
    Dankbarkeit, endlose Traurigkeit, unvergessliche Jahre, kostbare Erinnerungen!

    Die Welt hat einen wunderbaren Menschen verloren,
    der Himmel hat einen neuen Engel bekommen,
    aber hätte der Himmel nicht noch ein bisschen warten können?


    D A N K E M A L

    Liebe Grüsse Klaus

Name: DJ Dee Lane aus Bottrop
Mail: deelane['at']docklandmedia.de
vom: 28.06.09 4:45 Uhr

    Mein lieber MAL,
    vielen lieben Dank für die schönsten 38 Jahre die ich mit Dir verbringen durfte. Uns hat von 1972 bis zu Deinem gehen von dieser Welt, eine innige Freundschaft und sehr viel private Stunden miteinander verbunden. Wir waren gemeinsam viel auf Tour. Und durch Dich bin ich zu dem geworden,der ich Heute bin Musikproduzent und einer der bekanntesten DJ auf der Welt. Du warst mein Tutor in Sachen Musik. Ich werde immer an die schönste Zeit denken. Machs gut mein Freund hast du immer gesagt wenn sich unsere Wege kurz trennten. Heute sage ich es zu Dir. Danke für alles. Dear DJ Louis Dee Lane

Name: Ralf Alteköster aus Möhnesee
Mail: altekoester['at']googlemail.com
vom: 26.06.09 21:38 Uhr

    Du warst der gute Geist meiner Jugend im Radio , Mittwochs ohne Mal das ging gar nicht ! Mal ich werde dich nie vergessen!!!! Eine tolle HP gefällt mir sehr gut .
    lg Ralf

Name: Ulrike aus Bochum
Mail:
vom: 24.06.09 11:56 Uhr

    Ich hatte das Vergnügen ihn einmal persönlich zu treffen, nachdem ich immer mittwochs vor dem Radio gehockt habe um seine Sendung aufzunehmen.
    Für mich ein unvergessenes Stück meiner Jugend.
    Fare well Mal.

Name: Rainer aus Bonn
Mail: rbur222['at']gmx.de
vom: 24.06.09 9:34 Uhr

    Mehr als nur ein Idol in meiner Jugend ... Eigentlich schon ein Teil davon...
    Jeden Mittwoch hab ich damals auf das Jingle "Mittwoch Abend Live" gehört ..
    Danke für die schönen Stunden Musik und Megamoderation...

    Du wirst niemals vergessen..

Name: Thomas aus Icking (BY)
Mail: thomas['at']fuegner.de
vom: 22.06.09 20:53 Uhr

    Mensch, Mal,
    Danke für die tausend schönen Stunden! Und ja, Du hattest in Deiner letzten Sendung wohl recht: (WDR-) "Radiomanager ignorieren die Wünsche ihrer Kunden!"
    Ich hab Tränen in den Augen, ...
    R.I.P.!
    Thomas (Jahrg. 58)

Name: Marco K aus Duisburg
Mail: marco.kiesel['at']arcor.de
vom: 21.06.09 20:39 Uhr

    HALLO MAL !!!

    Ruhe in Frieden !! Deine Sendungen haben meine Jugend sehr geprägt & jeden Mittwochabend ab 19 Uhr stand der Radiorekorder mit frischem Tape parat für die Aufnahme. Deine Stimme füllte mich immer mit Glück und Freude. DANKE FÃœR DIE SUPER ZEIT, MAL !!

    Ich hoffe, das diese Fanpage noch lange Bestand haben wird. Denn sie enthällt jede Menge feiner Erinnerungen. Ich werde sie Regelmässig besuchen.

    Glückwunsch an die Macher dieser Fanpage!! Macht weiter so!!

    Gruss aus Duisburg.
    Marco (ex Bergkamener)

Name: berthold M aus düsseldorf
Mail: anja.berti['at']ish.de
vom: 21.06.09 13:39 Uhr

    Die!!! Radiolegende ist leider verstorben.Mal,man hört sich

Name: Hans-Henning Riedel aus Pattensen
Mail: hansh['at']htp-tel.de
vom: 20.06.09 20:58 Uhr

    An alle,die sich noch dran erinnern : Die Top-Acts im Radio in den 70ern waren Diskothek im WDR mit Mal und die Internationale Hitparade mit Wolf-Dieter Stubel !!! Das waren noch Zeiten : Kein dazwischengequatsche,während die Songs gespielt wurden;alle Lieder wurden ausgespielt und erst nach Ansage gestartet !!! Bei welchem Sender gibt es heute sowas noch ???

    Gruss an alle Fans und die,die sich erinnern...

Name: Maria aus Wien
Mail: goldmarie58['at']gmx.at
vom: 20.06.09 4:01 Uhr

    Ich kenne Mal Sondock nur als Sänger + bin wegen der Nachricht seines Ablebens auf dieser Seite gelandet. Habe hier in Zeitreise alte Erinnerungen + Musiktitel gefunden. Einträge im Gästebuch lassen mich fühlen wie beliebt seine Radiosendung war und dass er ein Idol der Jugendlichen als DJ war. Wir hatten in Österreich auch unsere Radiosendungen wie glücklich war ich über meinen 1ten Radiocassettenrecorder 1971!!
    Viele Einträge erinnern mich an meine Jugend.
    Leider ist der Anlass diese Seite zu besuchen ein trauriger.
    Möge Mal in den Herzen seiner Fans weiterleben.

    Maria aus Wien

Name: Manfred Wolke aus Bakum
Mail:
vom: 19.06.09 21:40 Uhr

    Ich bin tiefbetroffen über die Nachricht das mein Lieblingsmoderator leider verstorben ist.Ich werde Ihn in Erinnerung behalten als das was er war ein toller Moderator

Name: Ralph aus Gladbeck
Mail: ralph['at']gelsennet.de
vom: 19.06.09 11:06 Uhr

    Auch ich bin tief betroffen und sehr, sehr traurig, dass unser "Jockdiskey" MAL nicht mehr lebt und spreche seiner Familie und allen Angehörigen meine tiefempfundene Anteilnahme aus.

    Ich bin Jahrgang '62 und war vor allen Dingen zur Zeit der "Diskothek im WDR" in den 70ern ständig mit Tonband, Kassettenrekorder und Mikrofon (!), später dann mit "Ãœberspielkabel" vor dem Radio zu finden.
    Die neusten Hits aus aller Welt wurden aufgezeichnet und stolz im Freibad und auf Feten präsentiert. Es war eine unglaublich schöne Zeit mit unserem "MAL" und er war für mich ein Freund im Radio.
    Man war mit ihm verbunden, er lebte Radio und man könnte Bücher mit Erinnerungen an ihn und seine Sendungen mit den daraus resultierenden Erlebnissen füllen.
    An dieser Stelle ein ganz lieber Gruss an meine Freundin Heike, sie ist auch sehr traurig und weiss, was wie ich gerade fühle....

    In diesem Sinne....Maach et joot, Mal, bess demnähx…., denn: niemals geht man so ganz....

Name: Alexis aus Köln
Mail:
vom: 18.06.09 22:17 Uhr

    Leider habe ich erst nach Mals Tod von dieser beeindruckenden Seite erfahren. Wenn ich mal wieder richtiges RADIO hören möchte, schaue ich vorbei und höre mir die Schnipsel an.

    Meine Jugend ist untrennbar mit den Mittwochabenden und Mals Hitparade verbunden. Das wird immer so bleiben.

    Machs gut Mal.

    Alexis

Name: Andy B. aus Bad Harzburg
Mail:
vom: 18.06.09 20:02 Uhr

    Ich bin eigentlich ein Westfale, und in meiner Jugend oft in Gütersloh bei meinem Onkel und meinen Kusinen zu Gast. Ich habe immer dann die Diskothek im WDR, damals auf WDR2 gehört, und war total begeistert. Wir hatten zwar in Niedersachsen auf NDR2 unseren Wolf Dieter Stubel, aber Mal Sondock war schon was Besonderes, was so das Äquivalent zu Stubel war. Schade, das es da nie eine gemeinsame Sendung gab. (Mir jedenfalls nicht bekannt) In den End 70gern habe ich als Einziger hier in meinem Ort WDR2 hören können, weil mein Antennenpark gigantisch war, und ich den Teutoburger Wald mit der Richtantenne ansteuerte, um WDR2 empfangen zu können. Meist mit FM Rauschen, aber das war EGAL !! Schade, das die Zeiten nicht wiederkommen. Radio heute ist leider mega schlecht. Nur noch Kommerz, und immer und immer wieder das Gleiche. Keine Hitparaden mehr und durchgekaute Moderationen von unbekannten Leuten. :-(( Nun ging Mal zur letzten Ruhe. Mir wird er unvergessen bleiben !!!

Name: Klaus aus Lage
Mail:
vom: 18.06.09 19:21 Uhr

    Hallo,
    für mich wie für sehr viele meiner Generation (Baujahr 1964) gehört Mal Sondock mit seiner Hitparade in den siebzigern zu den schönsten Jugenderinnerungen. Sein unverwechselbarer slang am Mittwochabend, seine Art mit seiner Sendung die Jugend ans Radio zu fesseln, ist unsterblich geworden. Schade, das er nicht mehr da ist

Name: Ralf aus Oelde
Mail: fotografika ätt arcor.de
vom: 18.06.09 10:16 Uhr

    Gerade las ich, dass Mal verstorben ist.
    Ich bin echt geschockt, mit ihm verschwand ein Teil meiner Jugend.

    Machs gut Mal, man sieht sich............ irgendwann ;-)

    Ralf

Name: mark aus kassel
Mail:
vom: 18.06.09 4:59 Uhr

    schade das er tot ist. war wirklich eine legende. bin jahrgang 69 und hab ihn früher immer im wdr gehört. schnüff

Name: BlackRaiden aus Philippsreut / Bochum
Mail: blackraiden['at']hastur.de
vom: 17.06.09 23:07 Uhr

    Habe die Nachricht vom Tode Mal´s gestern erhalten und durch Zufall HEUTE Deine site gefunden...auch bei mir glühten die Recorder damals :-)
    Ich hoffe Du kannst udn wirst Deine site hier noch lange lange Zeit betreiben.

    Viele Grüsse aus Bayern
    Ein Ex(il)-Bochumer
    Claus

Name: Winfried Gockel aus München / Kleve
Mail: Winney(at)web.de
vom: 17.06.09 20:03 Uhr

    Habe diese traurige Nachricht erst heute erfahren.
    Mal - Du hast mich in meiner Jugend begleitet und mir fast jeden Mittwoch eine Freude bereitet. Deine Stimme war einzigartig.
    Vielen Dank dafür.
    Ja, die Kassettenrekorder haben jeden Mittwoch auch bei mir geglüht und wenn ich nicht zu Hause war, durften die Eltern den Knopf drücken, um die Sendung aufzunehmen.
    In irgendeiner Oldiesendung hast Du erzählt, dass Du Elvis Presley persönlich kennengelernt hast und Du sehr stolz gewesen bist.
    Durch einen Zufall habe Dich ca. 1983 in der Klever Stadthalle vor der Veranstaltung in der Halle persönlich getroffen. Dort konnte ich Dir zu Deinem Kind gratulieren. Darauf bin ich heute noch stolz.
    Schade, dass der WDR es nicht mal geschafft hat eine vernünftige Sondersendung zusammenzustellen. An mangelndem Archiv dürfte es ja wohl nicht gelegen haben.
    Mal - ruhe in Frieden bei Deiner Familie - Du hast vielen Menschen Freude bereitet.
    Vielen Dank dafür.
    In diesem Sinne viele Grüsse
    aus München

Name: Jörg aus Wuppertal
Mail: OncleSam_2['at']msn.com
vom: 17.06.09 18:47 Uhr

    Ohhh man wieder einer der ganz grossen Entertainer die von uns gegangen sind.
    Mal war ein Idol für mich,und der Radio Gott schlecht hin.
    Mal Soundock habe ich es heute zu verdanken,was ich bin "Discjockey,Moderator und Entertainer"
    Wie oft habe ich in den 70zigern vorm Radio gesessen mit dem Tonband Gerät und seine Sendungen aufgenommen.
    Ja früher legte ich in Discotheken auf,und heute nur noch Internet Radio.
    Ich werde Ihme heute Abend eine Sondersendung Widmen.
    In Loving Memory Of Mal Sondock
    4 you all Radio Dee-Jay´s
    Gruss Jörg (Oncle Sam)

Name: Wolfgang aus Schwelm
Mail:
vom: 17.06.09 8:28 Uhr

    Eine Legende ist tot. Schade das seine unverwechselbare Stimme nicht mehr zu hören ist. Seine Sendungen waren Klasse. Er hätte auch Sendungen im Fernsehen, ähnlich wie z.B."Musik aus Studio B" verdient gehabt. Denn er hatte viel mehr zu bieten als manch andere, die sich als Fersehmoderatoren von Musiksendungen versucht haben.

Name: Chris aus Aachen
Mail:
vom: 17.06.09 0:41 Uhr

    ...was habe ich seine Hitparade geliebt... er hat viele von uns - auch spätere Radiomoderatoren - geprägt.

    R.I.P.
    Chris

    www.radio101.de

Name: Heiko aus Halver
Mail: masbusca['at']yahoo.de
vom: 16.06.09 21:06 Uhr

    Hallo,
    erlich gesagt habe ich Mal etwas vergessen.
    Die Nachricht von seinem Tod aht mciha ber echt geschcokt!!Ich bin gedanklich 25 Jahre zurück und habe mich am Cassetentape gesehen....
    WOW,das war ne tolle Zeit und ein super DJ!!!!
    Im Momment kram ich so ziemlich alles raus was ich über Mal finde und bin super begeistert.
    Vor allem von dieser tollen page.
    Ist echt super gemacht.
    Vielen dank an die Macher-weiter so..
    Viele Grüsse aus dem Sauerland an den Rest der Mal Sondock Freunde

    Heiko

Name: kiki Sondock aus Hürth
Mail: kiki-sondock['at']gmx.de
vom: 16.06.09 18:16 Uhr

    ich sage euch allen im Namen von Mal Gruss und Dank!! Es ist ein grosser Trost für mich und seine
    Kinder, dass so viele liebe Menschen an ihn denken und
    ihn gemocht haben. Er wäre und ist Stolz auf die Menschen, die ihn kannten - auf Euch.
    Mal sagte mir in den letzten Tagen seines Lebens:
    "Grüsse alle von Herzen von mir, die an mich denken
    und über mich reden!"
    Das ist das erste Mal, dass ich diese Fanpage an-
    klicke und ich bin glücklich darüber, dass
    ich eure Mails lesen und Mal's letzten Gruss an Euch weitergeben kann.
    Mal wusste, dass er stirbt - er wusste, dass er ruhig einschlafen wird. Unsere Verabschiedungen
    waren hart zu ertragen und sind unvergesslich, so wie er unvergesslich für uns bleibt.
    Mal's Beerdigung wird in Amerika stattfinden.
    In Orlando, Maitland, Florida wird er im Kreise
    seiner geliebten Familie in der Familiengruft
    beigesetzt.
    Er liebte Euch alle mit ganz besonders viel SOUNDS - ABOUNCE! Und ich danke Euch allen!
    kiki sondock

Name: Andreas aus Recklinghausen
Mail: andreas-oswald['at']royorbison.de
vom: 16.06.09 11:22 Uhr

    Das war eine sehr traurige Nachricht.
    Auch ich habe ganz viele Erinnerungen an Mal´s Hitparade im WDR.
    Tschüss Mal Sondock.

Name: Ulrich Hartwig aus Bönen
Mail:
vom: 16.06.09 7:07 Uhr

    "WDR trauert um Radio-Moderator Mal Sondock"
    (Quelle: www.presseportal.de)

    Wie kann man beim WDR auf einmal von offizieller Seite wirklich um einen Menschen trauern, dem man auf eine nachgewiesen linke Tour den besagten Stuhl vor die Tür gesetzt hat? Das Letzte, was Mal nach eigener Aussage wollte, war, von einer von ihm bis zuletzt dafür "unbeliebten" Institution im Nachhinein noch als Aushängeschild instrumentalisiert zu werden. Bei allem Respekt, peinlicher kann ein Unternehmen einen strategischen Fehler wohl nicht mehr eingestehen.

    Es geht um die Ehrung eines einzigartigen Lebenswerkes und seiner grossen Bedeutung für die heute existente Musikbranche in Deutschland. Ganz und gar unpassend fand ich deshalb die Würdigung Mals wie sie im Rahmen einer Schlagerwunschsendung erfolgte. Was ich eigentlich von einer gebührenfinanzierten Anstalt aufgrund der o.g. Pressemitteilung erwartet hätte, haben stattdessen Herbert Pjede beim RMNradio und Friedhelm Görgens bei center.tv via Internet eindrucksvoll bewiesen.

Name: Christian Püllenberg aus Bochum
Mail: info['at']cp.tonesintrouble.de
vom: 15.06.09 23:56 Uhr

    Mal hat mich in die Welt der Musik eingeführt. Schon als sechsjähriger Junge habe ich samstags mit meinem älteren Bruder die Diskothek im WDR gehört. Später, zu frühen Teenager- Zeiten, brachte er mir die Welt des New Wave näher- Mal hatte eine unglaubliche Bandbreite, was Musikwissen anging. Er war es, der auch Punkbands wie The Jam, The Damned, etc ins Radio brachte. Ein Mann, der für Musik aufgeschlossen war und ein feines Gefühl für den Geschmack junger Leute hatte. Er lebte die Musik. Niemals werde ich seine Abrechnung mit den WDR- Bossen in seiner letzten Sendung vergessen! Mein Bruder und ich haben am Samstag auf ihn angestossen und in Erinnerungen geschwelgt.
    Mach's gut...

Name: MICKY BANIA aus 59439 Holzwickede
Mail: michaelbania['at']arcor.de
vom: 15.06.09 20:58 Uhr

    Hallo,
    ich habe heute erst gelesen das MAL SONDOCK verstorben ist.Das hat mich schwer getroffen.Ich habe ihm so viel zu verdanken. Nicht nur das ich seine Sendungen immer hörte, nein- bei einer Autogrammstunde in Ahlen vor 31 Jahren schenkte er mir einige Platten, die ich am gleichen Nachmittag noch im Jugendheim auf legte.Seit dem bin ich immer noch in Sachen DJ unterwegs.Er war einfach ein verdammt klasse Mensch.Für mich war er der grösste und einzig wahre RADIO DJ.
    Ich werde Ihn nie vergessen- danke MAL.
    Auch Dir David-mega Danke für die tollen Seiten!Ich habe hier immer wieder rein geschaut. Man waren das Zeiten. Bitte schliess die Seiten nicht, sondern lass MAL weiter unter uns sein!
    -Danke-
    Michael "MICKY" Bania

Name: Frank Suter aus soest
Mail: franksuter['at']soestcom.biz
vom: 15.06.09 20:02 Uhr

    Hallo Mal Sondock Fans!

    Auch ich habe, wie so viele von Euch, Mal meine Leidenschaft für Musik zu verdanken. Mein erstes Konzert erlebte ich in Welver mit Mal Sondock und Smokie "Live". Unser "Jock-Disky" pflegte damals gerne in unnachahmlicher Weise seine Autogrammkarten ins Publikum zu werfen. Bei dieser Aktion verfolgte ein schwenkbarer Scheinwerfer seine Karten. Diesen durfte ich an dem Abend manuell bedienen und stand ganz dicht neben meinem Idol auf der Bühne. Jahre später heuerte ich bei einer Rockband als Beleuchter an...
    Bei vielen weiteren Veranstaltungen lernte ich durch Mal Gruppen wie die Glitter Band, Showaddywaddy, Rubettes, Hello, Hank the Knife and the Jets, Johnny Wakelin und andere "live" kennen. Bis heute bin ich begeisterter Konzertgänger - letzten Mittwoch sah ich Deep Purple und Status Quo in Dortmund.
    Für all das ist "Onkel Mal" mitverantwortlich und ich möchte Dank sagen für den Schubs in die richtige Richtung...
    Meine Protokolle der "Diskothek im WDR" Sendungen
    werde ich weiterhin hüten wie einen Schatz.

    Die Erinnerungen werden bleiben ...

    Mach´s gut MAL!

Name: Bernd aus Hannover
Mail: Bernd.Markhoff['at']t-online.de
vom: 15.06.09 19:33 Uhr

    Hi Mal,
    jeder Mittwoch Abend war für Dich reserviert, da gabs ein bisschen "grosse weite Welt" bis zu mir nach Haus.
    Ich erinnere mich immer wieder gern, war richtig schön
    Danke MAL, und Danke David

Name: kwluton aus Herne
Mail: chinaskiweiss['at']web.de
vom: 15.06.09 19:11 Uhr

    Hey Mal,
    Auch wenn ich nach meiner Zeit als Teenager ganz und gar andere Musik gehört habe als zu jener Zeit, habe ich damals Dich und Deine Sendungen, Deine Stimme und Deinen Humor genau so geschätzt wie später John Peel. Und übrigens, wenn Du im Musikhimmel John Peel begegnest, grüsse ihn schön von mir. Ihr habt mich beide geprägt.

    Klaus Weiss aus Herne

Name: Werner aus Monschau
Mail: teutonia_deutschland['at'] web.de
vom: 15.06.09 18:29 Uhr

    Hab's erst heute aus der örtlichen Zeitung erfahren.
    Er ist weg...
    Mein grosses DJ-Vorbild....
    einfach so....
    Dave Dee, Dozy, Becky, Mick and Tich...
    Prisencolinensinainciusol....
    Ich bin traurig und mir fehlen die Worte.

Name: Joachim Thönnessen aus Kleve
Mail: jthnnessen['at']gmail.com
vom: 15.06.09 15:28 Uhr

    Lieber Mal,

    auch wenn Du jetzt in anderen Sphären schwebst und ich nicht weiss, ob Dich dieser Gruss erreicht - Du hast vielen Menschen eine unheimlich gute Zeit beschert. Ich sass jeden Mittwoch abend im Keller an einem uralten Radio mit grossen Tasten und ´Auge´, vor allem aber mit gut wummernden Bässen und habe ´nichts´ gemacht - ausser Musik hören, mich über die Tipper zu ärgern und eine Statistik über die Hitparade zu führen. Die gibt es jetzt leider nicht mehr - aber sie hätte Dir gefallen.

    Lebe wohl, Mal.

Name: Peter aus Essen
Mail: peter.philipp['at']zalbertus.com
vom: 15.06.09 14:02 Uhr

    Zum Gedenken an Mal Sondock läuft heute Abend um 20.00 Uhr auf center.tv Heimatfernsehen Ruhr ein einstündiges Interview mit Mal, das er im April gegeben hat.
    Die Sendung wird morgen um 04.00, 11.00 und 23.00 Uhr wiederholt.

    Zu Sehen im Livestream auf www.centertv-ruhr.de!

    Viele Grüsse an alle Fans!

Name: Frank Stiller aus Münster
Mail:
vom: 15.06.09 13:18 Uhr

    Auch mir blieb die Spucke weg, erst jetzt lese ich vom Tod Mal´s!
    Als riesiger Fussballfan blieb der UEFA-Cup auf Platz zwei, wenn Mal am Mittwoch seine Hitparade moderirte!
    Am anderen Tag dann immer die Frage: Hast du auch Hitparade gehört? Haste auch ABBA gehört…. Neee hab ich nicht,…..natürlich nicht!!(Hab ich doch, wie alle aderen auch!!)
    Das knutschen mit dem Plopp kannte jeder…….
    …es war eine Tolle Zeit mit Mal………
    Die Besten gehen IMMER zu früh, mach esgut auf wiedersehn……….
    Mein ganz besonderes Beileid natürlich an seine Familie!

Name: Dirk Schlüchter aus Lünen
Mail: dirkschluechter['at']online.de
vom: 15.06.09 12:00 Uhr

    Er war der beste DJ den ich kannte,einen besseren wird es nicht mehr geben,danke Mal für alles ich werde dich nicht vergesen.

Name: Walter Keil aus Gilching b München
Mail: mailbox['at']alterkeil.de
vom: 15.06.09 11:47 Uhr

    Mit grosser Trauer habe ich die Nachricht vom Tod Mal Sandocks aufgenommen.
    Er war mein Liebling unter den DJs zu AFN - Zeiten.
    Mal, keep on rockin' and-a- Rollin' !

Name: Michael Kretschmann aus Augustdorf
Mail: michael-kretschmann['at']t-online.de
vom: 15.06.09 8:18 Uhr

    Ich muss meinem Vorredner zu 100 % Recht geben. Was sich der WDR hier mal wieder geleistet hat, war absolut unmöglich. Das was da gestern gelaufen ist, entspricht einer verdienten Würdigung in keinem Masse, sondern erinnert mich eher an einen Fusstritt. Nicht nur, dass Mal in dem Buch "50 Jahre WDR" nicht einmal erwähnt wurde. Nun auch noch das! RMN-Radio hat gestern gezeigt, wie es sein sollte. Lieber WDR: Da solltet Ihr Euch mal eine Scheibe von abschneiden und dringend nachbessern. Und zwar auf WDR 2.

Name: Rainer Neuwirth aus Bottrop
Mail: rainer.neuwirth['at']gmx.de
vom: 15.06.09 7:18 Uhr

    Ich habe Mal so etwa 1971 das erste Mal im WDR gehört und war ihm und seiner Sendung verfallen, wie so viele; vor ein paar Jahren habe ich ihn beruflich kennen gelernt, und war sehr froh darüber. Wir haben uns lange über die alten Zeiten und seine Intentionen unterhalten.

    Um so entsetzter war ich, als die angebliche "Sondersendung" auf WDR 4 am Sonntag abend hörte (ich wunderte mich schon über den Sendeplatz). In diese Schlagersendung hinein ein paar seiner unsäglichen Schallplattenaufnahmen zu nehmen (eine wäre sicher witzig gewesen), mit einigen Jingles und Interviewschnipseln zu garnieren und dann zur Schlager-Tagesordung zurückzukehren, fand ich unmöglich, und vor allem Mal überhaupt nicht gerecht werdend.

    Danke, Mal; ich weiss, dass du anders warst und anderes gewollt hättest...

    Rainer

Name: wilfried schulz aus aachen
Mail: alaixal['at']arcor.de
vom: 14.06.09 23:10 Uhr

    hab gerade das special von RMN gehört, von dem ich hier im gästebuch erfahren habe, mit (für mich) ganz neuen einblicken (was waren das für
    typen, die damals beim wdr das sagen hatten...)
    danke RMN!

    danke David und Markus, für die fanpage, auf die ich leider erst durch dieses traurige ereignis aufmerksam wurde.

    DANKE MAL!
    du wusstest wie man radio macht!

Name: Uwe St. aus Wesel
Mail: uwesteidle.ät.t-online.de
vom: 14.06.09 22:51 Uhr

    Wirklich tolle Seite, David. Mach weiter so, hoffentlich nimmst du dir weiterhin die Zeit.

    Jetzt zu dir, Äm-Ah-Äl. War ne wirklich schöne Zeit, danke.
    Hatte nen Mono-Radiorecorder im Jeans-Look. Miserable Qualität - aber schön anzusehen.

    Uwe (46) aus Wesel

    ...übrigens, ich suche noch den Original-Plopp (Zeigefinger seitlich hinter eine Wange geschoben und dann nach vorne drücken) von der Ansage zu Chicagos, If you leave me now.

Name: Wolfgang Gröbel aus Zülpich
Mail: Musik['at']Musik-on-top.de
vom: 14.06.09 22:12 Uhr

    Hallo Freunde! Ich hatte die grosse Freude, Mal einmal persönlich kennenzulernen. Er sagte damals:" Komisch, alle meine Techniker heissen "Wulfgäng"!" So seine unnachahmliche Aussprache des Namens... Ich habe jahrelang seine Jingels nachgesprochen bei unserer Hitparade: Sjuperhit Number 10, 9 ,8 ,7 usw.
    Jetzt ist da oben endlich auch mal "Discotekk in Heaven"
    Liebe Grüsse
    Wolfgang

Name: Fred Jung aus Wesseling- Berzdorf
Mail: fredimaus60['at']web.de
vom: 14.06.09 20:55 Uhr

    Ich (Jhg 60)hörte durch meinen Bruder von der Nachricht,dass der beste DJ meiner Jugend verstorben ist.Mit Mal Sandock verbindet mich ein ganzes Lebensgefühl der Siebziger!
    Was waren das für Zeiten,als man jeden Mittwoch startbereit mit seinem Cassettenrec. und neu gekaufter "BASF-Casette" vorm Radio sass,um die neuesten Hits aufzunehmen!Ich weiss noch,dass ich mir mit meinem Zwill.bruder den Cass.spieler teilen musste,so kam es häüfiger zu Streitigkeiten,wer was aufnehmen durfte.Ich habe diese Momente nie vergessen,und finde es schade,dass es heute derartiges nicht mehr gibt!
    Lieber Mal,du wirst uns allen fehlen,machs gut da oben! Fred ein grosser Fan!

Name: Thomas Kuhbrügge aus Geldern
Mail: luckythommy['at']web.de
vom: 14.06.09 18:24 Uhr

    P.P.P.S:
    Ein letztes noch:
    Mal, Du reisst allein von der Körperlichkeit ein Loch, das nicht mal 3 WDR DJ´s füllen können werden...
    25Jahre ist es nun her, das die letzte Mal Sondocks-Hitparade auf WDR2 lief. Mir kommt es vor wie gestern. Die ERinnerungen werden ewig bleiben!

    Danke u. Chapeau Mal!

    Tom aus GEldern

Name: Thomas Kuhbrügge aus Geldern
Mail: luckythommy['at']web.de
vom: 14.06.09 17:39 Uhr

    P.P.S.:
    Nun hat der WDR Mal´s kleines RAdio-Revival verpennt (z. B. im Montalk etc.). Und nun ist es zu spät! SChade u. müsst Ihr verantworten.

Name: Jan Olegson aus Köln
Mail:
vom: 14.06.09 17:30 Uhr

    Nun ist die Ära Mal Sondock endgültig zu Ende. Seit der WDR seinerzeit 1984 Mals Hitparade absetzte habe ich bis heute nie wieder WDR-Radio gehört. Immer, wenn ich im "Sektor" unterwegs bin, suche ich mir irgendeinen Sender, aber nicht WDR.

    Den "Bonzen" und "Politikern" möchte ich noch die "Dampfplauderer" hinzufügen.

Name: Thomas Kuhbrügge aus Geldern
Mail: luckythommy['at']web.de
vom: 14.06.09 17:26 Uhr

    P.S. DAs war noch Radio mit Herz u. Hirn!

Name: Thomas Kuhbrügge aus GEldern
Mail: luckythommy['at']web.de
vom: 14.06.09 17:18 Uhr

    Hi.

    Gerade die Nachricht bei WDR2 vernommen. Ein echter Schock.
    Mal, Du bist spätestens jetzte eine Legende u. Legenden sterben bekanntlich NIE!
    Danke für all die wunderbaren MIttwoch-Abende mit Mal-Sondocks-HItparade in der Küche meiner Eltern.
    Es war eine wunderschöne Jugend-Zeit.
    Du hast mit Deiner freundlichen Stimme immer so viel Lebensfreude u. Energie u. Spass rübergebracht. Einfach wunderbar.
    Und dann noch die ganzen Stars mit Ihren sehr persönlichen akustischen Autogrammkarten.
    Einfach toll. Das gabs niergendwo anders.
    Die ERinnerung daran wird wie die Legenden auch nie sterben.
    Heute im MP3, Medien-Overkill u. RAdioformatierungs-Zeitalter ist das ja nicht mehr selbstverständlich.
    Lieber Mal Dir Alles Gute auf Deinen neuen "Lebensweg" u. spiel für uns da oben dann auch mal richtig gute Musik, wenn wir Dir irgendwann mal folgen.
    Warst immer ein HIT u. nie eine NIETE
    Machs gut.

    Tom aus Geldern

Name: Uwe Scheffler aus Bielefeld
Mail: discolover['at']discolover.de
vom: 14.06.09 16:37 Uhr

    Eine zeitlang habe ich die gesamten Platzierungen aus der „Discothek im WDR“ mitgeschrieben. Dir zu Ehren, Mal, hier meine erste schriftliche Aufzeichnung, ich war damals 15:
    Sendung vom 04. Januar 1978, Sondersendung „Jahreshitparade 1977“
    Platz-Titel-Interpret
    20-Sunny-Boney M.
    19-Rockin all over the world-Status Quo
    18-When-Showaddywaddy
    17-Under the moon of love-Showaddywaddy
    16-Baby i know-Rubettes
    15-Yes sir, i can boogie-Baccara
    14-Living next door to alice-Smokie
    13-Needles and pins-Smokie
    12-Daddy cation-Bay City Rollers
    11-Ma Baker-Boney M.
    10-Yesterdays Hero-Bay City Rollers
    09-Uh Lala-Rubettes
    08-You made me believe in magic-Bay City Rollers
    07-Stairway to the stars-Sweet
    06-Lay back in the arms of someone-Smokie
    05-It’s a game-Bay City Rollers
    04-It’s your live-Somokie
    03-Fever of love-Sweet
    02-Knowing me, knowing you-Abba
    01-Wild side of love-Status Quo (48 Wochen dabei)

    Star anonym: Kiss
    Meine Notiz: “Oldie-Hitparade ausgefallen, dafür hat er alle 20 Titel ausgespielt – super!”

    Mal, Dir habe ich meinen jetzigen Beruf zu verdanken (Party-Discjockey).

    Ich werde dich nie vergessen!

    Dein Uwe

Name: Frauke aus Leverkusen
Mail: Treelo1001['at']aol.com
vom: 14.06.09 16:32 Uhr

    Vielen Dank für die vielen schönen Stunden lieber Mal ,
    Mittwoch Abend 20.05 Uhr ,meine Schwester und ich haben Mal´s Sendung immer gehört manchmal hat auch mein Vater mitgehört der wird dieses Jahr 75 Jahre alt .
    Die Gute alte Zeit .
    Hit oder Niete ,lieber Mal Du bist und bleibst ein Hit .
    Wir alle werden Dich sehr vermissen .

Name: Achim aus Essen
Mail: raylok['at']arcor.de
vom: 14.06.09 16:06 Uhr

    Mal´s Tod macht mich betroffen.
    Mal war ein Teil meiner Jugend.
    um 1977 ,- Mittwoch Abends, 19:05, - das Mikro vor dem Radiolautsprecher, die Finger gespreitzt zur Aufnahme mit dem Kassettenrekorder.
    New York groove, Bohemian Rhapsody monatelang Platz 1, die Bay City Rollers, man was fand ich damals scheisse. So´ne blöde Mädchen-Band smile
    Ich hatte sogar ab an an meine Stimme per Postkarte abgeben. WDR, 5000 Köln 100...
    Das ist fest in meinen Erinnerungen, und ich Danke dem Mann im Radio für die schöne Zeit.

    Der Fährmann hat Dich nun rüber geholt, und wenn ich am anderen Ufer ankomme, dann leg mir bitte die alten Hits zum Empfang auf.
    45 UpM, auf Vynil

Name: Robert Roßbach aus Köln
Mail: rmp-gmbh['at']t-online.de
vom: 14.06.09 15:04 Uhr

    ...ich bin der auf den Fotos 1980 b + c

Name: Robert Roßbach aus Köln
Mail: rmp-gmbh['at']t-online.de
vom: 14.06.09 14:03 Uhr

    ...er hat mich in diese Medien-Welt gezogen und war lange Zeit mein Lehrmeister

    ...seinen Spruch " hier machen nur Bonzen und Beamte Radio" unterschreibe ich

    ...ich wollte unbedingt Radio-Moderator werden - war einer der besten Life- Moderatoren in den 80igern - doch nach meinem Weggang von RTL-Plus Television 1984 in der Position des Musik-Chefs hat mich kein deutscher öffentlich-rechtlicher Sender mehr gewollt.

    ...und dieses deutsche Privat-Radio wollte auch ich nicht - das hatte ich anders gelernt !

    ..."Mal" ich danke Dir für unsere tollen Jahre
    ...hast mir populäres Radio gelernt.

    Robert Rossbach

Name: Achim Drees aus Melle
Mail:
vom: 14.06.09 13:27 Uhr

    Traurige Nachricht,
    ich werde seine Sendungen nie vergessen,
    speziell Mal Sondocks Hitparade!

Name: Oliver aus Hamburg
Mail: oliver.kramer.hamburg['at'] gmx.de
vom: 14.06.09 12:54 Uhr

    Was für eine traurige Nachricht in traurigen Zeiten...

    Unvergessen die Ausflüge meines Bruders und meiner Reise von den 70er in die 80er Jahre lange vor Formel 1 und MTV, als der Radiocassetenrecorder noch das wichtigste Instrument Zuhause war.

    Pause, REC, Play, und den Atem angehalten wenn der Lieblingssong kam.

    Das ist nun vorbei, wie vieles was einem in der Jungend und Kindheit vertraut war - über lange Jahre - Ich bin traurig über den Abschied von Mel, seine Stimme wird mir und meinem Bruder unvergessen bleiben.

    Take care Mel!

Name: Oliver aus Bottrop
Mail: olisphere['at']freenet.de
vom: 14.06.09 11:55 Uhr

    Mein Gott,das es mir den Magen zusammenzieht,wenn ich die WAZ aufschlage,hatte ich auch schon lang nicht mehr.Das ist so mit der grösste Verlust,den die deutsche Radioszene ertragen kann.Er hat noch echtes Radio im besten Sinne gemacht.Meine musikalische Sozialisation von Kraftwerk über Alphaville,Herne 3,Helen Schneider usw.verdanke ich nur ihm.Meine allererste,mir bewusste Musik,die ich überhaupt gehört habe,war die Bohemian Symphony über die Kopfhörer meines Vaters so mit 4 Jahren-in seiner Sendung.Seine beruhigend-brummige Stimme ist einer der vetrautesten Soundtracks meiner kompletten Kindheit.
    Er hat die Musik so geliebt und das übertrug er auf seine Zuhörer.Wieviel Weltkarrieren hat er wohl angeschoben?Wieviel Blagen hörten seine Musik unter der Bettdecke,den Radiowecker gaaaanz leise eingestellt?Ich gehör dazu.
    Habe den Moment der allerletzten Moderation noch immer präsent wie vor 25 Jahren.Es war eine Zäsur.
    Die Woche drauf kam Götz Alsmann,wenn ich mich recht erinner.
    Habe mir die letzten Sekunden seiner letzten Sendung gerade nach fast 25 Jahren nochmal angehört.Die Gänsehaut war die gleiche.

    Mal,ich trauer um einen dicken Batzen meiner Kindheit,die nicht immer wirklich lustig war.
    Aber Mittwochabends um 5 nach 8.
    Da war die Welt perfekt und im Lot.
    Dank dir!!
    Du hast mir eine tolle Zeit bereitet und mich mit deiner Musik in andere Sphären geschossen.Ich eriiner mich am liebsten an die Neuvorstellung von"Sounds like a melody"von Alphaville,die ich natürlich mitgeschnitten habe.So Momente gehen niemals weg.
    Danke für soviel Freude und dir "sounds abounds" im Himmel auf ner grossen Wolke mit einem guten Plattenspieler vor der Nase.Du entertainest jetzt hoffentlich die Engel.Sie werden dich lieben.....

    Einen lieben Gruss nach oben schickt dir der

    Olli

Name: Markus aus Hennef
Mail:
vom: 14.06.09 11:30 Uhr

    Traurige Nachricht, dass die Stimme der Jugend gestorben ist - und doch immer präsent sein wird. Hit oder Niete, Star anonym, die Jahres- und Oldiecharts und und und. BCR, Sweet, Smokie, Rubettes, Hello oder Mud - Mal kannte sie alle. Zum Glück habe ich Dutzende von Mitschnitten - oft genug hat er ja auch in die Songs 'reingesprochen. Bye bye Mal

Name: Michael aus Gelsenkirchen
Mail: mikethecook['at']live.de
vom: 14.06.09 8:37 Uhr

    Die Nachricht von Mal´s Tod hat mich schwer betroffen. Er war für mich der beste DJ den es gab. Ich hatte das grosse Vergnügen, Mal in den 1980er Jahre bei einer Live-Veranstaltung persönlich zu erleben und kennen zu lernen. Mein tiefes Mitgefühl gilt seiner Familie. Mal, danke für die schönen Radiosendungen, an die ich mich nur zu gut erinnere. Ich werde dich nie vergessen. Danke!

Name: Udo aus Paderborn
Mail:
vom: 13.06.09 18:21 Uhr

    Auch ich bin in Trauer. Ein guter Mensch, der mich in meiner Pupertät begleitet hat und auch noch später, ist von uns gegangen.
    Früher habe ich mich geärgert, wenn Mal wieder einmal in den Titel geqatscht hat. Heute fehlt da was, bei der sterilen *.mp3-Musik.

    Tschüss Mal

    Du warst bestimmt ein Guter!!

    Mein Beileid geht auch an seine Familie
    und die anderen Fans

    Ein treuer Hörer von "Dicothek im WDR"

    Udo

Name: Jürgen Bornemann aus Kerpen
Mail: bornemann['at']rfh-koeln.de
vom: 13.06.09 16:12 Uhr

    In stiller Trauer nehme ich Abschied von einem sehr guten Freund. Seiner Frau Kiki, seinen Kindern und Anverwandten möchte ich mein herzlichstes Beileid ausdrücken.

    Mal war ein aussergewöhnlicher Mensch. manchmal ein wenig verrückt, aber er hat seine Ziele immer "straight ahead" verfolgt und realisiert.

    In den 70igern habe ich gerne für ihn Playbacks erstellt und wir hatten "a lot of fun together".

    2006 haben wir noch in geselliger Runde zusammen meinen 50igsten Geburtstag gefeiert. Das Leben ist einfach zu kurz.

    Mal, ich werde dich immer in meinen Gedanken behalten. Und jetzt... Mach da oben einmal gute Musik und richtig Party!

    Vielleicht kannst Du die Luft da oben auch in Büchsen verpacken und vermarkten?

Name: Hartmut aus Iserlohn
Mail: loneship.delta[\'at\']t-online.de
vom: 13.06.09 10:12 Uhr

    Mal's Tod macht mich sehr betroffen. Ich, (Baujahr 1954) habe seine Sendungen sehr geschätzt, denn Mal war massgeblich für meinen Musikgeschmack in meiner Jugend verantwortlich. Ich durfte ihn bei einer Veranstaltung einmal treffen und zehre noch heute von seinem Witz und seiner Originalität. Mal, ich werde Dich nie vergessen, Danke für die schönen Stunden, die ich vorm Radio verbringen dufte.

Name: Bernie aus Lünen
Mail: befried['at']hotmail.de
vom: 13.06.09 9:51 Uhr

    Schlechte Neuigkeiten erreichen einen da....Auch für mich (Baujahr 1965) war Mal ein Bestandteil meiner Jugend. Mal wer der Beste DJ den ich jemals hören durfte. Ich werde ihn vermissen

Name: Carsten aus Düsseldorf
Mail:
vom: 12.06.09 21:51 Uhr

    Ich bin auch sehr betroffen über Mals Tod, hat er doch von 1978-84 meine Jugend am Mittwochabend entscheidend mitgeprägt. Als er dann von 1987- 1997 dann "Hit oder Niete" beim BRF in Eupen (Belgien) moderierte, sass ich samstags morgens von 10 bis 12 Uhr ebenso gebannt davor und habe auch selbst mehrfach aktiv mitgemacht. Nach dem Weggang vom BRF habe ich dann von 1994 -97 an Bord diverser Flugezeuge "Mal's Bordradio" für die LTU geniessen dürfen. Darüber hinaus hat mein jüngerer Bruder während seiner Studienzeit einige Jahre in seiner Firma gearbeitet. Schade, Mal, dass Du weg bist - Du wirst uns sehr fehlen:-(!!!

Name: Axel aus Tokyo
Mail:
vom: 12.06.09 19:13 Uhr

    Bin auch sehr betroffen, da Mal Sondock ein Teil meiner Jugend in Koeln war und Mal Sondocks Hitparade ein Highlight meiner Woche war! Mal we will miss you! Vielen Dank fuer alles!!
    Axel

Name: Volker aus Gelsenkirchen
Mail:
vom: 12.06.09 18:11 Uhr

    Bin tief betroffen!
    Habe zum Glück noch den Mitschnitter der aller letzten Sendung mit ihm ihm WDR!
    Ich werd ihn vermissen

Name: Dietmar aus Siegburg
Mail:
vom: 12.06.09 17:35 Uhr

    Hit oder Niete... Ein Teil meiner Jugend und eines meiner Idole ist nicht mehr unter uns.

    Der Besuch in der Sendung und ein kurzer Moment nebem ihm auf der Bühne vor einem Suzi Quatro Konzert - Momente für die Ewigkeit, als wäre es gestern gewesen und nicht 1978.

    Danke für die tolle Zeit - Ruhe in Frieden

Name: T.C.Stang aus Düsseldorf
Mail: thocarsta['at']wed.de
vom: 12.06.09 17:26 Uhr

    Als ich heute in der Zeitung lass, dass Mal gestorben ist, wurde ich sehr traurig. Für mich Baujahr 1959 war er in den 70'ern DER meinen Musikgeschmack prägende Moderator. Es folgten zwar später Winfried Trenkler und Frank Laufenberg, aber Mal's Partyfaktor ist unerreicht.
    Mal, ich danke Dir für viele groovy Stunden und wenn es im Himmel eine Disco gibt, hoffe ich inständig, dass Du die Platten auflegen darfst.
    T.C. Stang

Name: Aktuelle Stunde aus WDR
Mail: aks ['at']wdr.de
vom: 12.06.09 16:23 Uhr

    WDR-Radiolegende Mal Sondock gestorben

    Der Moderator Mal Sondock präsentierte jahrelang die "Diskothek im WDR" und prägte mit seiner Art, populäre Musik zu präsentieren ganze Generationen von Radiohörern. Er sang auch Schlager und arbeitete als Produzent. Am Dienstag ist Mal Sondock gestorben.

    Der Bericht als Video:
    wdr.de-tv-aks-videos-flashplayer.jsp?mid=39497

Name: Markus aus Haan (Rheinland)
Mail: mib_68['at']yahoo.com
vom: 12.06.09 11:43 Uhr

    Ein Freund informierte mich gerade über die Seite und Mal's Tod. Im Download Bereich hoere ich mir ein Intro an. Und ploetzlich, so als wäre es gestern gewesen, sitze ich in meinem Kinderzimmer vor der Stereoanlage und habe den Finger auf dem Aufnahme-Pause-Knopf........... Danke Mal

Name: Rock-Board.com aus Ruhrpott
Mail: miret['at']rock-board.com
vom: 12.06.09 9:55 Uhr

    Das sind ja mal wieder sehr traurige Nachrichten. Irgendwie verbindet man als Mittvierziger seine musikalische Sozialisation auch immer mit dem Namen Mal Sondock! Schön, das es dann eine Seite wie diese hier gibt, wo man mit einer Träne im Auge noch mal an diese Zeiten zurück denken kann...

    R.I.P.

    miret
    www.the-den.de
    www.rock-board.com
    ###################

Name: Fred aus Oberhausen
Mail:
vom: 12.06.09 9:08 Uhr

    Deine wunderbaren Sendungen werde ich nie vergessen. Danke!

Name: Oliver aus Hamm aus Hamm
Mail:
vom: 12.06.09 1:38 Uhr

    Unser Mal ist gestorben.Das macht mich echt traurig.So viele Erinnerungen an eine schöne Zeit-an tolle Sendungen,die Oldiehitparaden,
    Neuvorstellungen und die vielen Jingles.
    Bei Mal hat man die neuesten Hits immer zuerst gehört.Auch habe ich ihn öfter hier in Hamm in den Zentralhallen gesehen.Er brachte uns Smokie,Hello,Showaddywaddy,Suzy Quatro,Bellamy Brothers,Johnny Wakelin und viele andere Live auf die Bühne und die anderen Stars auf der Leinwand.Waren das tolle und unvergessliche Erlebnisse.Mal-Du hast uns damals die Stars in unsere Kinderzimmer gebracht-mit viel Charme und Witz!Wir werden Dich immer dafür lieben!
    RIP Mal!
    Oliver Jahrgang 63

Name: christian aus münchen
Mail: christian.stronczek['at']sonymusic.com
vom: 12.06.09 0:46 Uhr

    schön das mal bei euch allen in so guter erinnerung geblieben ist. er war ein toller kerl und hat es verdient! ich kann es immer noch nicht fassen, am montag habe ich noch mit ihm telefoniert - da hat er gerade unsere 5cd box mal sondocks oldieparade zusammengestellt (sony music vö.30.10). es ging dann doch alles so schnell. ich bin sehr sehr traurig! ich habe ihm eine persönliche gedenkseite gewidment um mit ihm in kontakt zu bleiben... www.malsondock.de
    mal! mach es gut und danke für die tollen zeiten die ich mit dir am radio und später auch persönlich verbringen durfte. du wirst fehlen...

Name: Michael aus Essen
Mail: mmantel8['at']aol.com
vom: 11.06.09 23:01 Uhr

    Mal, Danke für die schönen Stunden vor dem Radio, die ich in meiner Jugend verbringen durfte.
    Deine Hitparade war immer etwas ganz besonderes und wird es auch immer bleiben.

    Es fällt einem schwer, weiter was dazu zu schreiben.........Du wirst Ewig der Nr.1 Jockdiskey bleiben!

    Ich hoffe, das da wo Du jetzt bist, es Dir gut geht...........

Name: Ulf aus Gross Umstadt aus Gross Umstadt
Mail: linksfuss72['at']hotmail.com
vom: 11.06.09 22:39 Uhr

    Wieviel Stunden und Cassetten habe ich mit Ihm verbracht. Erst Mono, dann Stereo. Jeden Mittwoch. Habe ihn mal kurz getroffen. Da war er mit Showaddywaddy und Hello bei uns in Lüdenscheid. Die Menschen liebten ihn. Lieber Mal, danke für die schönen Stunden.
    Hit oder Niete.
    M A L - Mal

Name: Chris aus Bergheim
Mail: kaethi['at']gmx.net
vom: 11.06.09 21:26 Uhr

    Ich habe erst eben vom Tode von Mal Sondock erfahren, war richtig geschockt und bin sehr traurig. Wie gerne habe ich seine Sendungen im WDR2 gehört und war unheimlich enttäuscht, als diese eingestellt wurden. Er hatte eine unnachahmliche Art zu moderieren und die Sendungen zu gestalten. Das Leben und - vor allem die Sendungen - nach Mal Sondock sind absolut arm geworden. Jedenfalls werde ich ihn in bester Erinnerung behalten und hoffen, daß es irgendwann einmal noch so ein Original wie ihn geben wird, vielleicht als Reinkarnation? Schön wär's!

Name: Roman aus Düsseldorf
Mail: gdanietz['at']wtal.de
vom: 11.06.09 21:07 Uhr

    Hallo

    Bin ein bischen auf Zeitreise und eher zufällig auf diese wunderbare Fanseite gelangt.Zunächst bin ich völlig ahnungslos auf die Todesnachricht gestossen.
    Mal Sondocks Diskothek im WDR 2 hat mich,Jahrgang 64,durch meine Jugendzeit begleitet.Wie wohl die meisten,saß ich vor meinem Radiorecorder und habe viele,damals aktuelle ,Chart-Hits auf Cassetten aufgenommen.Ich erinnere mich gut an die Ansage der Neuvorstellungen mit den Worten "Hit oder Niete?"
    Leider habe ich kaum noch Cassetten aus dieser Zeit,wohl aber eine Schallplatte mit Oldies,die von Mal anmoderiert werden.
    Ich schaue dieser Tage mal meinen Fundus durch,ob ich irgendwelches Tonmaterial beisteuern kann.
    Mal Sondocks Hitparade war der musikalische Teil meiner Jugendzeit.Danke dafür.
    Gruß aus Düsseldorf - Roman

Name: Vera aus Düsseldorf
Mail:
vom: 11.06.09 20:58 Uhr

    Mit dem linken Zeigefinger auf Play und mit dem rechten Zeigefinger auf Rekord, warten bis Mal mit der Ansage fertig ist und dann drücken. Unwiederbringliche schöne Zeit. Toll. Schade das Du jetzt woanders auflegst. Machs gut und bis bald, MAL. Liebe Grüsse Vera

Name: Jürgen Meyer aus 58135 Hagen
Mail: jmeyerr751['at']gmx.de
vom: 11.06.09 20:51 Uhr

    bin 1951 geboren, habe Mel durchgängig im Radio gehört(Fernsehen hatten wir erst seit 1965), schade um einen sehr sympatischen Moderator.
    Ich spreche den Angehörigen mein tiefstes Beileid aus.

Name: Michael Lenden aus Düsseldorf
Mail: Michael.lenden['at']freenet.de
vom: 11.06.09 20:46 Uhr

    Habe eben erst erfahren das Mal Sandock verstorben ist.Mal du hast meine Jugend begleitet.Bei dir habe ich meine Lps gewonnen. Hab dich in Düsseldorf mal Kennen gelernt. Ich verbeuge mich vor dir.Machs Gut Mal!!!!!!

Name: Radio Runde Hamm aus Hamm
Mail: info['at']radiorundehamm.de
vom: 11.06.09 20:38 Uhr

    Wir erinnern uns an Mal und wiederholen am Sonntag zwischen 19.00 und 20.00 Uhr auf www.radiorundehamm.de (Livestream) unsere Sendung vom Oktober 2004. Inhalt: Unser Besuch bei Mal in Köln... Teile des Interviews könnt Ihr Euch ja seit längerem auf dieser Homepage downloaden. Gruß aus Hamm - Ralf

Name: Michael aus Dorsten
Mail:
vom: 11.06.09 20:20 Uhr

    Vielen Dank Mal, für die unzähligen unvergesslichen Stunden am Radio. Du und deine Radioshows bleiben mir immer in allerbester Erinnerung.

    R.I.P.

Name: Christian aus Münster
Mail: Pottkieker['at']googlemail.com
vom: 11.06.09 20:01 Uhr

    Danke Mal, für alles.. Mach´s gut, wo immer du jetzt bist!!

Name: Peter aus Horn-Bad Meinberg
Mail: peter['at']radi4u.de
vom: 11.06.09 18:55 Uhr

    Und wieder geht ein Stück aus meiner Jugend. Nun gibt es die Discothek im Himmel mit der Hit oder Niete. Auch ich habe Mittwochs immer am Radio gesessen und werde Dich und Deine Sendung nie Vergessen. Mach es gut, alter Jock Disky. R.I.P.

Name: annne aus bochum
Mail: baumewerd47['at']t-online.de
vom: 11.06.09 17:52 Uhr

    Ich habe Mal gut gekannt.Er war lange mit meiner verstorbenen Freundin Renate zusammen. Mal war einfach ein richtig netter ,unkomplizierter und fröhlicher Mensch.So schade .dass er nicht mehr h i e r unter uns weilt. Anne aus Bochum

Name: Michael aus Waltrop
Mail:
vom: 11.06.09 17:46 Uhr

    Habe gestern in WDR 2 von Mals Tod gehört und bin sehr traurig. Auch ich habe in den Siebzigern viele Mittwochabende mit Radiorekorder und Leercassette verbracht. Aber ich durfte Mal auch einmal live erleben in den Zentralhallen in Hamm. Die Eintrittskarten hatte ich gewonnen - es war ein toller Abend mit Mal's Discothek, Einspielfilmen auf 16mm-Schmalfilm (quasi der Beginn der Video-Ära) und als Top-Act Suzie Quatro live mit ihrer Wahnsinns-E-Gitarre auf der Bühne - mein erstes Konzerterlebnis. Mal hat meine Jugend ganz sicher mitgeprägt. Alles Gute, alter Jock-Diskey! Ich werde Dich nie vergessen.

Name: Andi aus Essen
Mail:
vom: 11.06.09 17:45 Uhr

    Danke Mal, du warst mein musikalischer Begleiter in meiner Jugend...(°-°)
    R.I.P.

Name: Blizzard (Band) aus Warendorf
Mail:
vom: 11.06.09 15:08 Uhr

    R.I.P, old friend!
    We´ll see you again!

    Cheers!
    The members from
    BLIZZARD

Name: olaf hegerath aus essen
Mail: liebekus['at']yahoo.de
vom: 11.06.09 14:00 Uhr

    mal sondock der mich mit seiner stimme und radiosendungen begeistert hat, wird mir und anderen menschen sehr fehlen.
    Danke MAL

Name: Sven aus Essen
Mail: the_boatman['at']gmx.de
vom: 11.06.09 13:30 Uhr

    Der Himmel kann sich freuen, er hat jetzt einen Top-DJ! Wir können uns dagegen nur an all die schönen Stunden vor dem Radio erinnern, die er uns beschert hat. Danke Mal und R.I.P.

Name: Kai-Uwe Goos aus Gladbeck
Mail: kai.goos['at']web.de
vom: 11.06.09 10:20 Uhr

    Mal Sondock, der Radiomann, der mich durch meine Jugend begleitet hat. Schade, schade, schade, wieder ein Urgestein weniger. An Dich, Mal, und Deine Stimme und an Deine Discothek im WDR erinnere ich mich immer gerne. Tschö Mal!
    Kai

Name: Herbert Pjede aus Wiehl
Mail: herbert.pjede['at']RMNradio.de
vom: 11.06.09 10:08 Uhr

    Aus diesem traurigen Anlass haben wir unser Programm geändert und senden das Special "Goodbye Mal" nun bereits an diesem Sonntag von 20-22 Uhr.

Name: Herbert Pjede aus Wiehl
Mail: herbert.pjede['at']RMNradio.de
vom: 11.06.09 7:19 Uhr

    Ich bin sehr traurig. Mal habe ich in den letzten Jahren mehrfach getroffen ... zuletzt hab ich ihn vor einigen Wochen interviewt. Zum 75. wollten wir ein Special für ihn senden.

    Das werden wir am 5.7. ab 20.00 Uhr auch tun ... nur ist es jetzt leider ein Rückblick :-(

    Mach's gut Mal. Du warst ein fantastischer Radiomann und ein prima Kerl. Wir sehen uns ....

    Herbert

Name: Klaus aus Hagen
Mail: deepdelver['at']versanet.de
vom: 11.06.09 5:59 Uhr

    Danke, Mal - für die schönen Jahre die Du für uns als DJ da warst. Deine "Diskothek im WDR" war Pflicht, Kult, - war "unser" Radio.
    Du wirst nicht vergessen werden. Wo auch immer Du jetzt Platten auflegst, alter Jock-Disky.
    Alles liebe für dich.

Name: Ferdinand aus Hürth
Mail: ferdinand['at']adcons.de
vom: 11.06.09 2:24 Uhr

    Ich habe letzten Freitag noch mit Mal telefoniert, weil wir uns eigentlich treffen wollten, sobald er aus dem Krankenhaus raus ist. Ich habe mich sehr erschrocken. Seine Stimme, die wir alle so geliebt hatten, war nicht wieder zu erkennen. Ich sagte ihm, er solle sich die nötige Ruhe gönnen und ich würde Anfang der Woche noch einmal anrufen. Mals letzter Satz zu mir war. "Wenn ich das noch erlebe, mein Freund." Heute weiß ich, dass dies nicht nur einer seiner ihm eigenen Scherze war. Alles Liebe, Mal - wir sehen uns irgendwann wieder.

Name: Stefan aus Remscheid
Mail:
vom: 11.06.09 1:59 Uhr

    Mal´s Tod macht mich sehr traurig. Da kommen viele Erinnerungen an die Zeit mit "Mal Sondocks Hitparade" auf. Mittwochabende waren damals die Highlights.
    Wo immer Mal jetzt ist, er hat die Generation der Mitt-60er geborenen musikalisch mitgeprägt.

    Danke

Name: Nicole aus Witten
Mail: violet_moon['at']t-online.de
vom: 11.06.09 0:32 Uhr

    ach, ich habe gerade erst von Mal´s Tod erfahren und es hat mich sehr traurig berührt..."Mal Sondock´s Hitparade...mittwochs...abends...live...und hier kommt Mal...." - das wird uns allen unvergessen bleiben...fiebernd saßen wir jeden Mittwochabend vor unseren Radiorekordern...die Leercassette bereit zum Aufnehmen...ach ja, wieder ein MOnument unserer Jugend ist gegangen...das macht traurig!
    Mach´s gut Mal! Du bist und bleibst unvergessen!

    Liebe Grüße
    Nicole

Name: Bernd aus Wuppertal
Mail: wuta4['at']aol.com
vom: 10.06.09 23:36 Uhr

    Erinnerungen bleiben....Diskothek im WDR mit Mal am Mikro.So vergeht die Zeit...war schön mit diesem DJ.
    Bernd aus Wuppertal

Name: Joerg aus Dortmund
Mail: joerg['at']beagletreff.org
vom: 10.06.09 23:08 Uhr

    Für die schönen Stunden und Stunden die Sie mir geschenkt haben möchte ich mich auf diesem Weg leider erst jetzt bedanken.

    Vielen herzlichen Dank.

    Jörg

Name: Georg Palmüller aus Kamen
Mail:
vom: 10.06.09 23:07 Uhr

    Mal, alter Jock-Disky!
    Du warst in den 70ern ein Teil meiner Jugend und wirst immer ein Teil meines Lebens bleiben! Im Rahmen meiner Tätigkeit für Radio Unna durfte ich dich persönlich kennenlernen! Zum letzten Mal trafen wir uns vor einigen Monaten.
    Du bist jetzt nicht mehr unter uns. Aber aufgrund dieser Fanpage wird deine Stimme nicht verstummen!
    Michael und David, bitte bewahrt sein Erbe, damit es unvergessen bleibt!
    Mal, wir werden uns wiedersehen und ich freue mich dann wieder auf "Hit oder Niete!"
    Ein letzter Gruß an dich!
    Georg

Name: Michael Kretschmann aus Augustdorf
Mail: michael-kretschmann['at']t-online.de
vom: 10.06.09 21:53 Uhr

    Mal war ein wunderbarer Mann. Auch ich habe das große Glück, mich als einen seiner Freunde bezeichnen zu dürfen. Mal hat mich in meiner Jugend schon tief beeindruckt. Seine unnachahmliche Art zu moderieren hat keiner nach ihm je erreicht.

    Er war immer ein guter Freund und Kumpel ohne Allüren o. ä.

    Ich kann es immer noch nicht fassen und stehe völlig neben mir. Mal, ich werde Dich wahnsinnig vermissen. Aber wir werden Dich niemals vergessen. Eines Tages werden wir alle wieder zusammen kommen.

    Mach es gut, mein Freund. Das sagtest Du oft zu mir. Heute sage ich es zu Dir!

    Michael

Name: Ralf Grote (Radio Runde Hamm) aus Hamm
Mail: info['at']radiorundehamm.de
vom: 10.06.09 21:45 Uhr

    Lieben Dank für alles, Mal, wir werden Dir nie vergessen wie viel Ehrlichkeit und Freundlichkeit Du uns bei unserem Besuch bei Dir in Köln entgegengebracht hast. Du wirst in unseren Jingles noch viele Jahre weiterleben.

    Herzlichen Dank, dass wir unsere Jugend mit Dir verbringen durften... die Mittwochabende mit Dir werden wir nie vergessen.

    Mach`s gut, M A L !!!

Name: david aus Dortmund
Mail: david[at]mal-sondock-fanpage.de
vom: 10.06.09 21:32 Uhr

    Liebe Gaeste,
    es gibt viele passende und schoene Saetze, die man zum Tod eines verehrten und geachteten Menschen sagen kann.
    Bei Mal denke ich gerade an seinen Satz "In Rente gehe ich 3 Tage nach meiner Beerdigung".
    Wie in so vielem ist er sich auch hier treu geblieben und ich wuensche ihm, dass er seinen verdienten Ruhestand geniessen moege.

    David Toelle

Name: Manfredinblack aus Moers
Mail: oppdehipt['at']yahoo.de
vom: 10.06.09 21:32 Uhr

    Die Nachricht macht traurig - ein Teil meiner Jugend ist gegangen. Erst vor kurzem über die alten Radiothek-Zeiten geredet und wie man sich aufgeregt hat, wenn Mal in die Platte reingeredet hat, wenn man gerade aufgenommen hat..... Ich habe ihn trotzdem geliebt....

    Ruhe in Frieden und spiel denen im Himmel mal ordentliche Musik.

Name: Rainer aus HSK
Mail:
vom: 10.06.09 21:15 Uhr

    Es war die hervorragende Stimme, die ihn unverwechselbar machte. Jetzt ist sie fuer immer verstummt. R.I.P. Mal!

Name: Benno aus Koeln
Mail: bejun['at']web.de
vom: 10.06.09 21:13 Uhr

    Habe gerade den Eintrag vom Tod auf Wikipedia
    gelesen und bis so auf diese Seite gelangt.
    Schade, dass ich erst jetzt davon weiss!
    Mal Sandock mit seiner Hitparade auf WDR 2! Ja ,das waren Zeiten. Bin Jahrgang 60 und bin damit aufgewachsen. Mein Zwillingsbruder und ich hingen jeden Mitwochabend am Radio, den Aufnahmeknopf am Cassettenrecorder bereit zu starten. Obwohl wir damals in Huerth wohnten, waren wir nie bei einer Livesendung in Koeln dabei.
    Was entgeht den Kids von heute....
    Meine Tochter ist jetzt 15 und was hat diese Genration fuer eine Musik und was furr ein Ãœberangebot an Medien? Ich denke, die meisten Leute ,die hier schreiben und sich auf der Seite wohlfuehlen wissen was ich meine!
    Schade, dass Mal nun nicht mehr unter uns ist.
    Jedenfalls denke ich gerne an die 70er zurueck.
    Musik, Lebensgefuehl, einfach alles war einfach anders!
    Gruesse aus Koeln

Name: Op Ten Nord aus Essen
Mail: Optennord['at']web.de
vom: 10.06.09 19:43 Uhr

    Ich habe gerade von seinem Tod erfahren. Herzliches Beileid den Hinterbliebenen. Vielen Dank fuer einen grossartigen Mann, der vielen Menschen Freude gemacht hat. Ich denke gerne an ihn zurueck, wenn ich meine Jugend vor Augen habe.
    Chris

Name: JM aus MG-Action Town
Mail: wildchildcityoflight['at']rebels.com
vom: 10.06.09 18:59 Uhr

    Dear Mal,

    I'm very sad that you are dead & gone!

    Thank you for the great times with WDR 2

    "Hit oder Niete"...

    Requiescat In Pace, Mal!

    Dedicated to the memory of the best radio disc jockey on earth!

    Bless ya,

    JM

    www.wildchildinthecityoflight.fly.to

Name: Marc Fox aus Paderborn
Mail: info['at']fox-media.net
vom: 10.06.09 18:17 Uhr

    Soeben habe ich erfahren, das Mal gestern leider gestorben ist. Nachdem ich mit seiner Stimme aufgewachsen bin, durfte ich Mal im Februar 2006 persönlich kennen lernen.
    Er war ein toller Mensch und eine der letzten Legenden ist für immer von uns gegangen.

    Mein tiefes Mitgefuehhl an seine Familie.

    Dein ewiger Fan
    Marc Fox

Name: Willy Rey aus Teising Oberbayern
Mail: priril['at']gmx.de
vom: 07.06.09 12:39 Uhr

    Schade, daß die Autogrammstunde gestern am 06.06. im Ruhrpark Bochum nicht stattgefunden hat. An dieser Stelle erstmal fuer Mal gute Besserung!
    Habe mich eigentlich sehr darauf gefreut, Mal wiederzusehen. Denn ich war damals treuer Hoerer seiner Sendung und habe ihn auch mehrmals in seiner Sendung im Studio besucht. Die Art der Moderation von Mal war einzigartig und hat mich immer wieder begeistert!
    Vielleicht gibt's ja mal wieder so einen Termin. Mein Wunsch ist, ihn und seine Fans zu treffen, um so miteinander Gedanken ueber die Zeit von damals zu tauschen. Lieben Gruss,

    Willy

Name: Heinzi aus Muenster
Mail: Heart-Rocker['at']web.de
vom: 30.05.09 8:24 Uhr

    diese Seite bringt mir die Erinnerungen wieder zurueck:
    In meiner Schul- und Lehrzeit ca. von 1971 - 1977 habe ich fast regelmaessig Diskothek im WDR gehoert.
    Bei Mal hatte man echt das Gefuehl die Stars und Gruppen haben Ihm persönlich ihre neuesten Platten eingereicht, damit er sie auflegen konnte.
    Dann sass man erwartungsvoll vorm Kassettenrekorder um die Neuesten Scheiben aufzunehmen - und wehe Mal hat mal eine nicht bis zum Schluss ausgespielt oder vorher reingequatscht, man da war aber was los.
    Erst hatte man sich die tollsten Kassetten von BASF oder AGFA gekauft, später dann von MAXELL und TDK (chromdioxid).
    Ja Ja das waren noch Zeiten, aber schoen wars, gelle?
    Gruss
    Heinzi aus Muenster

Name: Hartmut aus Iserlohn
Mail: loneship.delta['at']t-online.de
vom: 28.05.09 23:14 Uhr

    Was fuer eine Stimme! Da werden Eerinnerungen an meine Jugend wach. Bin Baujahr 54 und habe mittwochs nie genug bekommen von Sounds abonds. Danke Mal, fuer diese Zeiten. Ich hab noch eine Frage. Ich vermisse bei den Downloads das Jingle "Hit oder Niete". Kann mir jemand mit einer kleinen mp3-Datei aushelfen? Dank schon mal im voraus.

Name: Silke aus Schwabach
Mail: S.Hettinga['at']web.de
vom: 28.05.09 10:52 Uhr

    Ach war das nicht schoen? Mittwochs nach den Nachrichten eine Cassette ins Geraet und dann aufnehmen. Aber Mal hat meistens das Ende der Aufnahme gecrasht.
    Heute waere ich froh, wenn auf den Cassetten noch ein bisschen mehr Mal zu hoeren waere.

Name: Werner aus Monschau
Mail: teutonia_deutschland(at) web.de
vom: 21.05.09 20:54 Uhr

    Liebe Gruessee an Euch alle.
    Bin zufaellig ueber die 2 CD-Boxen gestolpert und Kauf war klar.
    Ich muss sagen, seeeehr gelungen und besonders
    hat mich gefreut nach langer Zeit mal wieder DIE Stimme zu hoeren.
    Ansonsten: Gute Besserung
    und "Unkraut vergeht nicht!"

Name: Druecker aus NRW
Mail: druecker['at']mailinator.com
vom: 10.05.09 18:24 Uhr

    Vielleicht liest das ja jeman noch rechtzeitig. Am heutigen Sonntagabend wird Mal Sondock auf WDR5 zu hören sein, und zwar in der allwöchentlichen Sendung "Streng öffentlich!" - sowieso sehr empfehlenswert - zwischen 20.05 und 22 Uhr. Das Thema der heutigen Sendung von Herbert Hoven und Hans Jacobshagen heisst "Wir wussten ja nicht, was auf uns zukommt. Aber es kam enorm an. - Bekannt aus Funk und Fernsehen: Schlager in den 70ern". Aktuell interviewt wurden dafür neben Mal Sondock noch Joana, Michael Holm, Volker Lechtenbrink, Reinhard Mey, Schroeder Roadshow (Gerd Köster und Frank Hocker), Erik Silvester, Frank Elstner, Dieter Thomas Heck und Henning Venske.

    Eine Wiederholung der Sendung gibt's auch, und zwar am Montagmorgen zwischen 4.05 und 6 Uhr.

Name: André Kauth aus Emden
Mail: andre-kauth['at']t-online.de
vom: 15.04.09 22:44 Uhr

    Hallo liebe Mal-Fangemeinde!
    Ich arbeite heute selbst für zwei Radiosender, natürlich im Oldiebereich, aber auch für den Sport. Da ich gebürtiger Münsteraner bin, konnte ich natürlich die Kultsendung empfangen. Für mich das Non-plus-Ultra in der 70ern. Mal hat den DJ im Radio erst kultiviert und auch mich geprägt.
    Danke Mal!!!!!
    Dein treuer Fan
    André

Name: NormCast aus Guetersloh
Mail:
vom: 15.04.09 0:44 Uhr

    Hallo Klaus aus Luenern!

    Ich muss Dir leider Recht geben, hier passiert beim Anklicken der Video-Links auch nichts (WinXP mit Firefox3).

    Ich bin mir allerdings sicher, dass der David das bald reparieren wird...

    Auf meiner Seite (Name oben mit Punkt DE dahinter) gibt es auch ein kleines Video, welches am 27.02.2009 in Koeln entstanden ist. Klicke dort oben in der Navi auf "Mal Sondock" und scrolle dann nach unten, da steht der Link (Direkte Linkangaben sind hier im Kommentarbereich anscheinend nicht erlaubt...).

    Gruss Norman

Name: Klaus aus Lünern
Mail: knuddelbaer['at']freenet.de
vom: 12.04.09 13:04 Uhr

    Hallo Fangemeinde !!
    Hat schon mal jemand versucht die Videos zu laden oder versucht sie wenigstens abzuspielen. Wenn ich die Links anklicke passiert garnix. Was mache ich falsch, bzw. was brauche ich an Software ??

    LG Klaus

Name: Thorsten B.
Mail: info['at']fussballbild.de
vom: 19.03.09 10:56 Uhr

    Diese Fanpage ist absolut der "Hit"! Ich bin Jahrgang '69 und habe dank meines 6 1/2 Jahre älteren Bruders bereits '74 angefangen mit dem Anhören und Aufnehmen von Mal's super Sendungen! Es war eine tolle Zeit! Es grüßt Euch Thorsten

Name: Achim aus Duisburg
Mail: jl270261['at']aol.com
vom: 17.03.09 2:09 Uhr

    Jeden Mittwoch war es Zeit die leere Casette einzulegen und dann warten bis die top 10 kamen,einfach nur geiles Feeling,wenn ich zurück denke,und so war es immer.aber ich suche verzweifelt einen Song von ihm,für meinen Vater.finde ihn nirgend wo.Er heisst:Die echten alten Trapper:: wäre echt cool wenn jemand weiss wo ich dieses Lied herbekomme.
    Gruss
    achim

Name: Peter aus HD
Mail: peter['at']europa-host.de
vom: 16.03.09 16:31 Uhr

    Vielen Dank für den netten kleinen Ausflug in meine Jugend. Ach, wie lang ist's her :-)

Name: Stephan Imming aus Wetter
Mail: StephanImming['at']aol.com
vom: 16.03.09 1:30 Uhr

    Als alter Mal-Fan (und sogar stolzer Live-Teilnehmer einer "Hitparade", die ich noch auf MC besitze,) sehe ich ganz verschämt 2 Granaten-CD- Produktionen - ist da echt unser "Mal" mit Infos zu hören??? Das wär doch ne Suuuuper-Info...

Name: Klaus aus Lünern
Mail: knuddelbaer['at']freenet.de
vom: 02.03.09 21:48 Uhr

    Hallo David,
    ich wollte einfach mal nachfragen, ob es was Neues von MAL gibt. Die Einträge unter "NEWS" sind ja schon etwas älter. Gibt es vielleicht Fortschritte mit "MAL on Air" ?? Oder sind Auftritte geplant? Wie geht´s MAL gesundheitlich? Warum ich das frage? Weil ich vor längerer Zeit bei einer Veranstalltung mit MAL in Paderborn war und da schien es ihm nicht so gut zu gehen.

    LG Klaus

Name: Schuster Wolfgang aus 45359Essen
Mail: wolle_schuster['at']web.de
vom: 23.02.09 15:00 Uhr

    suche den Titel Lied der deutschen Einsamkeit von der Gruppe Falkenstein ca,1982-1983
    wenn ihr mir helfen könntet wäre es schön

Name: Jill aus Köln
Mail: Jilliane['at']email.de
vom: 18.02.09 13:29 Uhr

    Hallo,ich möchte mich ganz herzlich bei Tom aus Geldern und ganz besonders bei Georg aus dem Münsterland für die schnellen Antworten bedanken.
    Sowas gibts nur bei Mal Sondack-Fans!!!
    Alaaf us Kölle, Jill

Name: Jill aus Köln
Mail: Jilliane['at']email.de
vom: 17.02.09 11:31 Uhr

    Hallo us Kölle, ich suche den song "Margret my love". Ca. Ende 70-er - Anfang 80-er Jahre. Es wäre super, wenn Ihr mir den Interpret nennen könntet! Liebe Grüße aus dem verregneten Köln, Jill

Name: Claudia aus Heidelberg - damals Ahaus
Mail: nada['at']nadie.de
vom: 27.01.09 12:20 Uhr

    WOW.. seitdem unser Sohn wieder bei uns wohnt, unterhalten mein Mann und ich uns über "Die gute alte Zeit", wo es nur drei Programme-, keine privaten Computer- , keine Playstation-, kein Handy etc..gab, und wo wir Mittwochs Abends vor dem Radio saßen und Mal Sondocks Hitparade hörten, die dann am nächsten Tag Gesprächsthema auf dem Pausenhof war...

    Ich wollte schon länger nach Mal googlen, habe es heute endlich getan und freu mich wie Wutz, diese Seite gefunden zu haben, einige der Moderationen nochmal hören- und in Erinnerungen schwelgen zu können.

    Echt Genial. Vielen Vielen Vielen Dank

    Claudia

Name: Tom aus Nähe Münster
Mail: beagleratgmx.de
vom: 06.01.09 13:38 Uhr

    Hi Ihr Freaks, ich lag Anfang der 70er, als 9 jähriger Koten, immer Mittwochs im Bett, um mir die Diskothek im WDR anzuhören. Ich habe Statistik geführt und meine Tips zu den Neuvorstellungen abgegeben und mit Sicherheit 1000 Mal "You ain`t seen nothing yet" von BTO gehört ;-))
    Mal hat mich immer gut unterhalten und sein Lieblingssatz lautet "Wenn ihr Ratten im Keller habt legt einfach ein Bild von mir auf die Kellertreppe oder so ähnlich". Ich schmunzel noch heute bei dem Gedanken.
    Grüsse
    Tom

Name: Thomas Kuhbrügge aus GEldern
Mail: luckythommy['at']web.de
vom: 05.01.09 20:12 Uhr

    Jau, die letzte Mal Sondock´s Hitparade mit "Duran Duran" mit "Wild Boys" als allerletzte Nr. 1 von Mal.

    Tom

Name: Andreas aus Nordhorn
Mail: avanlil['at']t-online.de
vom: 03.01.09 14:21 Uhr

    super page von mal. besitze übrigens noch die letzte mal sandocks hitparade vom 19.12.1984 auf casette

Name: Thomas Kuhbrügge aus GEldern
Mail: luckythommy['at']web.de
vom: 22.12.08 20:44 Uhr

    Mal hatte ne eigene HItparade im WDR

Name: Thomas Kuhbrügge aus Geldern
Mail: luckythommy['at']web.de
vom: 22.12.08 20:38 Uhr

    Hi.

    Info: Schlagerrallye war nicht mit Mal.
    Das war mit Wolgang Roth, Wolfgang Neumann, Robert Treutel usw.

Name: Thomas aus Krefeld
Mail: thomaskrefeld['at']gmx.de
vom: 20.12.08 20:18 Uhr

    Halle Leute,
    gute Idee mit der Website. Schlagerrally mit Mal war klasse. Wenn ich heute Einslive oder WDR2 höre, kommt mir das Grauen. Da läuft immer nur das Gleiche. Die 1Live-Moderatoren sind ja so nett und gut gelaunt und öde. Wenigstens 1x im Monat Mal's Schlagerrally - dass wäre doch was.
    Viele Grüße an Mal und die Macher der Fanseite.
    Thomas

Name: Christian aus München
Mail: christian.stronczek['at']sonybmg.com
vom: 05.12.08 15:06 Uhr

    Hallo liebe Fans der Diskothek im WDR sowie der Nachfolgesendung Mal Sondocks Hitparade. Es ist unglaublich aber wahr! Im März 2009 erscheinen zwei 3er CD Boxen mit Mal. Wer Lust hat kann bei diesem Projekt mitgestalten. Schickt mir eure TOP 10 der 70er sowie die TOP 10 der 80er(1980-1985).
    Freut Euch auf 2009!
    P.S
    Mal wird in 2009 übrigens 75!

Name: Michael aus Wuppertal
Mail: mike850-musik['at']yahoo.de
vom: 03.12.08 18:10 Uhr

    Habe mir viele der im Downladbereich eingestellten Mitschnitte von Mal´s Moderationen angehört und mich gedanklich ganz intensiv in die 70er,80er Jahre zurück versetzt.
    Tja, das waren schon tolle Sendungen mit Mal und seiner unverwechselbaren Stimme und Art zu moderieren. Warum der WDR diese so erfolgreiche Sendung "gekippt" hat kann man eigentlich nur mit der Arroganz der damaligen "Programmverantwortlichen" und ihrer Überheblichkeit begründen. Viele Hören wollten diese Sendung auch weiter haben, aber was wurde und wird auf die Meinungen von uns GEZ Zahlern gegeben? Da hat sich bis heute nix geändert!Mich hat auch sehr stark verwundert, daß man Mal Sandock noch nicht einmal eine "Mond Talk" - Sendung oder sonstige Sendung im WDR als Würdigung seiner Verdienste um das gute alte Radio zugestanden hat. Der WDR ist doch sonst ein angeblich sooooo liberaler Sender.
    Er waren sicherlich die "Urgesteine" Mal Sandock im WDR und Frank Laufenberg im SWF (Popshop), die mit ihrer Musik und ihrem Sendestil die Jugendlichen und Junggebliebenen zum regelmäßigen Radiohören animiert haben.Das noch in den 1970er Jahren bestehende "gute", alte "Dampfradio" war doch grottenschlecht und langweilig;Musik und Wortbeiträge waren bestens zum Einschlafen und Abschalten des Radiogerätes geeignet - einfach Bürokratenradio im negativsten Sinne. Aber auch schon damals waren Individualisten, Querdenken und "Nichtangepasste" bei Hofe nicht gerne gesehen. Schade, dass es diese Moderatoren heute nicht oder kaum noch gibt.Aber ich hoffe doch darauf, daß es bald etwas mit Mal Sandock an Sendungen geben wird. Die Hoffnung stibt ja bekanntlich immer zuletzt.

Name: Michael aus Wuppertal
Mail: mikel850-musik['at']yahoo.de
vom: 06.11.08 18:45 Uhr

    Himmel,ja, ist das lange her. Ich gehörte auch ab 1970 zu den Hören der" Diskothek in di WDR mit euer Mal Sandock". Habe ich diese Sendung geliebt. Erzählt man heute unseren Kids, daß es damals nur sehr wenige Sender waren, die stundenweise Popmusik oder "Beatmusik" spielten,schauen die mich ganz verstört an. Auch Radio Luxemburg sagt unseren Kids doch nichts mehr.... Wie viele von Euch hier auch verbindet mich mit dieser Zeit bis heute noch sehr viel. Musikalisch bin ich nie richtig aus dieser Zeit raus gekommen bzw. habe mich nie von ihr verabschiedet. Waren das Zeiten....... mit dem guten alten Kofferradio trafen wir uns auf einem Kinderspielplatz und hörten die neusten Hits von und mit Mel Sandock. Aber so ist es nun einmal, die Welt hat sich weiter gedreht und verändert.....,das haben bestimmt auch damals die älteren Leute gedacht,als sie uns "Langmähnigen", "Affenmusikhörenden" "Halbstarken" gesehen haben....grins - irgendwie hat sich ja zu heute vielleicht doch nicht soviel geändert - nur das wir jetzt die Alteren sind

Name: Techniker aus Koblenz
Mail: techniker['at']yahho.com
vom: 03.11.08 20:53 Uhr

    Himmel, das Mal immer noch unterwegs ist? Wen schikaniert er wohl heute? Ich bin in den 80zigern mit ihm auf Tour gewesen und habe damals die Licht und Projektionstechnik betreut. Ich habe selten einen so anstrengenden, schlecht bezahlten Job gemacht. Ob er mittlerweile wohl ruhiger und nicht mehr so cholerisch ist wie damals? Wer weiss...

Name: Klaus aus Lünern
Mail: Knuddelbaer['at']freenet.de
vom: 18.10.08 23:58 Uhr

    Hallo und einen schönen Guten Abend !

    Hallo M A L,

    Ich habe gerade Deine Sendung über Radio Unna gehört. Bin echt ein bisschen enttäuscht, weil, versprochen wurde eine Sendung mit MAL WIE vor 22 Jahren !. Ich habe die Jingles, den Countdown und die Intros sehr vermisst. - Schade -

    Ich hatte mch auf eine wirklich echt alte Sendung so sehr gefreut.

    Aber trotzdem hoffe ich immer noch das es für Dich MAL bald einen Sender gibt der Dich haben will. Es wäre so toll Dich MAL wieder regelmäßig hören zu können !!

    Liebe Grüße an Dich dein Fan Klaus

    PS: Ich kann nur sagen, die Sender die Dich ablehnen haben schlichtweg keine Ahnung und können garnicht abschätzen was ihnen entgeht.

Name: Hilmar aus Bünde
Mail: hilmie815['at']aol.com
vom: 13.10.08 21:54 Uhr

    Hi Mal,
    deine Sendung war auch für mich jeden Mittwoch ein muss.
    Es ist schade, dass es heute leider keine wirklich guten Musik Sendungen im Radio gibt.
    Ich hab noch einige CD`s mit deiner Moderation und bei Feten ist das natürlich der Brüller.
    "Was Tippst du?-Hit oder Niete?" und natürlich dein "Schreib eine Postkarte an Mal-Das schreibt sich M A L" sind und bleiben für mich unvergesslich.
    Ich wünsche dir alles, alles gute.

Name: Caesar aus Lohne
Mail: caesar['at']ewetel.net
vom: 08.10.08 21:40 Uhr

    Hallo, ich bin mit Mal mehr oder weniger groß geworden. In meiner Jugendzeit war Discothek im WDR jeden Mittwoch Pflichtprogramm. Muss sagen, ist echt toll, dass man hier mal ein paar Ausschnitte wieder hören kann, da die Kassetten von mir teilweise nicht mehr abspielbar sind. Ich hätte da mal eine Anfrage. Weiß jemand wie die Musik heißt, die Mal beim Countdown Super 12 im Hintergrund laufen lassen hat.

Name: Jens Wegmann aus Hamm
Mail: jenswe['at']web.de
vom: 03.08.08 20:39 Uhr

    Hallo!
    Ich bin ein eingefleischter MAL-Sondock-Fan und habe vieles über seinen Geburtstag und das geplante Comeback in den Medien gelesen. Genau so wurde ich aufmerksam auf eine Sondersendung über den Kult-DJ. Leider hatte ich an dem Abend Probleme, in den Stream des ausstrahlenden Sonnensenders zu gelangen. Auch ein Versuch, die Sendung über Mega2 zu hören, schlug fehl. Hier lief an jenem Abend leider etwas ganz anderes als die mir schon liebgewonnene Wochenendparty von Radio Unna.
    Jetzt möchte ich einfach mal hier fragen:
    Wird die dreistündige Sondersendung über Mal Sondock noch mal von Radio Unna ausgestrahlt? Wo kann ich den Sender bzw. die Sendung dann empfangen.
    Oder hat die Sendung vielleicht jemand mitgeschnitten und ist bereit mir weiterzuhelfen?

Name: Marina Joormann Straight aus Phoenix Arizona USA
Mail: marinacusa['at']aol.com
vom: 10.07.08 22:38 Uhr

    Wie klein diese Welt doch ist. Bis 1985 habe ich im Raum Dinslaken, Voerde und Wesel Ndrrh gewohnt. Zwischen 1977 und 1983 habe ich immer Mel's am Mittwoch gehört. Damals hatten wir noch diese blöden Transistor Radio mit Batterien die wir am Mittwoch Abend gegen 19:00Uhr immer auf WDR2 stellten. Meistens an irgendeinem Treffpunt mi Mofas. Heute lebe ich in Arizona, was eigentlich nah an Texas ist wo Mel herkommt. Er lebe in meiner Heimat, ich in seiner. Damals als junge schnösel wussten wir noch nicht das, das Leben mal ernst wird.

Name: Klaus aus Wickede / Ruhr
Mail: knuddelbaer['at']freenet.de
vom: 08.07.08 9:07 Uhr

    Hallo Jens!

    Ich habe versucht Sie direkt an zu mailen. Hat aber nicht funktioniert! Vielleicht schicken Sie mir ja mal eine Test-Mail. Ich hätte nämlich gerne Ihren Mitschnitt. Hat bei mir leider nicht geklappt.

    LG Klaus aus Wickede

Name: Jens aus Sprokhövel
Mail: Jensmann['at']cityweb.de
vom: 06.07.08 20:03 Uhr

    Ich habe alle 3 Stunden mitgeschnitten. :) Absolutes Sahne-Teil, diese Sendung.

Name: Philip Winkel aus Bochum
Mail: piwi['at']web.de
vom: 06.07.08 17:52 Uhr

    Alle Achtung was Radio Unna da gestern geleistet hat. Wirklich super gemacht. Das war echtes Kino im Kopf. Ich habe die komplette Sendung von Anfang bis Ende am PC angehört und eigentlich auch mit aufgezeichnet. Leider hat die Aufzeichnung aber nicht funktioniert. Es wurde nur eine „leere Welle“ mitgeschnitten.
    Ich hätte die Sendung auch zu gerne komplett als Mitschnitt. Am besten auf CD. So was kann man sich immer wieder mal anhören. Echt blöd, das so was nur im Internet läuft.
    Auf der Homepage von Radio Unna ist ja nur ein kleiner Auszug des Gesprächs zwischen Mal und dem Moderator Redakteur Torsten Weißner veröffentlicht worden. Leider ganz ohne Musik. ??Wegen der Gema?? Und die war ja gerade so schön. Ich hätte zu gerne auch diese Songs von Mal. Kann mir einer die Bestellnummer des neuen Bär-Albums nennen?
    Noch eine Frage. Das Radio-Team hat offenbar auch ein Video gedreht. Kann dies in voller Länge irgendwo im Internet angesehen werden? Auf Youtube finde ich von Radio Unna leider nur ein einziges Video, das ein Mischpult zeigt.

Name: Manfred Wolke aus Bakum
Mail: manfred_wolke['at']web.de
vom: 06.07.08 10:44 Uhr

    Geht mal auf die Homepage von Radio Unna, dort kann man das ganze Interview mit Mal noch mal hören!

Name: Klaus aus Wickede aus Wicked / Ruhr
Mail: Knuddelbaer['at']freenet.de
vom: 05.07.08 23:19 Uhr

    Hallo Fangemeinde !!!

    Ich verehre MAL doch sehr. Leider hatte ich extreme Probleme den Sonnensender zu empfangen. Im Klartext es fehlen mir die ersten 1,5 Stunden des Intervivews. Daher meine Frage. hat jemand einen kompletten Mitschnitt des Interviews???? Ich wäre euch sehr sehr dankbar wenn mir jemand den Mitschnitt mailen könnte.

    LG Klaus aus Wickede

Name: Radio Unna e.V. aus Bönen
Mail: radiounna['at']yahoo.de
vom: 04.07.08 14:36 Uhr

    „Rendezvous bei Mal“

    Premiere des dreistündigen Radio Unna Specials über Kult-DJ Mal Sondock beim Webradio „Der Sonnensender“


    Ab 20 Uhr dreht sich am Samstag, 5. Juli auf dem Audiostream des Sonnensenders alles um den Kult-DJ Mal Sondock. In einer dreistündigen Spezialsendung wird es ein Wiederhören mit Ausschnitten aus legendären Radiosendungen geben. Darüber hinaus können die Hörer Mal in seiner Paraderolle als Schlagersänger erleben. Aber nicht nur ein bunter Zusammenschnitt aus Archivbeständen steht auf dem Programm des Bönener Rundfunkfördervereins. Die Radio Unna-Crew stattete eigens zur Produktion dieser Sendung ihrem Idol in Köln einen Besuch ab.
    Der seit heute 74-jährige Firmeninhaber von Mal Sondock Productions Ltd. plaudert aus längst vergangenen Zeiten. In der Sendung lüftet er das Geheimnis, wie er als Zahnarztsohn den Weg vor das Mikrofon fand. Mal war aber keineswegs nur Radio-DJ und Sänger. Auch im Film machte er Karriere. So stand er neben Kirk Douglas und Christine Kaufmann 1961 im Spielfilm „Stadt ohne Mitleid“ als betrunkener GI vor der Kamera.
    Den Weg zum deutschen Rundfunk fand Mal durch die US-Armee und deren Truppenbetreuung. Vom AFN München wechselte er schließlich als Sommervertretung von „Mr. Pumpernickel“ Chris Howland zum WDR nach Köln. Schnell hatte er die Herzen der Hörer erobert und später eine eigene Sendung. Mit der Discothek im WDR war er lange Zeit Idol der Jugend. Leider stieß seine beliebte Personality-Show beim WDR-Rundfunkrat auf wenig Gegenliebe. Die Sendung wurde abgesetzt und durch die einstündige Mal Sondocks Hitparade ersetzt. Da diese Sendung seinen Namen trug, wurde er innerhalb kurzer Zeit noch populärer und der Rundfunkrat schüttete noch mehr Sand ins Getriebe, bis es im Dezember 1984 zum endgültigen Bruch kam.
    Schon für die Radio Unna-Crew war es ein echtes Erlebnis dem Meister vier Stunden lang zuzuhören und seine Worte auf Magnetband und Film zu bannen.

    Die Sendung „Rendezvous bei Mal“ wird am 5. Juli 2008 von 20 bis 23 über den Beliner Sonnensender (www.sonnensender.de) ausgestrahlt.

    Weitere Informationen zur Sendung - darunter auch eine ausführliche Bildergalerie - stehen auf der Homepage von www.radio-unna.de zum Abruf bereit.

    Erstmals in der Vereinsgeschichte von Radio Unna e.V. wurde viermedial produziert.
    Neben der Produktion der Radiosendung fertigte das Team vom Interview ein Video und bediente auch noch Internet und Presse mit Foto- und Textmaterial.
    Auszüge aus dem 90minütigen Film, Texte und Fotos sind im Portal www.wa-online.de des Westfälischen Anzeigers zu sehen.

Name: Werner aus Herne
Mail: w.gajewski['at']gmx.de
vom: 03.07.08 13:49 Uhr

    OK, Mal war früher Pflichtprogramm, aber wie ich unlängst erfahren habe auch in der ehem. DDR. Nur wurde dort auf Mittelwelle gehört! Meine heutige Freundin aus Chemnitz war genau so mit dem Finger am Aufnahmeknopf dort, wie ich hier!

Name: Marcus Heinz aus Mannheim
Mail: info['at']mega2.de
vom: 03.07.08 1:57 Uhr

    Am Freitag, 04.Juli 2008 gibt es auf mega|2 von 15.00 bis 15.30 Uhr eine kleine Sondersendung mit einer Biografie und Musik über und mit Mal Sondock anlässlich des 74.Geburtstags, den er an diesem Tag feiert. Der Beitrag wurde schon vor ein paar Wochen aufgezeichnet und stand eigentlich im Zusammenhang mit dem Interview von Radio Unna. Es werden jedoch keine Ausschnitte des Interviews, welches am 05.Juni 2008 um 20 Uhr bei unseren Kollegen vom Sonnensender ausgestrahlt wird erfolgen oder jegliche O- Töne von Mal zu hören sein. Für denjenigen der einmal Mal Sondock als Sänger erleben möchten, ist die Sendung ein Tip wert.

Name: Tom Kolbe aus Berlin
Mail: t.kolbe['at']sonnensender.de
vom: 24.06.08 17:13 Uhr

    Hallo David,

    wir möchten uns ganz herzlich bei Ihnen für die Meldung in der Rubrik "news" zum Mal Sondock-Special beim Sonnensender am 5. Juli um 14 Uhr bedanken! Das Special ist übrigens eine Produktion vom Rundfunkförderverein Radio Unna e.V., bei denen wir uns auch an dieser Stelle nocheinmal besonders bedanken möchten. Ebenfalls bei Michael Kretschmann, der den Kontakt herstellte.

Name: Jochen aus Rees
Mail: Fam.Schmidt-dj['at']t-online.de
vom: 15.06.08 20:42 Uhr

    Wow,eine Web-Site über Mal Sandock. Bin überwätigt und weiss gar nicht was ich jetzt alles loswerden soll. Da liegen schliesslich 20 und mehr Jahre Musikgeschichte drin.Bin selber noch leidenschaftlicher Plattensammler,Kofferradioträger der 70er und ein Fan der Schallplatte.
    Jeder Oldie bekommt mit der An-Moderation von Mal Sandock einen noch höheren Hörwert.Es war und wäre wieder phantastisch Mal Sandock zu hören.Gibt es noch Live Termine? Ich war in den 90ern mal in Duisburg bei einem Live-Auftritt.Einfach nur genial.Habe die Augen geschlossen und fühlte mich 20 Jahre zurückversetzt.Diese Stimme muss bleiben und gehört onAIR
    Am 5.Juli gibt es bei mir eine Flower Power Party als private Geburtstagsfete zu meinem 50.Dort findet sich ein Teil Deiner Fangemeinde ein.
    MAL DU BIST HERZLICH EINGELADEN.EHRLICH.

Name: Klaus aus Wickede
Mail: knuddelbaer['at']freenet.de
vom: 12.06.08 11:14 Uhr

    Hallo David,
    Hallo Michael,

    die letzten News sind schon 3 Monate alt. Mich würde es doch sehr interessieren ob es etwas Neues gibt. Wie stehen denn die Chancen für MAL wieder ON AIR zu gehen?

    LG Klaus

Name: klaus aus borken
Mail: bk.rhb['at']freenet.de
vom: 07.06.08 16:12 Uhr

    hallo david ,
    bin beim lesen deiner seite wieder in den 80'er gelandet,(schöne zeit). mir viel sofort ein titel ( together forever ) einer band ( missing link ,oder so )ein, den es nicht zu kaufen gab. kannst du mir einen tipp geben wie ich an die platte komme ?
    mfg klaus

Name: Stephan Carduc aus Mönchengladbach
Mail: ste.ca['at']gmx.e
vom: 14.05.08 18:45 Uhr

    Schön das es jemand gibt der sich Mal Sondock widmet.Schade das er leider vom WDR abgesetzt wurde,weil irgend jemand keine Ahnung vom Radio machen hatte.

Name: Frank aus Berlin
Mail: TackoKatelbach['at']web.de
vom: 22.04.08 15:01 Uhr

    Wer erinnert sich an den BFBS, der Sonntag von 14 - 16 Uhr die europäischen Charts vorstellte? Ich suche die Abspannmusik der Top Forty aus der ersten Hälfte der 80er Jahre (1983).

Name: Alfred aus Borken
Mail: Alfredj['at']web.de
vom: 20.04.08 7:52 Uhr

    Ein Flug it der Zeitmaschine. Wer die Sounds hört, erlebt es. Man ist zurück bei "MAL" in den 70ern vorm alten Röhrenradio. Danke für Eure Mühe. Mit Träne im Auge, Euer Alfred
    Ach jaaa, man soll nich nur in der Vergangenheit Leben.AAAber schön war es damals.

Name: NormCast aus Guetersloh
Mail: info [ät] normcast.de
vom: 18.04.08 1:31 Uhr

    Wow, ich bin geplaettet, es tut sich ja viel hier im Kommentarbereich.

    Da haben mich aufgrund meiner Sendung mit Mal doch so einige Zuschriften erreicht (was nach wie vor anhaelt) und ich habe die Leute auf diese Seite verwiesen. Viele haben einfach nur die MP3-Dateien zufaellig gefunden, aber die Notizen und Links dazu nicht gelesen.

    Mir wurde sogar zugetragen, dass meine Doppel-Podcastfolge mit Mal auf einem Flohmarkt auf CD verKAUFT wurde... Wenn ich DEN (oder die) erwische... :-) Die Dateien sind und bleiben kostenlos und fuer mich war es ein toller Trip backwards. Und eventuell kommt da ja noch was ;)

    Falls jetzt jemand neugierig geworden sein sollte, schaut mal auf meiner Seite und gebt oben rechts in dem Suchfenster Mal Sondock ein. Da werden sie geholfen :-) www.NormCast.de Es sind die Folgen Nr.89 und 90 vom "NormCast", sie sind auch hier im "News"-Bereich verlinkt.

    ['at']Hannes aus Wilhelmshaven: Da hast Du sozusagen meine "Hausfrequenz" von damals gehoert. Der Sender 93,2 von WDR2 wurde (und wird noch immer) vom "Bielstein" in der Naehe von Detmold abgestrahlt und versorgt(e) uns hier in Guetersloh ebenfalls. Ich wage mich allerdings zu erinnern, dass es damals in Flensburg auch einen Sender auf 93,2 gab??? Naja, vielleicht hattest Du eine gute Richtantenne ;) Ich hatte mir damals einen Dipol gebaut und ausgerichtet, um Werner Reinke`s "Hitparade International" auf dem hessischen hr3 gut hoeren zu koennen. Das waren noch Zeiten: Montags Schlagerrallye auf WDR2, Mittwochs Mal Sondock, Donnerstag Werner Reinke, Samstagsmorgens auf NDR1 die Internationale Hitparade und Sonntagabends auf NDR2 das "Club-Wunschkonzert" mit GüFi (Guenter Fink). Das war besser als Fernsehen. Und heute? Formatradio so weit das Ohr reicht... Nun denn. Wie gut, dass es Seiten wie diese gibt, die ein Stueck Nostalgie erhalten...

    Gruss Norman

Name: Manfred Wolke aus Hausstette
Mail: manfred_wolke['at']web.de
vom: 15.04.08 21:41 Uhr

    Noch ein Tip am Rande tippt mal bei you Tube Beat Beat Beat German ein und ihr findet noch mehr Mal Sondock. Klasse

Name: Manfred Wolke aus Hausstette
Mail: manfred_wolke['at']web.de
vom: 15.04.08 21:27 Uhr

    Danke für den Tip mit Hermans Hermits. Klasse

Name: Lilli aus Willich
Mail: lilliwb['at']web.de
vom: 15.04.08 17:56 Uhr

    Ich bin auch nur per Zufall hier auf der Seite gelandet und war überrascht. Da denkt man, ganz allein mit seinen Erinnerungen zu sein, aber stimmt nicht :) Außerdem wollte ich den Frauenanteil mal erhöhen, es muss doch noch mehr davon gegeben haben, die auch den Rekorder mit den Aufnahmen gequält haben.

Name: Michael Kretschmann aus Augustdorf
Mail: michael-kretschmann['at']t-online.de
vom: 15.04.08 8:00 Uhr

    ['at'] fafhrd:
    Jawoll, das ist Mal. Er hat damals die ersten sechs Folgen "Beat Beat Beat" beim HR moderiert.

Name: fafhrd aus HANNOVER
Mail: fafhrd['at']web.de
vom: 14.04.08 16:26 Uhr

    Gebt mal bei youtube den Suchbegriff
    "Hermans Hermits - Jezebel" ein. Ist der Moderator in dem Video MAL ?

Name: Uli aus Paderborn
Mail:
vom: 06.04.08 2:25 Uhr

    Liebe Mal Fans!

    Wehmütig erinnere ich mich noch an die Mittwoch-Abende wo ich Mal hören konnte.
    Damals war ich 14 Jahre alt. Heute bin ich 47.
    Jeder der die Sendung kennt, spricht mit Ehrfurcht und einem weinedem Auge davon! Mal ist für mich ein Teil meiner Jugend! Es lebe der Cassettenrecorder, die alten Vinyl-LP`s die wie Reliquien behandelt wurden.

    Noch eins speziell an Mal. Was ich Ihm immer mal sagen wollte kann ich hier jetzt machen:

    "MAL, bitte plapper nicht in meine Cassettenaufnahme!"

    So nach über 34 Jahren mußte das mal raus! Grins

Name: friedrich, andreas aus leverkusen
Mail: js-hafenstrasse2000['at']web.de
vom: 01.04.08 7:33 Uhr

    andreas aus leverkusen
    Hallo Mal Fans,
    auch ich bin rein zufällig auf diese seite gestoßen. ich finde es toll daß es heutzutage noch so einen wie den david tölle gibt der uns alte oldie fans an die gute alte zeit mit unserem "mal" erinnert.
    könnt ihr euch noch dran erinnern: wenn der "mal" nach den nachrichten sich wieder zurück gemeldet hat "hier bin ich wieder - euer alter jock discy"
    01.04.2008

Name: Ernst zur Nieden aus Herten
Mail: eznieden['at']t-online.de
vom: 31.03.08 12:30 Uhr

    Hallo, Mal-Fans,
    Mal hat in einer seiner Sendungen, es muss in den 1970er Jahren gewesen sein, eine Country-Cover-Version des Stones-Hits Satisfaction als Neuvorstellung für seine Hitparade gespielt. Kann mir jemand etwas über den oder die Interpreten sagen?
    Gruß an alle - Ernst aus Herten

Name: Hannes aus Wilhelmshaven
Mail:
vom: 26.03.08 14:36 Uhr

    An der Nordsee hausen und dann WDR hören? In den 70ern und 80ern? Ja, das ging.
    Allerdings muss ich dazu sagen, das ich Mal Sondock zum ersten Mal im Frühprogramm von Radio Bremen hörte, von 0600-0900h gabs da "Wir empfehlen, Sie wählen. Eine Sendung der Norddeutschen Funkwerbung auf der Hansawelle von Radio Bremen".
    Und eine Zeit lang war Donnerstags der "Mal- Sondock- Morgen". Sein amerikanischer Slang und seine Musik blieben im Gedächtnis; und umso begeisterter war ich, als ich Mal dann eines Abends im WDR2 hörte. Das ging dann mit einem Grundig- Receiver R3000 und einer (damals noch unter Dach angebauten) grossen 14- Element- UKW- Antenne. Es kam zwar immer wieder zu Rauscheinbrüchen bis hin zum Nullsignal, aber das meiste war hörbar über die 93,2 MHz.

    Mittlerweile bin ich 39 Jahre alt und die Rundfunklandschaft hat sich sehr zu ihrem Nachteil weiterentwickelt. Man kann zwar heute via Sat problemlos in unserer Gegend den WDR, hr, BR oder SWR hören (das war damals stets mein Traum und ging nur via Überreichweiten!) - jedoch klingt mittlerweile ein Programm wie das andere, alles austauschbar und durchformatiert. So sehnt man sich die Zeit zurück, in der Radio noch Radio war, und einige wenige Stimmen der damaligen Moderatoren sind unauslöschlich ins Gedächtnis eingebrannt - so auch unser lieber Mal.

    PS: tolle Seite und gute Hommage an einen der besten Moderatoren, die in Deutschland je auf Sendung waren.

    Grüsse an alle Fans von ihm, die Macher der Seite hier und an Mal himself :)
    Hannes aus WHV

Name: Markus Wolbach aus Osnabrück
Mail: muppets_show['at']web.de
vom: 18.03.08 11:00 Uhr

    Ich stöbere gerade durchs www, um die alten FANTA Glasflaschen zu suchen, da lande ich durch Zufall auf dieser Seite.
    Ich glaube ich habe jede Zeile dieser genialen Seite verschlungen, weil ich ein sehr großer Fan von Mal war.
    Man- und als ich dann die Downloads gehört habe, bekam ich Gänsehaut, weil ich mich für kurze Zeit in meine Jugend versetzt fühlte. Danke dafür!

    Es war tatsächlich so, dass ich mit den Fingern an der Rec Taste meines alten Kassettenrecorders ausgeharrt habe, um die Hits auf meine alten- ausgedienten Märchenkassetten zu bringen :)
    Jedesmal habe ich mich-incl. meines Bruders- wie die Schneekönige gefreut, wenn wir wieder ein paar neue Songs hatten.
    Man kann schon sagen, dass der Sendetermin damals schon Pflichtprogramm war!
    Ich möchte an dieser Stelle dem Betreiber dieser Seite danken, dass ich ca. 2 Std. in alten Zeiten schwelgen durfte & danken möchte ich auch Mal, der mir in dieser Zeit (Ende 70`s - Ende) eine unglaubliche Freude bereitet hat, von der ich auch heute noch gerne- schwärmend erzähle.

    Liebe Grüße,
    Markus

    Mal Sondock Returns :)

Name: Manfred Wolke aus Hausstette
Mail: manfred_wolke['at']web.de
vom: 16.03.08 12:22 Uhr

    Mal bitte bitte komm ins Radio zurück!

Name: Hans F Kossatz aus Vancouver, Canada
Mail: superhfk['at']hotmail.com
vom: 16.03.08 1:17 Uhr

    Toll das es diese seite gibt, einfach super !!! Ich bin ein ehemaliger Bochumer, Wameler Bahnhof geb 1956, viele gruesse an alle die mich kennen.

Name: Juergen aus Wassenberg
Mail: jue.winkens['at']online.de
vom: 14.03.08 23:37 Uhr

    Ich bin vollkommen begeistert,hier gelandet zu sein.Mal ist seit den 70ern mein NO.1 DJ,ich habe fast alle "Diskothek im WDR" Sendungen gehört und bin zurückversetzt in die gute alte und tolle Zeit mit Mal.Ich wünsche mir für Mal Gesundheit und ein langes Leben,vielleicht haben wir das Glück,Ihn nochmal Live zu hören.
    Liebe Grüße sendet Juergen aus Wassenberg bei Aachen!

Name: Carsten aus Enschede
Mail: carstenhoelscher['at']hotmail.com
vom: 13.03.08 4:47 Uhr

    Hallo Mal!

    Wie schoen, nach so langer Zeit mal wieder deine Stimme zu hoeren! Alles Gute fuer die Zukunft und beste Gesundheit.

    Kompliment und Dank auch an die Macher dieser Seite.
    Gruesse,
    carsten

Name: Jürgen Sehrbrock aus Wesseling
Mail: j.sehrbrock['at']gmx.de
vom: 12.03.08 23:13 Uhr

    Diese Seite katapultiert mich zurück in meine Jugend, zurück in die Siebziger! Bin Jahrgang '59 und habe ein Kribbeln im Bauch wenn ich das hier alles lese und die Stimme von Mal höre. Sein Satz "... mein Name ist Mal - das schreibt sich M - A - L" den er damals so oft zu Besten gegeben hat, hat sich für alle Zeiten in mein Gedächnis eingebrannt. Danke Mal, für die schöne Zeit mit dir und DEINER 'Diskothek im WDR' ... !!

Name: Frank Buschhüter aus Detmold
Mail: www.antik-telefon.de
vom: 08.03.08 12:28 Uhr

    Eine wunderschöne Seite
    Die alten Zeiten kommen leider nie wieder.

Name: Frank aus Düsseldorf
Mail:
vom: 08.03.08 11:54 Uhr

    Mensch, super diese Seite. Immer wieder schön, dass es soviele Leute gibt, die Spass an der "guten alten Zeit" haben. Schön so einiges von der Supertruppe "Sweet" hier zu finden.

Name: Boris aus 50321 Brühl
Mail: DJ-RABU['at']gmx.de
vom: 28.02.08 16:01 Uhr

    Hi Mal,
    Du hast mich inspiriert! Seit 1974 hörte ich Dich, 1977 durfte ich dank Dir meine damaligen Mega- Heroes, die Rubettes, in der Sporthalle Brühl kennen lernen.
    1983 wurde ich selber DJ in Köln, später in Bonn und lege heute gelegentlich noch auf Ü30- Parties im Kölner Raum auf. Du bist herzlich eingeladen: www.ü-30.info

Name: Ulrich Waldera aus 79111 Freiburg
Mail: ulrich.waldera['at']gmx.net
vom: 14.02.08 12:50 Uhr

    Mal, Held meiner Jugend!
    Von Anfang der 70er bis Anfang der 80er habe ich kaum eine Folge von Diskothek im WDR bzw. Mal Sondock's Hitparade verpaßt. Ich halte Mal bis heute fürden besten Radio-Moderator aller Zeiten im deutschen Radio und wünsche ihm alles Gute und vor allem Gesundheit für die Zukunft. Uli

Name: Chris aus Osnabrück
Mail: chris.heidenreich['at']gmx.de
vom: 14.02.08 0:59 Uhr

    Mal hat in einer Sendung die erste Single von Chris Rea vorgestellt. Kann mir jemand sagen, wann das war? Ich wär euch dankbar.
    Ich will Mal Sondock wiederhören!!
    Gebt ihm wieder eine Sendung !!
    Sounds aboundz oder wie das hieß.

Name: Klaus aus Wickede aus Wickede
Mail: Knuddelbaer['at']freenet.de
vom: 10.02.08 20:28 Uhr

    Ein trauriges Hallo in die Fangemeinde !

    Mit aller tiefster Bestürzung habe ich heute hier in den News lesen müssen, dass für unsern !! heißgeliebter MAL und seine geplante Sendung kein Sponsor gefunden wurde.

    DAS DARF NICHT SEIN !!!!!!

    Bitte an alle die auf Sponsorensuche waren oder noch sind, bitte gebt nicht auf, verlängert eure Suche. Es lohnt sich garantiert. Wir müssen MAL wieder ans Mikro kriegen.

    Unser MAL gehört noch nicht "zum alten Eisen", er ist, und wird, nicht vergessen - niemals -.

    Ganz viel Daumendrücken von
    Klaus

Name: Andreas aus Wuppertal
Mail:
vom: 09.02.08 11:05 Uhr

    Hallo David
    Vielen Dank für diese Seite. Habe sie heute entdeckt und das Intro von MSH im Büro laufen lassen. Ihr hättet meine Kollegen sehen sollen. Leuchtende Augen und Glücksgefühl pur. Eine tolle Zeit und eine tolle Sendung. Ich glaube, dass der WDR heute so einen Fehler nicht mehr machen würde, eine solche Sendung einzustellen. Verändern vielleicht, aber abschalten nie! Man muss aber auch ehrlich sagen, dass heute wahrscheinlich nur wenige einen Mittwoch Abend vor dem Radio verbringen würden. Im Zeitalter des Internet, Fernsehen und vielen anderen Medien, íst diese Zeit wohl für immer vorbei. Aber sie war sehr schön......
    Danke und Gruß vor allem an MAL

Name: Axel aus Berlin (zu Mal´s Zeiten Aachen)
Mail: asieb1['at']gmx.de
vom: 05.02.08 18:13 Uhr

    hallo an alle,

    habe heute die seite per zufall entdeckt und bin total begeistert! bin baujahr 69 und war damals stammhörer der sendung auf wdr2.

    heute durfte ich beim "reinhören" nochmal ein stück jugend wiedererleben.

    ein riesengroßes DANKE!!!

    gruß
    axel

Name: Horst aus Ratingen aus H.Strack['at'] Gmx.de
Mail:
vom: 21.01.08 18:01 Uhr

    Hallo, ich bin Jahrgang 1963, Mal Sondock war in den 70er´n mal in Ratingen (Stadthalle) wo auch Clout auftrat!

    Habt ihr Fotos oder den Genauen Termin?

Name: Mick aus Anröchte
Mail: mic112muc['at']web.de
vom: 16.01.08 22:59 Uhr

    Hallo in die Runde! Bin heute eher per Zufall auf diese gut gemachte Page geraten. Habe viel gelesen und noch mehr gehört. Klasse, die gute alte Musikzeit war wieder da und mit ihr MAL!!!! Dank und Anerkennung an David Tölle.
    Beim Reinhören in die Jingles, Ansagen, Intros un Outtros und auch bei den Countdowns hörte ich eine Hintergrundmusik, nach der ich bestimmt schon 20 Jahre suche. Dabei handelt es sich um die Musik, die beim Countdown der Jahreszusammenfassung 1974 zu hören ist bzw. bei den Downloads 1977 04 12 Countdown und Platz 1 für Sweet. Außerdem war der Instrumentaltitel auch das Indikativ des Superclubs mit Oliver bei Radio Luxemburg.
    Wer kann mi sagen, nch 20 Jahren der Suche, wie der Titel heißt, von wem er ist und ob es ihn noch auf CD gibt bzw. ihn ohne Modertions Worte auf CD zur Verfügung stellen könnte. Würde mich freuen, etwas dazu zuhören. Wäre echt toll!
    Ansonsten viele Grüße an die ganze Fangemeinde von MAL und weiterhin auf die gute alte Radiozeit im WDR.
    Gruß auch nochmals an den Macher dieser tollen Fanseite. Werde sicherlich Stammgast.
    Mick

Name: thorsten aus hagen
Mail: thorsten.knublauch['at']t-online.de
vom: 14.01.08 21:56 Uhr

    Hallo - ich suche aus einer Mal Sondoch Sendung von Ende 1981 die Ansage von der Gruppe Extrabreit zu ihrer Single "Polizisten".
    Ich erinnere mich dunkel an so was wie "Wacht auf es ist schon ziemlich spät und wir spielen unsere neue Single Polizisten".
    Hat das jemand und kann mir das als MP3 schicken???

    Gruß
    thorsten

Name: Dieter aus Köln
Mail:
vom: 10.01.08 15:19 Uhr

    Hallo zusammen,
    ich schreibe in meiner Altersangabe nun schon die 5 vorne weg und bin ab Sommer 1971 regelmäßig mittwochs zum Wallrafplatz gepilgert.

    Wie in einem Zeitreisenbeitrag schon erwähnt, mußte auch ich das eine oder andere Mal den Gutschein für meine Eintrittskarte unfreiwillig abgeben ;)

    Dass es keine Lichtorgel gab, stimmt so nicht. Links vom Eingang aus gesehen wurden psychedelische Muster an die Wand geworfen.

    Komplette Sendungen habe ich nicht aufgenommen, irgendwann hat mein Telefunken-Bandgerät den Geist aufgegeben - die Bänder gibt es alle nicht mehr - und ich bin dann mit einem Grundig-Tischgerät auf MC's umgestiegen, von denen ich noch ca. 240 Stück besitze. Über die Tonqualität, verglichen mit heutigen CD und MP3, decken wir mal den Mantel des Schweigens.

    Und die Namen von Leuten, die ich damals dort kennengelernt habe, sind mir auch wieder eingefallen, naja, überwiegend natürlich von Mädels *g*:
    Bettina T. - Dauergast
    Marina S. - das erste Mädel, das MICH zum Tanzen aufgefordert hat, nicht umgekehrt
    Angelika X. aus Wesseling. Nach ein paar anschließenden Knutschereien am Rheinufer nie wieder gesehen ... ;)
    Martina X. irgendwo aus dem Agnesviertel war für damalige Verhältnisse extrem groß und ebenfalls Stammbesucherin. Hat aber nie gefunkt mit ihr.
    Wolfgang A., der Womanizer schlechthin, den ich später aus den Augen verloren habe.

    Wirklich super diese Seite :)

Name: Thomas aus Hagen a.t.w.
Mail: th_reuter['at']msn.com
vom: 09.01.08 21:21 Uhr

    Waaahhhnsinn!!!! Das es so eine Seite überhaupt gibt hätte ich niemals vermutet. Da ich der 1001 Schreiber bin kommt es mir tatsächlich vor wie im Märchen. Mal Sondock hat meinen Musikgeschmack für's Leben geprägt und eigentlich hätte er niemals in Rente gedurft. Man hat ihm all' seine Versprecher verziehen und jetzt sind sein "indiesongsreingequatsche" das Lieblingsfutter für uns Fans. Danke für diese Seite und hoch lebe Mal

Name: Frank Rosengarth aus Gladbeck
Mail: frank-rosengarth['at']freenet.de
vom: 06.01.08 18:55 Uhr

    Hi,schöne Seite.....habe gerade beim stöbrn mal wieder gemerkt wie alt....äh, ich meine wie lebenserfahren ich bin :-) ......
    Erste Mal hier und schon eine Frage : Kennt irgend jemand noch den Song "Margret my love" von ???( lief immer in der Schlagerrallye mit Wolfgang Neumann )? Falls ja : Info wäre klasse ! Hertliche Grüße
    Frank Rosengarth

Name: Roland Wagner aus Vellmar
Mail: rwagner01['at']dmx.de
vom: 02.01.08 5:39 Uhr

    wie hieß die Hammond-Orgel-Spielerin, die meist Überleitungen spielte?
    Sherry Wayner oder so???

Name: Michael Wandersleb aus Gelsenkirchen
Mail: mily1976['at']gelsennet.de
vom: 24.12.07 14:14 Uhr

    Hallo Mal Sondock-Fans! Wer von euch hat in 70er und 80er Jahren die Sendungen vo Diskothek im WDR und Mal Sondock´s Hitparade komplett mit Ansage usw. mitgeschnitten und würde mir Abzüge auf CD´s gegen Unkosten-Erstattung erstellen? Ich würde mich freuen, wenn sich Mal Sondock-Fans aus Gelsenkirchen oder aus angrenzenden Städten melden würden. Man könnte dann eventuell auch Material tauschen.

Name: Michael Wandersleb aus Coburger Str. 15
Mail: mily1976['at']gelsennet.de
vom: 24.12.07 14:00 Uhr

    Für mich ist und bleibt Mal Sondock der Beste DJ, den es jemals gab. Ich erinnere mich gerne an seine Radio-Sendungen. Und ich sehr froh darüber, das es noch Leute gibt, die sich mit mir gerne an diese wunderschöne Zeit erinnern. Mal Sondock ist und bleibt Kult!

Name: Michael Kretschmann aus Augustdorf
Mail: michael-kretschmann['at']t-online.de
vom: 06.12.07 22:55 Uhr

    Auf meiner Seite Mal-Sondock-Show (s. a. Newsbereich) ist ein Update erschienen. Das Konzept der Sendung wird dort vorgestellt. Drückt die Daumen, dass wir schon bald unseren Lieblings-DJ wieder im Radio hören können.

    Viele Grüße

    Michael

Name: siggi aus düsseldorf
Mail: siggi-duesseldorf['at']freenet.de
vom: 21.11.07 9:41 Uhr

    Ja auch ich war ein fan der Hitparade es war eine andere welt voller spannung und humor von mal sondock,schade das es die hitparade nichtmehr gibt,so hätte ich vieleicht glück die ganze musik zu bekommen,gibt es die musik denn überhaupt?Da gab es mal einen titel:weisst du noch vor all den jahren weisst du noch die schönen nächte weisst du noch wie es damals war aber ich weiss nichtmehr von wem es ist.Es ist eine ära gewesen wie damals bei den beatles mal sondock war wie ein magnet und zog mich magisch an mit den hitparaden auch wenn ich 72bauhjahr bin

Name: Nina Hellwig aus Löhne
Mail:
vom: 16.11.07 12:19 Uhr

    1. schöne Seite
    2. tolle Mucke
    3. interessante Person

Name: Horst Strack aus Ratingen
Mail: H.Strack['at']GMX.de
vom: 12.11.07 21:44 Uhr

    Hallo, ich bin Jahrgang 1963, Mal Sondock war in den 70er´n mal in Ratingen (Stadthalle) wo auch Clout auftrat!

    Habt ihr Fotos oder den Genauen Termin?

Name: Jörg Froese aus Herne
Mail: kaue1412['at']freenet.de
vom: 10.10.07 14:46 Uhr

    Hallo David, das ist ja mal ne völlig geile Homepage. Hier findet die Radiosendung mit Mal genau die Huldigung die ihr zusteht !! Absolut megakultig und toll mal wieder da reinzuhören. Mensch wat war dat ne geile Zeit. Top und weiter so !!!

    Glück Auf aus Herne.
    Tradition verpflichtet !!!

Name: Robbie aus Köln
Mail:
vom: 04.10.07 22:08 Uhr

    Asche über mein Haupt!!!

    Mit Mel meinte ich nicht "Die" Mel von Mel and Kim.........* rotwerd*

    Mal natürlich! Sooorry

Name: 66er Baujahr Robbie aus Koelle aus Na wo wohl? ;-)
Mail: nc-horschro2['at']netcologne.de
vom: 04.10.07 21:47 Uhr

    Hallo David, Hallo " Ex Mittwoch-Abend-Hörer"!!

    Hier im Guestbook sind sooo viele mit Gefühl und Geschmack geschriebenen Einträge wieder zu finden ( ['at'] Edgar aus Bochum: recht haste: FUCK mp3!!! ) das mir der Gedanke an ein Forum um das alles endstand. Wie wäre es, ein Fan Forum für uns zu integrieren? Gedanken, Gefühle und Geschichten aus der "Diskothek im WDR" Zeit, wo uns allen doch die Zeit in schöner Erinnerung geblieben ist! ( Twix war noch Raider etc..... )Eine Nostalgie Ecke vielleicht? Ich fänds Gigantisch!

    Vielleicht mit Mel als Moderator? ;-)

    Ich bin dabei!!!!!!!!!

Name: Bardohl aus hagen
Mail: Inkasso['at']Bardohl.de
vom: 30.09.07 6:15 Uhr

    Olli Bergmann - ich bin Jahrgang 59 - also 10 Jahre älter- aber ich schließe mich Deinen Ausführungen an. Muss echt schmunzeln, wenn ich daran denke, dass meine Eltern immer ruhig sein mussten, wenn ich Mals Hitparade mit einem Mikrofon vor den Boxen der Stereo-Anlage aufgenommen habe. War das toll, als es dann das erste Schaub-Lorenz Tape-Deck zu Weihnachten gab. Modernste Technik, die ich bis heute nicht über´s Herz brachte, wegzuwerfen. Steht noch im Keller. Die Kasetten mit den Ansagen von Papa Mal habe ich natürlich nicht im Keller- die sind hier ud werden sogar noch gehört. Schräbbeln zwar schon fürchterlich- manchmal leiern sie auch - aber das kann nicht stören. Und so sehr man sich auch bemühte, die Aufnahme zu stoppen, bevor Mal in den Song redete, so froh bin ich heute, dass es nicht immer gelang. Diese markante freundliche Stimme ist eine grandiose Erinnerung. Und ich freu mich, dass es ihm gut geht.
    Er wurde dann abgelöst von Winfried Trenkler - Ihr erinnert Euch?
    Wüßte nicht, dass es heute noch solche Originale gäbe - Oh jerum jerum jerum- oh quae mutatio rerum

Name: NormCast aus Guetersloh
Mail: info (at) normcast.de
vom: 15.09.07 12:30 Uhr

    Der zweite Teil meines Podcst-Gespraeches mit Mal ist erschienen. Es ist der "NormCast Nr.90". Viele Gruesse `rundrum... Norman

Name: Olaf Bergmann aus Gladbeck/Hagen
Mail: ra.olaf.bergmann['at']web.de
vom: 08.09.07 1:09 Uhr

    Mal Sondocks Hitparade, Countdown-Hit 3, 3, 3, ja, das waren glückliche Zeiten. Ich bin Jahrgang 1969 und habe diese Stimme von MS abgöttisch geliebt. Sie wurde so etwas wie mein Ersatzvater über´n Äter. Ich war ziemlich traurig als die Sendung abgesetzt wurde. Ich habe jeden Mittwoch vorm Radio gesessen. Erinnert mich irgendwie an den Queen Hit Radio Ga Ga: I´d sit alone and watch your light, my only friend through teenage night and everything I had to know I heard it on my radio. Danke Mal Sondock für die vielen schönen Stunden, die ich vor dem Radio mit Dir verbringen durfte. Ich werde meinen Kindern erzählen, wie ich mich geborgen in den Stunden gefühlt habe, da ich deiner Stimme lauschen konnte, Danke vielmals für die schönen Momente!

Name: Michael Ecker aus Herten
Mail: michael.ecker['at']online.de
vom: 07.09.07 21:31 Uhr

    Hallo... zwei Songzeilen gehen mir schon seit Jahren nicht mehr aus dem Kopf, nämlich "Seven Eleven" und "Don't call us we'll call you", beides aus den 70ern, gehört in der Radiothek. Hat jemand eine Idee, um welche Songs es sich handelt? Danke und viele Grüße!

Name: NormCast aus Guetersloh
Mail: info(at)normcast.de
vom: 03.09.07 14:24 Uhr

    Ich habe Mal sondock unlaengst in Koeln getroffen und mit ihm ein Interview gefuehrt. Der erste Teil davon ist mittlerweile als Podcast-MP3-Datei veroeffentlicht worden, der zweite Teil folgt in ein paar Tagen. Den "NormCast Nr.89" findet man auf meiner Webseite. Ansonsten moechte ich dieser Seite und ihrem Macher ein dickes Lob aussprechen, eine tolle Sache! Gruss aus Guetersloh
    Norman

Name: Hilde Welz Farfan aus Los Angeles, CA
Mail: sourkrt['at']sbcglobal.net
vom: 22.08.07 22:33 Uhr

    David,
    Ich war mit Mal fuer einige Jahre befreundet, als er noch in Muenchen in der Amalienstrasse wohnte.
    Ich bin 1966 nach Amerika ausgewandert, wo ich auch heute noch lebe. Wenn moeglich, koenntest du diese e-mail an Mal weiterleiten? Wuerde mich freuen von ihm zu hoeren. Die Web Site ist Klasse. Great Job.

Name: Brittaisda aus Jetzt FFM
Mail: simba01['at']gmx.de
vom: 20.08.07 17:39 Uhr

    Hallöle, wer war früher in der Ruhrlandhalle Bochum?? Disco- Tanz-Party mit Mal S. Ohje ist das lange her.. Oder in der Altstadtgasse?
    Ich suche einen ganz bestimmten Titel.
    Langsam sehr.. Youre my world.! Oder so.
    Tüss bis gleich

Name: Jürgen aus Duisburg
Mail: juergen.thiel.duisburg['at'] gmx.de
vom: 21.07.07 14:18 Uhr

    ['at'] dsf:

    Du meinst DAYDREAM von Beagle Music Ltd.

    Gruss
    Jürgen

Name: dsd aus dsf
Mail: dsf
vom: 20.07.07 22:41 Uhr

    suche ein Lied, ging so;
    Daydream, its a daydream, ohuohu, its a daydream. Von wem ist das und wie heisst es genau. Lief bei Mel rauf und runter. Danke für die Hilfe
    sani41['at']web.de

Name: K-D aus Herne
Mail: kdguelck['at']macnews.de
vom: 20.07.07 21:55 Uhr

    Hallo,
    schöne Seiten, danke für die vielen Schnipsel der alten Sendungen. Schade dass es aus rechtlichen Gründen keine kompletten Sendungen gibt. Gerne würde ich eine Sendung noch mal hören, vielleicht hat die zufällig einer noch irgendwo. Ich war einmal live in der Discothek im WDR und kam sogar in die Jury. Ich kann mich daran erinnern, dass If von Telly Savallas (Kojak aus der gleichnamigen Fernsehserie) neu vorgestellt wurde - wir tippten 5 zu 0 Niete - so kann man sich irren. Im Oldieteil spielte Mal Satisfaction von den Stones, es muss nach den Hitparadennotiereungen von If im Jahre 1975 gewesen sein - wenn das noch einer hat, bitte melden. Auch an anderen kompletten Sendungen aus der Zeit bin ich interessiert. Ich selbst habe mir mal die 3er cd Mal Sondock's Hitparade mit einer Non-stop Radio Show gekauft, der Clou ist halt, das auf der besagten Radio Show Mal nahezu wie damals moderiert mit etlichen Jingles, ist im Handel bestimmt auch noch zu bekommen - nur als Tip, die meisten wissen das ja bestimmt.

    Soweit, wäre klasse, wenn mir einer helfen könnte - bitte melden.

Name: Matthias aus Bochum
Mail:
vom: 19.07.07 1:13 Uhr

    Am vergangenen Samstag lief im HR Fernsehen die lange BEAT BEAT BEAT - Nacht mit sieben Folgen der grandiosen BEAT-CLUB Konkurrenz aus dem Jahr 1966. Und siehe da: Moderator einiger Folgen war MAL SONDOCK in jungen Jahren, mit Schlips und Kragen ordentlich gekleidet. Weder in der Biographie noch in den Interviews mit ihm wird diese Zeit beim Hessischen Rundfunk als TV- Moderator überhaupt erwähnt. Weiß da jemand mehr darüber ? Er war ca. 6 Folgen lang dort der Host, als sein Nachfolger ab 1967 kam CHARLIE HICKMAN.

Name: Tom aus Bochum
Mail:
vom: 18.07.07 1:34 Uhr

    tach auch
    mit baujahr '64 gehör ich zwangsläufig auch zu den mel-sondocks- hitparaden-hörern damaliger zeit. jaja, auch ich sass damals in der küche und hab songs ohne ende aufgenommen... und ich habe ohne ende geflucht, wenn mr. reinlaberkönig wieder mal in den anfang von status quo oder ins ende von sweet, mud oder was auch immer damals auf tape gebannt wurde, reingeplappert hat... kein einziger song ohne gequassel, kein tape mit vollständigen songs... boach, wat habbich geflucht... als einziger?
    greetz
    tom

Name: David Tölle aus Dortmund
Mail: david['at']mal-sondock-fanpage.de
vom: 11.07.07 7:24 Uhr

    Liebe Leute,
    das mit der Zahl ist etwas schade, aber nachdem das Gästebuch so oft zugemüllt wurde, wollte ich den Unfug etwas eindämmen. Falls es nicht funktioniert, bitte mailen...

Name: berti aus düsseldorf
Mail: anja.berti['at']ish.de
vom: 08.07.07 14:10 Uhr

    ich habe mal seit 1970 gehört die musik wie slade oder sweet habe ich früher nicht gehörtmeine musik war ten years after oder living blues deshalb meine ich das diese musik die bei mal mal lief ziemlich komerziel war

Name: Roland Biczkowski aus Gelsenkirchen
Mail: RIMMB['at']gmx.de
vom: 26.06.07 21:56 Uhr

    Da werden Erinnerungen wach.
    Es war schon eine schoene Zeit, als wir jeden Mittwoch um 19.05 Uhr mit Mikrophon und Cassettenrecorder vor dem Küchenradio saßen.

Name: Henning aus Altenmarkt/Bayern
Mail: pluto62['at']gmx.de
vom: 13.06.07 19:51 Uhr

    Erst einmal ein großes Lob.Eine Tolle Seite.War früher ein großer Fan von Mal Sondocks Discothek im WDR.Habe früher noch in Herne gewohnt und später in Freudenberg.Habe fast jede Sendung verfolgt von etwa 1972 bis 1978.Meine Schwester hatte diese Hitparadenplazierungen aufgeschrieben und ich habe es dann weitergeführt.Habe diese Plazierungen noch alle aufbewahrt,sowie Cassetten aufgenommen mit Mal Sondock.Sehr interessant.Wenn ich mal Zeit habe werde ich mal einige Uploaden.
    Finden heute noch Mal Sondockspartys statt?Wenn ja bitte mailen.Ich werde dann mal die alten Sachen raussuchen.Habe mir eben schon ein paar Downloads angehört.Da werden Erinnerungen wach.
    Tolle Seite.Gruß Henning

Name: Andreas Buttig aus Willich
Mail: buttig-willich['at']t-online.de
vom: 10.06.07 2:08 Uhr

    Die beste Seite seit es Sandocks gab.

Name: Richard aus Harsum
Mail: rsneu['at']yahoo.de
vom: 24.05.07 15:17 Uhr

    Jeden Mittwoch Abend haben wir uns im Freundeskreis getroffen um Mal Sondock Hitparade zu hören.
    Er hat uns über die Schule und Lehre begleitet.
    Der Empfang von WDR2 war in Sarstedt bei Hildesheim nicht immer ausreichend trotzdem
    Haben wir aufgenommen. Dann halt mono. Das erste Radio war noch ein ( von den Eltern abgelegter ) Röhrenempfänger von Grundig
    In Erinnerung bleibt mir ELO Wild West Hero in der Hitparade
    Wo wir Abends um in der Fensterbank gesessen haben und die ersten Kippen in der Hand hatten.
    Auf CB Funk war es dann ganz ruhig in der Stadt...

    Weiter so viele Grüße von Billy



    Richard Neugebauer, Harsum
    DL9OBU

Name: Gabriel aus Gabriel
Mail: Simon['at']edskitchen.com
vom: 20.05.07 6:24 Uhr

    Good job! Your site is great!

Name: Elisa aus Elsen
Mail: elisa_dreier['at']hotmail.de
vom: 18.05.07 21:36 Uhr

    Hallo david,
    Ich bin durch Zufall auf deine Seite gekommen und wollte dich erst einmal für die umfassendenden Infos und die viele Arbeit an deiner Seite loben! Auch wen ich selbst noch nichts von Mal Sandock gehört habe, fand ich deine Fanpage sehr interessant ausserdem ist sie schön gestaltet

    Elisa

Name: Niesen Manfred aus Leverkusen
Mail: Oldie-Manni['at']web.de
vom: 10.05.07 17:12 Uhr

    Hallo david..Es gibt eine neue Cd von Bear Family von Mal wo all die alten schinken in astreiner Qwalität drauf sind.Dies als Tip ich selber kenne Mal noch aus den 60er beim Wdr.da hatte er nachmittag eine sendung war schon geil der Typ.Habe ihn mal auf der Funkausstellung in düsseldorf getroffen..Es gab damals nur Chris Howland und Mal Sandock für die neue Musik für uns Jugendliche weil die die Titel aussprechen konnten.mfg.Manni

Name: Edgar aus Bochum
Mail: edgar.klute['at']t-online.de
vom: 07.05.07 13:25 Uhr

    Hallo David!

    Ich bin durch Zufall über Deine Fan-Page gestolpert und will mich auf diesem Weg bei Dir bedanken. Super-Seite, grosse Erinnerungen werden wach, nicht alle jugendfrei ;-).

    Ich seh mich mit meinem Casssettenrecorder Loewe-Opta , schwer wie 5 Briketts aber tragbar, stolz wie Oskar mit nem 2-steckrigen Mikro, später mit dem Überspielkabel (Würfelstecker), vor unserem Küchenradio (Schnauf-Lorenz) sitzen. Im entscheidenden Moment (Countdown zu Platz 1, Mal läuft zu Höchstform auf).... pünktlich wie eine Schmeißfliege, (sorry Mam, längst vergeben), ... kommt meine Mutter rein "Edgar, Abendessen!! Scheiße wieder die Aufnahme versaut!
    Später dann das erwähnte Überspielkabel; ha.. meinetwegen kann sie mir jetzt die ganze Abendbrotmenükarte runterrasseln, Platz 1 ist im Kasten und zwar ohne Störrufe (hatb sie aber nichts verstanden, flüstert jetzt immer, Abendbrot....
    Ha... soll sie ruhig, Strafe muß sein !!

    Mensch warn das Zeiten, da war jeder Song was wert in der Clique selbst wenn's Howie war! So gesehen: Fuck MP3 !

Name: Oldiefranz aus Köln
Mail: vanbonn['at']arcor.de
vom: 06.05.07 20:57 Uhr

    Hallo David,
    der letzte Beitrag kann wieder gelöscht werden. Ich merke gerade, dass ich die ganze Zeit "Sandock" anstatt Sondock suche. Sorry!

Name: Oldiefranz aus Köln
Mail: vanbonn['at']arcor.de
vom: 06.05.07 19:05 Uhr

    Hallo! Super, dass es dieses Seite über meinen Lieblings DJ MAL gibt! Genau wie so viele andere saß ich damals Mittwochs abends mit meiner Tonbandmaschine und dickem Daumen auf der REC-Taste am Radio und verfolgte die "Diskothek im WDR". Schöne Zeiten waren das! Jetzt bin ich gerade auf der Suche nach einer Jahreszahl zu einer Platte von MAL, da stoße ich zufällig auf "mal-sandock.de" auf der sich ein Moderator namens Jörg einfach Mal Sandock nennt! Finde ich echt mies! Mich würde interessieren, ob er das überhaupt darf und was der echte und wahre MAL SANDOCK dazu meint!

Name: Peter Johannleveling aus Oelde
Mail: peter['at']petersreiselust.de
vom: 30.04.07 23:01 Uhr

    Hallo! Bin heute Abend nur rein zufällig auf die Fanpage von Mal Sondock gestoßen. Ich habe früher immer mittwochs die Discothek im WDR und später auch Mal Sondocks Hitparade gehört. Die Sendungen waren immer kultig. Ich habe es sehr bedauert, als Mal den WDR verlassen mußte. Seine letzte Sendung habe ich noch sehr gut in Erinnerung. Die Fanpage finde ich sehr gut. Mir gefällt die Seite sehr gut.

    Peter

Name: Walter Popp aus Negenmeerten
Mail: w_popp['at']t-online.de
vom: 30.04.07 17:34 Uhr

    Hallo! Ist ja echt Klasse, mal wieder etwas von dem Superdiscjockey und Moderator Mal Sondock zu hören. Hit oder Niete war damals meine absolute Lieblingssendung. Auch ich mache mittlerweile ehrenamtlich eine Radiosendung mit Oldies und vor kurzem habe ich dort auch mal den Titel "Das Mädchen mit dem traurigen Blick" von Mal gespielt und ich muss sagen, die Hörer fanden es toll. Einer wollte mir die Platte sogar abkaufen, aber die gebe ich nicht her, denn die ist ja wohl mittlerweile eine echte Rarität. viele schöne Grüße von der Nordseeküste sendet euch Walter.

Name: Michael Kretschmann aus Augustdorf
Mail: mikre15['at']compuserve.de
vom: 23.04.07 19:05 Uhr

    Hallo!
    Mal Sondock wird aktuell am 30.04.07 die Swing-Veranstaltung "Swing'in Mai" in Essen (Rhein-Ruhr-Zentrum) moderieren. Dabei sein werden u. a. Bill Ramsey, Bibi Johns und Hugo Strasser.

Name: Oliver aus Essen
Mail: clancy['at']freenet.de
vom: 19.04.07 8:03 Uhr

    Hallo David, liebe Grüße nach Dortmund,
    vor allem erst mal Danke!, das du diese Seite geschaffen hast. Ich bin mehr zufällig in einem nostalgischen Augenblick hier gelandet. Ich bin Jahrgang 1964 und habe von Mitte 70 bis zum Ende die DIW begeistert gehört. Der Mittwoch war eine Institution. Leider verfüge ich über keine Radiomitschnitte mehr. Besteht aber dennoch die Möglichkeit deine CD zu erhalten. Würde mich sehr über eine Antwort freuen. Mach weiter so.
    Oliver

Name: David aus Dortmund
Mail: david['at']mal-sondock-fanpage.de
vom: 17.04.07 20:42 Uhr

    Hallo,
    wollte mich mal kurz für die vielen positiven Rückmeldungen bedanken. Leider habe ich vor zwei Wochen einen Datencrash gehabt, so dass ich einigen von Euch nicht mehr zurückschreiben konnte bzw. Bilder hochladen konnte...
    Sorry auf diesem Weg.
    David

Name: Uli aus Voerde
Mail: hbmshop['at']aol.com
vom: 13.04.07 9:02 Uhr

    Die 70er waren toll und unser Mal Sondock hat viel dazu beigetragen.für uns im Empfangsbereich WDR gab es nichts anderes.
    Einfach super was ihr mit dieser Homepage an Erinnerungen wach haltet

Name: Michael Kretschmann aus Augustdorf
Mail: mikre15['at']compuserve.de
vom: 12.04.07 20:48 Uhr

    Es wurde eine CD veröffenlicht, auf der Mal Sondock selber singt. Die CD ist von BearFamilyRecords und enthält 24 Lieder (Baby Annabelle, Das Mädchen mit dem traurigen Blick, Juanita Banana...)

    Viele Grüße

    Michael Kretschmann

Name: f95 aus düsseldoorf
Mail:
vom: 08.04.07 13:26 Uhr

    ich kann mich noch an kar freitage erinnern wo nur klassische musik gespielt wurde.der einzige sender der in frage kam war bfbs.

Name: berti aus düsseldorf
Mail: berti.anja['at']ish.de
vom: 08.04.07 13:01 Uhr

    ich bin jahrgang62.meine ersten erinnerungen an mal waren the sweet und the hot legs mit neanderthal man.habe über mal viele gute gruppen kennengelernt.wie geht es euch

Name: Ralf Begemann aus 32756 Detmold
Mail: rabeg_design['at']yahoo.de
vom: 31.03.07 22:27 Uhr

    Hallo !!!
    Klasse Seite !! Habe nur mal so gegoogelt. Ich habe noch komplette Aufzeichnungen (von Anfang bis Ende) auf Cassette.Muß mal sehen wie ich die hier einstellen kann. Melde mich später nochmal. Heute etwas spät !!! Weiter so !!!

Name: Achtung Wellenreiter! aus Ruhrgebeat
Mail: nospam['at']nospam.nl
vom: 31.03.07 13:58 Uhr

    ['at'] Philipaus Kleve:
    Die Chaoten von mega2 radio haben Mal Sandock schon wieder abgesetzt, angeblich wegen zu geringer "Einschaltquoten". Wenn man dort anfragt, wissen die noch nicht einmal, wer Mal ist!!! Auf der völlig unübersichtlichen Website sind auch keinerlei Infos zu finden. Na ja, das mega-Gedudel muß man eh nicht hören ...

Name: Klaus aus Wickede (Ruhr)
Mail: knuddelbaer['at']freenet.de
vom: 28.03.07 12:16 Uhr

    Aus einer Laune heraus hatte ich die Idee einmal nach Mal Sandock zu googlen und ich war dann doch sehr überrascht als ich diese Homepage fand.
    Vorab Dir, David, einen megamäßigen Dank für Deine Arbeit mit dieser Homepage !!!! Natürlich auch an alle Ton- und Bilderspender !!!!

    ! S U P E R ! ! S U P E R ! ! S U P E R ! ! S U P E R !
    Wie einige Fans hier auch schon geschrieben haben, sollte man den WDR2 vielleicht tatsächlich mal anschreiben und fragen ob es nicht möglich ist die Sendungen, mit Mal Sondock, zu wiederholen.

    Mich bringt das aber noch auf eine andere Idee.
    So wie ich diese Homepage gefunden habe, so habe ich auch, man stelle sich vor, die Homepages von den beiden Computer Club Machern (Wolfgang Back u. Wolfgang Rudolpf) gefunden. Die senden übrigens wieder !!!! (siehe www.cczwei.de) Und zwar im Internet-Radio.

    Meine Idee wäre also, dass möglicherweise ein Internetsender die legendären Mal Sondock Sendungen wiederholen könnte und als MP3 -File zum download bereitstellen würde. Der OBERKNALLER wäre allerdings wenn Mal nochmals regelmäßig im (Internet)-Radio live zu hören würde.

    Eine Frage hätte ich aber dann doch noch.
    Gibt Mal überhaupt noch öffentliche Auftritte? Wenn ja, gibt es so was wie einen Terminkalender? Ich würde ihn so gerne noch mal live erleben!!

    Mit freundlichen Grüßen
    Klaus

Name: Michaela aus Gütersloh
Mail:
vom: 27.03.07 13:53 Uhr

    Auch ich habe die achtziger überstanden, nicht zuletzt dank Mal. Der Mittwoch ein Highlight, der Streit mit den Brüdern um das "gute" Radio, damit ich auch ja Paul Young hören konnte (Bravo Poster hing bis Ende der achtziger in meinem Zimmer)Schön war's.........:-)

Name: Uwe (*1965) aus Marl / Dortmund
Mail:
vom: 23.03.07 20:39 Uhr

    Der Mittwochabend war während meiner Teeniezeit fest für Mals Hitparade reserviert. Seine lockere, lustige und lehrreiche (hätte ich damals natürlich nie zugegeben) Moderation war einmalig. Und auch die Tatsache, dass er die Songs immer voll ausgespielt hat, was zum Mitschneiden wirklich genial war, hat den Mittwochabend immmer wieder gerettet - und ab da ging die Woche ja wieder aufwärts! Ich verstehe eigentlich immer noch nicht, warum dann auf einmal Schluß war. Mal - they don't make DJs like You no more! Thnx for Doing a Great Job! Alle guten Wünsche an Mal und David!

Name: Oliver aus Linz
Mail: petitprince1['at']web.de
vom: 17.03.07 15:24 Uhr

    Hallo,
    schön, dass es diese Seite gibt.

    Ich bin Jahrgang 1963 und komme aus dem nördlichen Rheinland-Pfalz. Bei uns war natürlich SWF3 DER Sender. Ich hatte in den 70er Jahren schon einen Stereo-Recorder und SWF3 sendete damals nur in Mono. Daher habe ich zum Aufnehmen immer WDR2 gehört, weil die ja in Stereo sendeten. Dabei habe ich die Discothek im WDR kennen und lieben gelernt. Jeden Mittwoch schloss ich meinen Recorder an der Anlage meiner Eltern an und hörte, häufig mit Kopfhörer.

    Beim Aufräumen habe ich jetzt doch tatsächlich eine alte Cassette gefunden mit der Aufnahme einer Sendung von DIW!

    ['at']Mal: Viele Grüße von einem Fan aus Kinder- und Jugendzeit. Ich hoffe, dass es Dir gut geht.

Name: Michael aus Essen
Mail: mmantel8['at']aol.com
vom: 14.03.07 21:28 Uhr

    Hallo zusammen,
    Erstmal Dir, David, einen riesen Dank für Deine Arbeit mit dieser Site, und ebenso einen riesen Dank, an all die Leute, die diese "Ohrenschätze" aus längst vergangener Zeit in die Gegenwart gerettet haben!
    Ich hatte meine Kindheit in den 70ern, und meine Jugend in den 80ern verbracht. DIW und Mal's Hitparade waren meine absoluten Lieblingsradiosendungen. Zu der Zeit konnte man nur eine Handvoll Radiosender über UKW empfangen (neben den 4 WDR Programmen auch noch den englischsprachigen BFBS). Mein ganzer Stolz war früher ein tragbarer Stereoradiocasettenrecorder, mit dem ich natürlich vieles von Mal's sendungen mitgeschnitten hatte. Doch leider haben weder Recorder, noch Casetten die Zeit bis heute überlebt. Einen Grund mehr, Dir David, und allen anderen, die das hier alles ermöglichen grossen Respekt zu zollen. Ihr alle habt mir einen Teil meiner Jugend wieder gegeben.

    ['at']Mal: Es freut mich sehr zu hören, das es Dir immer noch gut geht. Ich wünsche Dir weiterhin alles gute und beste gesundheit. Und Mal, vielen Dank für die vielen tollen Radioshows mit Dir, eine Zeit, die ich nie vergessen werde.

    ['at']WDR: Auch nach 23Jahren bin ich immernoch masslos wütend darauf, die erfolgreichste Radiosendung des WDR abzusetzen!!!
    Seit damals bis heute habe ich den WDR nicht mehr gehört, und das bleibt auch so!

    Viele Grüsse
    Michael

Name: soniboy aus duisburg
Mail: sonja.linke1['at']freenet.de
vom: 04.03.07 22:16 Uhr

    ja das hier bei euch finde ich voll cool grüsse alle

Name: Wila aus Marl
Mail: forum['at']vestnetz.com
vom: 08.02.07 21:11 Uhr

    Schön mal wieder was von Mal zu lesen und natürlich zu hören. Ich habe sehr schöne Erinnerungen an diese Zeit.

    www.vestnetz.com

Name: Fenja aus Stuttgart
Mail: susix['at']web.de
vom: 08.02.07 20:49 Uhr

    hallo ihr lieben alle

    wollt euch ein kompliment machen zu der teollen seite, was man beim surfen nich so alles finden kann...

    ich hab vor kurzem genau auf diese art auch das 80er radio sonnensender gefunden und dann zusammen mit tom das dortige forum vor kurzem eröffnet.

    hörerwünsche innerhalb der sendungen werden gerne an genommen.

    www.sonnensender.de

    schaut mal vorbei es lohnt sich.

    lg, fenja

Name: Cujo aus Mülheim Ruhr
Mail: cujo ['at']ish.de
vom: 21.01.07 2:00 Uhr

    Hallo
    Erst einmal ein riesen Lob,an den machern dieser Seite.Bravo!!!
    Hat irgendjemand von der Band "Extrabreit" die Neu-Vostellungs-Ansage von Frontman Kai Havaii zu
    POLIZISTEN ? Auf Tape oder so?????????
    Wäre super,wenn es hier auf dieser Seite erscheinen würde.
    Ein Breiten Gruß An Alle
    Cujo

Name: Michael Lenden aus 40227 Düsseldorf
Mail: Michael.lenden['at']freenet.de
vom: 20.01.07 9:19 Uhr

    Hallo ihr Lieben!!!
    Das, war meine Sendung.Schrieb alles mit.
    Habe,damals viele Lps gewonnen.Hat einer noch Mitschnitte?

Name: Andreas aus OWL
Mail: c.a.guenther['at']gmx.de
vom: 07.01.07 21:46 Uhr

    Eine klasse HP! Vor allem die Audio-Downloads sind für mich schöne Erinnerungen an die eigenen Kindheits- und Jugendjahre in den 70ern, zu denen Mal Sondock und seine Stimme einfach dazugehört. Auf diesem Weg deshalb auch ein grosses Dankeschön an Mal: Deine "good vibrations" taten zu WID-Zeiten unheimlich gut und tun es auch heute noch ...
    Gruss, Andreas

Name: Christoph aus Hagen
Mail: stego1['at']gmx.de
vom: 01.01.07 14:33 Uhr

    Hallo, ich habe seit vielen Jahren einen Verstärker, der einmal Mal gehört hat. Ich habe vor diesen zu verkaufen. Es handelt sich um einen "International Panasonic FA - 6800 x" ,er funktioniert auch noch.
    Gruß Christoph

Name: Sven aus Gevelsberg
Mail: Drumtray['at']aol.com
vom: 31.12.06 16:24 Uhr

    hallo an alle
    mir kam auf einmal die idee mel sandock einzugeben, und finde diese seite.
    SUPER!
    hatte mal eine mc mit vielen grössen von M.S.-hitparade leider nicht mehr da.
    und nun DAS.
    einfach geil !!!
    mal an wdr2 schreiben und fragen ob man die sendungen nicht wiederholen könnte (geht im tv doch auch :-)

    bis dann und guten rutsch

Name: Jörg aus Berlin
Mail: hubert-farnsworth['at']onlinehome.de
vom: 30.12.06 15:32 Uhr

    Eine wundervolle Seite, die viele Erinnerungen weckt. Wie heißt es so schön ? Those were the days. Herrlich sind die alten Jingles (Mal, was ist heute dabei ?) und die Musikbetten von Mandingo (Medicine Man und Fever Pitch).

    Kann sich noch jemand an die Titelmusik der "Freien Fahrt in`s Wochenende" aus den 70ern erinnern ?
    Das war eine Collage aus drei Titeln und begann mit dem WDR Verkehrsjingle von Chicago. Ich bin seit Jahren auf der Suche nach dem dritten Titel,
    einem Instrumental, das nach Booker T. and the MGs
    klang.
    Kann mir da irgendjemand weiterhelfen ?

    Liebe Grüße und einen fantastischen Rutsch
    Jörg

Name: Stefan aus Essen
Mail: s-sommerey['at']versanet.de
vom: 30.12.06 11:16 Uhr

    Hallo Axel aus Frankfurt,
    ein paar Infos mehr zu dem gesuchten Titel wären nicht schlecht. Mir ist da spontan La Düsseldorf - Rheinita eingefallen, aber es gab in dem Zeitraum noch unzählige andere.
    Schick mir doch mal ne mail.
    Gruß an alle Mal-Fans und guten Rutsch
    Stefan

Name: Udo aus Detmold
Mail:
vom: 28.12.06 20:46 Uhr

    Hallo! Im Forum der Homepage von TVtotal läuft unter Gäste derzeit eine Umfrage, ob Mal der "Raab fürs Lebenswerk" verliehen werden soll. Stimmt doch einfach mal ab.

Name: Axel aus Frankfurt
Mail: catweazle62['at']arcor.de
vom: 28.12.06 15:14 Uhr

    Hallo,
    war auch leidenschaftlicher Hitparaden Hörer und bin auf der Suche nach einen deutschem Instrumentaltitel aus den Jahren 76-79-war auch lange in der Hitparade...
    Kann mir jemand helfen ???

Name: Siegmar aus Bad Lippspringe
Mail: info ['at']ttss.de
vom: 26.12.06 20:59 Uhr

    Hier kurz eine Email von Radio80fm, bei denen ich nachfragte, ob Mal da wirklich moderiert:
    - Hallo Siegmar,
    diese Frage beantworten wir inzwischen regelmäßig, nachdem sich ein Witzbold
    den schlechten Scherz erlaubt hat, dies zu verbreiten. Mal Sondock moderiert
    nicht bei Radio 80FM, leider nicht.

    Einen guten Rutsch ins Jahr 2007 wünscht
    Michael Schilling -

Name: Stefan aus Essen
Mail: ssommerey['at']versanet.de
vom: 22.12.06 20:57 Uhr

    Hallo David,
    vielen Dank für die Riesenmenge Arbeit, die sicherlich hier reingesteckt hast. Bin zufällig beim googeln über diese Seite gestolpert und gerade ein Deja vu nach dem anderen gehabt. Als 66er bin ich mit Mal aufgewachsen und habe gerade wieder einen Teil meiner Jugend wieder durchlebt.
    Wer Infos über aktuelle Veranstaltungen von und mit Mal hat oder im Besitz kompletter Sendungen ist :-) bitte bei mir melden.
    Ich selbst habe eine CD mit dem Jahresrückblick von 1982 (in Top- Qualität), wer Interesse hat, kann sich auch gerne melden.
    Gruß und frohes Fest,
    Stefan

Name: BMW Mike aus Herne
Mail: zecheShamrock['at']hibernia.de
vom: 14.12.06 20:42 Uhr

    Mal for President. Wenn ich an die vielen Mittwochabende denke, die ich mit Mal im WDR und vielen netten Mädchen verbracht habe, wird mir ganz anders, eine Zeit und Erinnerung, die uns keiner mehr nehmen kann und die sicherlich nie wieder kommt. Gruß an alle Freunde, Mal 4ever

Name: Andreas Evert aus Peine
Mail: a-evert['at']web.de
vom: 11.12.06 17:42 Uhr

    Hallo David,

    tolle Seiten, großes Lob. Bin ein großer Fan
    von Mal Sondock. Früher hab ich keine Sendung
    von "Hit oder Niete" verpaßt, heute gehe ich
    in Braunschweig selber "on air". Würde gerne
    mal ein Interview mit Mal machen. Könntest Du
    mir verraten wie ich Kontakt zu Mal bezüglich
    eines Interviews aufnehmen kann?
    mfg Andreas

Name: Ekki Busch aus Berlin
Mail: ekkibusch['at']versanet.de
vom: 06.12.06 1:38 Uhr

    Ich habe noch eine Casette mit einem komplett-Mitschnitt aus dem
    Herbst '76 in dem Mal uns erklärte, was Punk-Rock ist."ich war letzte Woche in London und die tun sich da Sicherheitsnadeln durch die Backe und sind überall tätowiert" Ok - David, ich muß mal kramen. Irgendwo hab ich sie noch. Wenn ich sie finde, schick ich sie Dir. Ach ja - Jahrgang '64.Kindheit in Münster verbracht.
    Mal war sehr wichtig für mein Lebensweg: Ich bin Musiker geworden!

Name: 66er Baujahr Robbie aus Kölle
Mail: nc-horschro2['at']netcologne.de
vom: 21.11.06 6:11 Uhr

    Gedanke an meine Kindheit und an meine Jugend sind auch unweigerlich mit Erinnerungen an dich und deinem Radioformat "Diskothek im WDR" verbunden! Ich weiss noch, wie ich damals meinem Bap auf die Nerven ging mir ein Cassettenrecorder ( weiss ein Kid heute, was das ist? ) zu besorgen, um deine Folgen mitzuschneiden! Mittwoch ab 19:00 Uhr hies es dann den WDR eingeschaltet zu haben! Davor wurde erst einmal die Cassette zurecht gespult, um die Aufnahmen von der Vorwoche zu schützen! BCR, ELO, Queen, Smokie etc.......
    Die Liste liesse sich unendlich lang schreiben! Du warst derjenige, der mich und ich denke mal viele Kids in meinem Alter an die Music herangeführt hat! Du bist und bleibst absoluter Kult!!!! Das es eine Fan Page um dich gibt und das schon seit so langer Zeit und ich die erst jetzt entdecke macht mich ehrlich gesagt richtig traurig! Aber hier ist ein Fan mehr der jetzt regelmässig hier reischauen wird!!!

    Gaaaanz liebe Grüße an unseren WDR Disse Guru Mal

Name: Angy aus der LIPPER FARM aus Lage (Lippe)
Mail: Angy['at']MR-EGO.de
vom: 13.11.06 21:05 Uhr

    Hallo!

    Ist ja der HAMMER!

    Bin grad dabei auf meiner HP einen neuen Verweis für meine Musik-Seite zu schreiben und wollte auch aus meiner musikalischen Anfangszeit berichten. Dazu gehört schließlich die Mal Sondocks Hitparade!
    Habe es früher geliebt!!!! Das waren meine ersten Musikeinstiege!
    Habe grad mal kurz danach im Netz gesucht... und nun bin ich tatsächlich auf dieser coolen Fan-Page gelandet!
    Werde natürlich auf meiner HP einen Link mit reinsetzen!!!!

    Liebe Grüße von mir
    Angy (MR-EGO)

Name: Nero Brandenburg aus Berlin
Mail: nerobrandenburg['at']yahoo.de
vom: 12.11.06 10:16 Uhr

    Hallo Radio-Freunde, Hallo Mal!!! Noch ein alter Rundfunk-Hase meldet sich. Nun also auch der WDR: die Quote zählt, das Programm soll durchhörbar (ein Unwort) sein. Was haben wir alten Säcke denn damals gemacht??? RADIO!!! Mit Herz, aus dem Bauch und mit Liebe! Als alter RIAS Mann spricht NERO. Nachzulesen im Web. nerobrandenburg.oyla15.de

Name: Ingo aus Hilden
Mail: i.h.fischer['at']gmx.de
vom: 10.11.06 20:02 Uhr

    Hallo Fans von Mal,
    in meiner Erinnerung gibt es ein Jingle mit dem Namen Mandingo.
    Leider habe ich vor Jahren alle 18cm Tonbänder auf den Flohmarkt gebracht, und suche jetzt nach solchen Titeln.Wenn jemand sich an den Titel oder Interpret erinnert, wäre ich für eine kurze Mail dankbar.

Name: Andeo aus 62565900
Mail: andeo['at']kroulz.com
vom: 10.11.06 0:04 Uhr

    Nice site! I've enjoyed visiting it. Thanks for ur work.

Name: Fenja aus Stuttgart
Mail: ekocholl['at']online.de
vom: 08.11.06 5:41 Uhr

    tolles seite habt ihr gefällt mir gut.
    mein kompliment.ich möchte euch gerne zum gegenbesuch zu mir einladen...
    das 80er jahre forum seit 3 tagen im netz.
    für alle die die 80er kennen und vermissen, aber auch für jüngere unter euch die nicht wissen das twix mal raider war und brauner bär kein tier sondern ein eis
    mit 80er musik zum reinhören und mehr
    www.about80th.plusboard.de

Name: Thomas Kuhbrügge aus Geldertn
Mail: luckythommy['at']web.de
vom: 02.11.06 19:33 Uhr

    Hi ihr Lieben!

    Tja, dat waren noch Zeiten mit "Mehl-Sandsack". DER WDR hat sein 2.Programm nach sog. Reformen total verschandelt. Übrig blieb nur Roger Handt.
    Mal will der WDR nicht mehr. Hörer sind ihm da auch egal. Man müßte ihn zwingen ihn zurück zuholen. So schöne Zeiten... mit so klassssser Musik, dat die heut noch alle davon covern.
    Lieben Gruß an alle Fan's.
    Tom

Name: Olaf aus Bad Arolsen
Mail:
vom: 01.11.06 17:09 Uhr

    Hallo auf der Webseite HR - Online
    deee Video-Archiv vom 20.10.2006 gibt es einen Bericht über die Spencer- Davis-Group zusehen. In diesem Bericht werden Ausschnitte eins Interviews von Mal Sondock mit Spencer Davis gezeigt. Aus dem Jahre 1966!!!
    Viel Spaß
    Olaf
    PS. Denn Link konnte ich nicht posten, da streikt das Gästebuch, Tolle Show

Name: Andreas aus Springe
Mail: awause['at']msn.com
vom: 22.10.06 8:51 Uhr

    Tolle Idee,eine solche Seite einzurichten.Da kommen viele Erinnerungen hoch.Schade das es solche Hitparadensendungen heute nichtmehr gibt,da konnte man sich noch jedeWoche die Uhr stellen und sich auf die Sendung freuen.War auf alle Fälle eine super Sendung.

Name: Michael aus Augustdorf
Mail:
vom: 12.10.06 9:38 Uhr

    Hallo, leider ist die Seite radio80fm nicht zu erreichen. Es kommt ein Denic- Verweis.

    Ich hoffe, dass Projekt ist nicht gestorben.

Name: joe aus Bremerhaven
Mail: joker['at']junkmail.com
vom: 09.10.06 7:26 Uhr

    Interessante Seite. Viele Infos, gut gemacht. Aber was ist mit den Sixties?? Mal hat in dieser Zeit einige Platten besungen. Kein Wort davon. Schade eigentlich.

    Best regards

    Joe

Name: Matthias Meyer aus Paderborn
Mail: 808235['at']web.de
vom: 05.10.06 13:59 Uhr

    Ich habe in der WIKIPEDIA unter dem Suchbegriff SONDOCK heraus gefunden, dass MAL jetzt jeden Samstag für das Internetradio www.radio80fm.de eine Sendung zwischen 20 und 22 Uhr macht. Man darf gespannt sein. Auf der Webseite des Senders gibt's keine Hinweise darauf. Gruß an David ... Matze!

Name: Yogi aus Unna
Mail: joergmeyerunna['at']helimail.de
vom: 04.10.06 16:25 Uhr

    Schade, daß Mal nicht mehr im Radio moderiert.Ach, was würde ich dafür geben, Mal noch einmal im Radio zu hören. Vielleicht 1 Million Euro, wenn ich heute die 29 Millionen im Super-Jackpot abräume.Am sonsten, Danke für alles Mal.

Name: Butti aus Kerken
Mail:
vom: 09.09.06 22:50 Uhr

    Die Seite ist der Kracher...die mp3 Files und vor allem die Beschreibung in der "80er" Sektion (macht mir ja bisken Angst)...hast du heimlich hinter mir gestanden in der Zeit?
    ;-)
    Hätte es nicht besser beschreiben können..
    Weiter so !!!!

Name: Cay aus Hannover
Mail: cpmey['at']aol.com
vom: 07.09.06 21:33 Uhr

    Hallo MALies,

    zunächst danke für die Super-Seite mit allem Drum und Dran von damals! Da meine Kassetten inzwischen alle im Bandsalat geendet sind, kann ich hier noch zu einem Rest von Vergangenheit lauschen. Besonders vermisse ich (Bj. 65) meine Kassetten von den Jahresrückblicke 1969 - 1975 (?). In einem Sommer war MAL in Amiland und in der Zeit wurden die vorproduzierten Jahresrückblicke Woche für Woche ausgestrahlt. Es war eine hervorragende Möglichkeit Pop&Rock Musik kennenzulernen. Weiß noch jemand welcher Sommer das war? 77? 78? Hat einer noch die Listen der Titel? Mein Aufnahmebuch (mit allen je aufgenommenen Titeln) ist einem Umzug zum Opfer gefallen. Vielleicht hat Siggi ja auch Antworten bekommen und dass man auf diese Weise auch ein paar Hitparaden-Übersichten (als Text) zusammenstellen kann.
    MAL rules - Schlagerralley stinks oder so ähnlich.
    Grüße an alle
    Cay (ehem. aus Herten)

Name: Thomas aus Duisburg
Mail: thomas['at']spam.la
vom: 07.09.06 12:22 Uhr

    ja richtig,

    dass waren noch zeiten, mal gehörte zu meinen lieblingsmoderatoren.

    super page hier, super beiträge, weiter so.

    schaut mal vorbei

    www.hitpoolradio.de

Name: siggi aus Leopoldshöhe
Mail: siggi1960lippe['at']web.de
vom: 05.09.06 9:31 Uhr

    hat jemand eine vollständige Übersicht über die jeweiligen Hitparadenergebnisse dieser Sendung? Wenn ja , bitte melden

Name: harry fox aus perkam
Mail: info['at']0700showstar.de
vom: 27.08.06 11:02 Uhr

    viele grüße an mal - war schön die gemeinsame zeit mit record hoop in münchen.

    mfg

    www.0700showstar.de

    harry fox

Name: Ecki aus Lemgo
Mail: eckismail['at']gmx.de
vom: 10.08.06 11:25 Uhr

    Ja, die Seite gefällt mir wirklich sehr gut. Allerdings glaube ich, daß sich bei der Rubrik "Bilder" beim Bild Nr. 35 von oben ein Fehlerteufel eingeschlichen hat. Diese Aufnahme zeigt einen noch jüngeren Mal und kann nicht aus 01 stammen. Es handelt sich, so meine ich, um eine 70er-Jahre Aufnahme von der Diskothek im WDR.

Name: Rüdiger (1958) aus heute Triberg - früher Rheda-WD
Mail:
vom: 11.08.06 20:31 Uhr

    Hi MAL & Fans!
    ich bin rein zufällig auf dieser Seite gelandet, und dann kamen sie wieder die Erinnerungen an die späten 60er und 70er mit der DISKOTHEK IM WDR! - Danke für diese Memories! Es waren unvergessliche Zeiten! mit unvergesslicher Musik und unvergesslichen Radio-DJs!
    Danke!

Name: Günter aus Bottrop
Mail:
vom: 16.07.06 22:09 Uhr

    Hallo,
    ich habe diese Seite durch zufall entdeckt.
    Und sofort habe ich an die schöne Jugendzeit gedacht.
    Ich kann mich noch sehr gut erienern wie meine Geschwister und ich jeden Mittwoch vor dem Radio gesessen haben, um die neuesten Lieder auf Cassette aufzunehmen.
    Das grösste war natürlich wenn Mal mal in der nähe war und ich ihn Live sehen konnten.

    Danke! es sind immer wieder schöne Erinnerrungen
    an meine Jugend.Zu der nunmal auch Mal Sandock gehört.

Name: Martin (1970) aus Bochum
Mail:
vom: 04.07.06 18:59 Uhr

    Meine Pubertätsphase hat mich wieder eingeholt...
    Ein fettes Dankeschön, für die gelungene Seite.

    Besonders für den DL - Bereich

Name: Michael Völkel aus Braunschweig
Mail:
vom: 02.07.06 17:00 Uhr

    Was für eine grandiose Idee. Unheimlich toll umgesetzt! Vielen Dank, David!

Name: Wener Bunn aus Odelzhausen
Mail: Werner.Bunn['at']y3k.de
vom: 24.06.06 15:30 Uhr

    Vor einigen Wochen habe ich alle meine Compact-Cassetten gesichtet, welche ich von 1975-83 aufgenommen hatte. Dabei auch oft MAL, mit seiner
    "Discothek im WDR"und den Hits der 70-80iger.
    Oft erscheint mir heute die Moderation von MAL wichtiger, als die eigentlichen Hits von damals. Spiegelt sie doch den Zeitgeist von damals ein wenig wieder.

Name: Horst Schröder aus Wanne- Eickel
Mail: good-vibration['at']wanne-eickel.de
vom: 18.06.06 15:48 Uhr

    Lieber David,

    ich möchte mich noch einmal recht herzlich für die Bekanntgabe der Kontaktadresse zu Mal bedanken!
    Das Treffen mit ihm am 16.06.2006 war mehr als ein Highlight für mich, da ich am gleichen Tage Geburtstag hatte. Ich kann Dir gar nicht beschreiben, wie es mir anschließend emotional ging... Damals saß ich als Kind vor dem Radio und heute, Jahre später... mit meinem eigenen Song und SEINER Stimme im Werbespot darüber gelegt... So etwas zu erleben, ist und war für mich der helle Wahnsinn! An diesen Geburtstag werde ich mich sicherlich bis ans Ende erinnern. Es kam längst Vergessenes wieder in den Sinn und auf der Heimfahrt flossen die Freudentränen in Strömen.
    Ich möchte Dich daher mit Deiner Familie (?) gern zum Eröffnungsfeuerwerk der 571. Cranger Kirmes auf dem Rhein-Herne-Kanal am 04.08.2006 mit dem Fahrgastschiff "Friedrich der Große" einladen. Ich werde dort mit meiner Band "GOOD VIBRATION" auftreten und würde mich freuen, wenn Du oder Ihr dabei wär(s)t.
    Ich lasse Dir von unserem Treffen am 16.06.2006 ein Foto mit Mal, meiner Frau Sandra und mir per eMail zukommen.

    Liebe Grüße

    Horst

Name: bernd aus recklinghausener beat
Mail: recklinghausen['at']bernd.de
vom: 16.06.06 16:04 Uhr

    Ist ein bißchen fett geworden, der gute alte Mal. Mein Vorschlag: Fett absaugen lassen!

Name: Frank Schomburg aus Neuenhaus
Mail: jeremia77['at']tiscali.de
vom: 07.06.06 0:27 Uhr

    2 Tage vorher waren ich und meine Freunde schon immer gespannt auf Mal's Hitparade, und darauf, ob ich meine Lieblingstücke diesmal auf die Cassette bekam, ohne dass Mal hineinredete. Am Tag danach war Mal's Hitparade immer DASS Thema in der Schule. Mal, es war grossartig und gerne erinnere ich mich an diese wunderschöne Zeit zurück. Danke für die spannenden Stunden!

Name: PANO aus DUISBURG
Mail:
vom: 26.05.06 23:07 Uhr

    HABE HEUTE AUS REINEM ZUFALL DIE SEITE IM WEB ENDECKT.ALTE ERINERUNGEN SIND AUFGEWACHT.ICH BIN BEGEISTERT,MACHT WEITER SO.
    VIELEN DANK
    PANO GRIECHENLAND

Name: Dieter aus Bottrop
Mail:
vom: 23.05.06 23:36 Uhr

    Habe heute das erste mal durch Zufall diese Seite gefunden und besucht und ich muß sagen, daß ich irgendwie in meine Kindheit zurück versetzt wurde. Mal Sondock hat mir in der Jugend viele schöne Stunden vor dem Radio beschert und es war ein Highlight ihn in vielen Audiosequenzen wieder mal zu hören. Absolut top. Danke.

Name: david aus Dortmund
Mail: david['at']mal-sondock-fanpage.de
vom: 20.05.06 15:26 Uhr

    Mal eine kurze Zwischenbemerkung: Schönen Dank für die vielen netten Einträge. Habe versucht das Gästebuch etwas besser gegen Missbrauch zu schützen, hoffe es klappt. Schöne Grüße, David

Name: Der Berndie aus Saarland
Mail:
vom: 02.05.06 23:52 Uhr

    Diese Seite hat mir viel Freude gemacht, die Soundfiles sind prima! Auch die Spiele- das schöne Plattencover Memory- und natürlich die Infos!

Name: Thomas aus Düsseldorf
Mail: thocarsta['at']web.de
vom: 01.05.06 13:07 Uhr

    als Baujahr '59 habe ich Mal Zeiten beim WDR seit Anfang der 70'er intensiv mit dem Finger auf der Pausen-Taste meines Mono Kassettenrekorders miterlebt und bin begeistert, daß hier eine spitzen Webseite exisitert, die diese Zeiten noch eimal autentisch aufleben läßt. Damit würdigst Du diesen absolut sympatische Kerl und seine prägende Rolle, die er für meine Generation inn Sachen Rock und Pop gespielt hat. Ich habe aus dieser Zeit leider keine Tapes mehr und hoffe somit, das der oder die eine oder andere auf dem Dachboden noch Material findet, was hier veröffentlicht werden kann - also mit Volldampf weiter so ...;-)

Name: Mic aus heute Berlin, damals Köln
Mail: mic.es['at']web.de
vom: 28.04.06 14:46 Uhr

    Kompliment zu dieser tollen Seite! WDR 2 war in den 70er und Anfang der 80er noch ein guter Jugendsender und Mal Sondock war mit "Discothek im WDR" und später "Mal Sondocks Hitparade" das Absolute highlight. Bis 1984 habe ich damals am Mittwochabend nie für andere Dinge Zeit gehabt...
    Leider hat der WDR das dann mit der ersten seiner seither zahlreichen Programmreformen alles kaputt gemacht.

    Also noch einmal: Vielen Dank für die viele Mühe bei der Gestaltung der Seite. Das Thema verdient es, für die Nachwelt erhalten zu werden!

Name: Aki aus Recklinghausen
Mail: aki['at']dj-aki.de
vom: 26.04.06 11:34 Uhr

    Hey, DANKE für diese klasse Seite!
    Ich hoffe, das ist O.K., wenn ich zu Deiner Seite verlinke?
    Die ist einfach nur super. Super Idee mit den Mitschnitten!

    Viele Grüße an dieser Stelle,
    Aki

Name: bert aus Külsheim
Mail: holzmichel['at']party.ms
vom: 23.04.06 14:48 Uhr

    Hallo, bin eben auf der Suche nach mehr Info über "Ulrike Sondock" über "radioforen.de" hierher gelangt.
    Hat Ulrike Sondock (siehe: http://www.wdr.de/radio/wdr4/img/galerie/veranstaltungen/0405_ulrikesondock. jpg) was mit Mal Sondock zu tun?

Name: Dirk-Andreas Linke aus 45289 Essen
Mail: dirk.a.linke['at']cityweb.de
vom: 22.04.06 19:31 Uhr

    Hallo,
    eine erstklassige Idee!Es ist einfach Super wie in alten Zeiten Mel Sondock hier noch einmal zu hören. Vielen Dank!

    Dirk-Andreas

Name: Bernhard aus Hürth
Mail:
vom: 26.03.06 12:41 Uhr

    Hallo!
    Super Hp!
    Bin BJ 1970 und hab damals auch jeden Mittwoch MAL gehürt!!!

Name: Klaus Asmus aus Böhne
Mail: infoklas['at']aol.com
vom: 22.03.06 21:29 Uhr

    Hallo, eine schöne Seite, sehr gut gemacht. Mal Sondock's Name wurde kürzlich mal wieder im Radio erwähnt und ich dachte: stimmt ja, seine Sendungen hast du doch früher immer gehört.. und mit Mikro mitgeschnitten.... ist das wirklich schon so lange her??? Hier sieht man wie die Zeit vergeht.
    Schade dass es solche Moderatoren nicht mehr gibt, auch die heutige Musik ist mit der damaligen nicht mehr zu vergleichen, ist heute alles Einheitsbrei und die Zusammenstellung der Tiel übernimmt Kollege Computer, der dann auch schon mal den gleiche Titel 4 Mal am Tag spielt....

    Ich könnte aber schwören dass Mal ein paar Jahre (70er??) beim NDR gewesen ist, kann das sein oder irre ich mich doch??
    Na, nun werd ich erstmal noch ein wenig weiterstöbern, und wie gesagt, tolle Seite !!

Name: Marcus Modlich aus 58455 Witten
Mail: mmodlich['at']yahoo.de
vom: 04.03.06 3:03 Uhr

    Hallo bin heute auf die Seite gestoßen Respekt.
    Da ich ein großer Fan in den 80`s von Mal gewesen bin und noch bin.Schade das es ihn nicht mehr im WDR gibt.Aber vieleicht kommt er ja mal wieder zurück wie vieles aus den 80ern.Nochmals ein dickes Lob an diese Seite.

Name: Michael Hildebrand aus Dortmund
Mail: michael.hildebrand['at']online.de
vom: 23.02.06 3:23 Uhr

    Hallo David,
    habe gerade deine mail gelesen und gleich mal auf deiner Seite vorbei geschaut. Da hat sich eine Menge getan! Besonders das Downloadarchiv gefällt mir sehr gut. Schade das Du mir unter der alten mailadresse gemailt hast. Wäre sonst gerne mit nach Paderborn gefahren. Ich hoffe bei weiteren Terminen informierst du mich zeitig?
    Wie Du ja weist, besitze ich nahezu alle Ausgaben von Mal Sondock's Hitparade von 1980 bis 1985 und diverser anderer Radiohitparaden als komplette Sendemitschnitte.
    Wann holen wir denn das lange geplante Treffen mal nach?
    Warum hast Du das alte Gästebuch nicht wieder integriert?
    Viele Grüße aus dem fernen Dortmund-Brackel
    Miohael Hildebrand

Name: Siggi nochmal aus Bad Lippspringe
Mail: info ['at']ttss.de
vom: 20.02.06 23:53 Uhr

    Nachtrag: Ich sehe grade, daß mein Bild mit MAL schon ganz unten bei den Bildern steht. Also: DAS ist brandaktuell vom 17.02.2006.
    Und: Vielleicht kriegen wir es ja hin, daß zumindest mal eine "WDR-Kultnacht" mit 4,5 Sendungen gemacht wird, wenn wir alle den WDR entsprechend zumailen?

Name: Siggi aus Bad Lippspringe
Mail: info ['at']ttss.de
vom: 20.02.06 23:45 Uhr

    Hallo alle!
    Auch ich war in Paderborn dabei am Freitag. War klasse. Hab nicht nur ein Bild mit MAL zusammen hingekriegt, sondern auch Autogramm und "durfte" ihm den Tisch und Stuhl fürs Autogramme geben hinstellen..:-)
    Beosnders im 2. Teil war MAL wie früher und brachte den Saal zum Kochen. Nur die Veranstalter - fand ich - waren ein wenig zu jung für ihn und kümmerten sich nicht "standesgemäß". Ansonsten: Gleiche Stimme und gleiches Feeling wie früher. Soundsabounds und Pardytime mit dem alten Jockdiskey...

Name: Michael Kretschmann aus Augustdorf
Mail:
vom: 18.02.06 20:13 Uhr

    Hallo!
    Ein sehr sehr großes Lob für diese Seite!!

    Gestern war ich in der glücklichen Lage Mal live in einer Diskothek in Paderborn erleben zu können. Er hat dort moderiert wie in alten Tagen. Die Stimme ist genau die gleiche geblieben wie vor über 20 Jahren. Auch gestern ist es ihm wieder gelungen Jung und Alt unter einen Hut zu bringen. Er hat die Disco zum Kochen gebracht. Es war wie ein Flashback direkt zurück in die 70er und 80er.

    Ich konnte sogar persönlich ein Paar Worte mit ihm wechseln.

    Bombadiert doch alle mal den WDR mit Mails, in denen ihr darum bittet, Mal zurück zu holen.

    Dieser Showman hat seit den 80ern eine riesengroße Lücke in der Radiolandschaft hinterlassen, die nie wieder gefüllt wurde.

Name: David Tölle aus Dortmund
Mail: david['at']mal-sondock-fanpage.de
vom: 14.01.06 18:37 Uhr

    Liebe Leute,
    hier also unser neues Gästebuch, frei nach dem Motto: Quadratisch, praktisch, gut.
    Schönen Dank noch mal für die zahlreichen Einträge im alten Gästebuch.
    Falls einer was zur Seite zu sagen hat, möge er es gerne hier tun.
    PS: Bevor irgendwelche Leute meckern, dass es mit dem Update so lange gedauert hat, sollten sie bedenken, dass allein der Downloadcenter bei aller Freude des Wiederhörens ungezählte Arbeitsstunden an Zusammenschneiden, betiteln, verbessern, sortieren gekostet hat.
    Ich hoffe die meisten freuen sich drüber...

    Grüße,
    David